in

Wartburg 1.3 Limousine (1990). Das tägliche Auto für Quiryn Spannenburg

Wartburg 1.3 Limousine
Wartburg 1.3 Limousine

Welche Anforderungen muss die Quiryn Wartburg 1.3 Limousine erfüllen? Dies sind: Zuverlässigkeit, Sicherheit und das Auto muss extrem stark, komfortabel und geräumig sein. Ihm zufolge hat diese Wartburg all das im Haus, und er findet auch, dass er als klassischer Enthusiast und Gastronomen sehr gut aussieht. 


Von: Dirk de Jong

Die Wartburg 1.3 Limousine ist für alle möglichen und unmöglichen Straßen geeignet. Wichtig ist auch zu erwähnen, dass es in einer der ältesten Fabriken der Welt gebaut wurde.   

Von Polen in die Niederlande

Dieser Spross aus der Wartburg-Serie stammt aus dem Jahr 1990. Er wurde von einem polnischen Gastarbeiter aufgenommen, wo er 2016 in die niederländische Registrierung aufgenommen wurde. Da die Wartburg 1.3 Limousine für seine niederländischen Kollegen keine direkte Offenbarung war, entschied er sich für einen anderen Autotyp. Danach wurde dieses Auto einige Jahre in einem Gartenhausschuppen gelagert. Für Quiryn, der die Wartburg 1.3 Limousine fand, hatte das Auto einen hohen Nutzwert. Nur als Werbung für seine Restaurierungsfirma. Seine Meinung zu Klassikern war sehr klar: Ich bin mein ganzes Leben lang Oldtimer gefahren. Jeden Tag bei jedem Wetter und es sollte sein. Dafür wurde er letztendlich gemacht.

Überraschende Entdeckungen

In seinem Lager befinden sich mehrere Projekte, in denen Sie noch das Industriedesign der Vergangenheit genießen können. Wie eine Austin Princess, das große Auto von British Leyland. Aber auch ein wunderschöner DAF 46, der jahrelang bei einem bankrotten Händler stehen geblieben war. Es wird also klar sein, dass es in Zukunft mehr Spezialautos geben wird, die die Säulen von haben Auto Motor Klassiek wird füllen. Das Interesse an der automobilen Vergangenheit zeigt sich auch in dem Stapel von AMKs, den er als Langzeitabonnent geführt hat und der auch als sein Archiv gilt. Klassische Enthusiasten sind besondere Menschen mit besonderen Geschichten. Quiryn ist einer von ihnen.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


Auch interessant zu lesen:
- Lada 1300. Kampfklasse für Jan Koopmans
- Die Restaurierung erfolgt zum Vergnügen
- Import von einem Klassiker: oder schon?
- Fiat 126 (Polski). Einfacher Transport
- Barkas B1000. Blitz am besten (s) eller

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Opel C Kadett

Opel C Kadett. Die Arbeiter Mercedes aus Sytze van der Meulen

Jaguar SS: Kauf und Restaurierung