in

Einfach weiterarbeiten ...

Staatliche Lotterie saugt
Träume sind Täuschung
Staatliche Lotterie saugt
Träume sind Täuschung

Erst kürzlich haben wir es von einem Initiierten gehört: Die Postcode-Lotterie und die Staatslotterie sind vor allem gut für…. Die Postleitzahl-Lotterie und die Staatliche Lotterie.


Gestern sei in den Zeitungen gestanden, wie die Staatsloterij den Fall völlig beunruhigt hat, um nur minimale Auszahlungen vornehmen zu müssen ...

Da wir in diesen verwirrenden Zeiten etwas misstrauisch geworden sind, haben wir die Gewinnchancen berechnet, selbst wenn das Ziehverhalten 100% okay wäre:

Die Staatslotterie bietet die größte Chance auf einen großen Gewinn in der Lotterie. Die Wahrscheinlichkeit des Jackpots liegt bei 1 Millionen für 20. Die Chancen bei der Postleitzahl-Lotterie liegen ungefähr bei 1 auf 100 Millionen und bei Lotto auf 1 auf 50 Millionen. Auf der anderen Seite ist die Staatsloterij auch die teuerste Variante der drei. Ein Lottoschein mit Jackpot kostet jetzt € 15 und ein Fünftel des staatlichen Lots € 3. Die Chance, zu jedem Preis um jeden Preis zu gewinnen, ist auch in der Staatsloterij am größten, weil sie auch kleine Beträge für die Endzahlen zahlen. Wenn nur die Abschlussnote stimmt, können Sie Preise zwischen € 5 und € 15 gewinnen. Die Staatsloterij hat einen Auszahlungsprozentsatz von 65,4 Prozent. Die Wohltätigkeitslotterien haben eine Auszahlungsquote von rund 35.

Wir meinen: träumen weiter. Aber kaufen Sie keine Lottoscheine mehr ... Nur ein paar Blumen für Ihren Lief und eine sorgfältige Flasche Whisky-Mix alle zwei Monate.

Und wenn wir noch in einer klassischen Limousine fahren wollen ...

 

Immer preis

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Windschutzscheiben-Kit Klebt auch an den Händen!

Fensterkleber; "Starkes Zeug!"

Chevy Impala von 1966 - Dirty Mary Crazy Larry -

Horror in alten B-Filmen ...