in

Beiwagen

Ural-Beiwagen

URALIn der Vergangenheit war ein Motorrad ein Zeichen dafür, dass der Fahrer kein Arbeiter, aber (noch) kein nennenswerter war. Die Arbeiter gingen zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Bemerkenswerte hatten Automobile.


Beiwagen wurden für Menschen konzipiert, die kein Geld für ein Auto haben, aber nachweislich fruchtbar sind. Und auch mit mehr als einem 1-Kind könnte eine Beiwagenkombination weiter dienen.

In dem ehemaligen "Russland" ist die Situation in weiten Teilen des fragmentierten "Landes" immer noch dieselbe. Und die IMZs und KMZs, die wir hier lieben und zunehmend als erschwingliche Klassiker betrachten, sind oft nur "Transport" dorthin.

In Genemuiden fanden wir bei Richard Busweiler überzeugenden Beweis russischer Handwerkskunst: Ein Zwei-Personen-Beiwagen ...

Der alte Ural stirbt nieDie wachsende Beliebtheit von 'Old Russian' spiegelt sich auch in den Preisen wider. Auf der Einkaufsseite muss Richard beispielsweise seinem moldauischen Lieferanten die Bestechungskosten für die örtlichen Exportbeamten bezahlen. Andernfalls wird der Handel nicht einmal außer Landes geraten.

All dies führt zu einer gut funktionierenden Beiwagenkombination, die dem 1700 Euro schnell gerecht wird. Und dann muss er auch noch registriert werden! Die Seitenklappen, die echten BMW R 71 Klone kosten sogar weit über die zwei Mille. Und eine sehr schöne, sehr frühe (1942) M72? Kürzlich ging er für mehr als vier Milliarden Dollar ins Ausland.

Wir werden erleben, dass die stolze Liste von Harley, BMW, Honda und Triumph wird demnächst um IMZ und KMZ ergänzt.

Met Irbitski Mototsikletni Zavod und Kievski Motocycl Zavod.

Sagen Sie einfach "Ural" und "Dnepr".

Und wissen Sie, warum die Maschinen mit Zweiradantrieb, nachdem sie ihrer Armee gedient hatten, bei russischen / moldauischen usw. Kleinbauern immer noch so beliebt sind? Ein solches Dreirad ist nicht nur ein Transport für die ganze Familie, sondern auch nicht nur für den Transport von Waren zum Markt.

Der Zweiradantrieb macht einen so einfachen Ex-Kommunisten besonders zum Ziehen des Pfluges geeignet

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Indianhead_Beech

Unter dem Weihnachtsbaum

Frohe Weihnachten