in

Vom Nullpunkt sechs bis hundert

null komma sechs

Diese Woche saß Ministerpräsident Rutte mit Mariëlle van Overbeek in Nieuwsuur. In der Zwischenzeit leuchtete ein Plattendiagramm auf. Ich kannte die Zahlen bereits, aber sie kamen wieder binnen. Straßenverkehr: 6,1% Anteil an der niederländischen Stickstoffproduktion. Ausland: 32,3%. Landwirtschaftssektor: 46%. Konstruktion: 0,6%. 0,6% erstellen? Es ist wirklich da. Null Komma Sechs, die winzige Zahl, die groß genug war, um einen gesamten Bausektor zu verflachen und den Verlust von Arbeitsplätzen wie Damoklesschwert über der Baubranche zu belassen. Zum Glück ist der Autofahrer noch da. Er kann jetzt tagsüber 100 auf der Autobahn fahren. Ohne wesentliche Informationen, die dieser Maßnahme zugrunde liegen.


Nullpunkt sechs. Ein Bruchteil des landwirtschaftlichen Stickstoffanteils. Sie sollten nichts sagen, denn dann bekommen Sie viele verärgerte Reaktionen und die dringende Frage: Wie bekommst du dann dein Essen? Es ist der Satz, der die unüberlegte Solidarität mit den Bauern symbolisiert. Nur um zu verdeutlichen: Die Reduzierung der Stickstoffemissionen um 0,6% war kurzfristig keine unmögliche Aufgabe für den Agrarsektor (von 46% auf 45,4%). Nun wurde etwas über angepasstes Futter gesagt, aber der Effekt ist unbekannt. Die erste Reduzierung von Stickstoff und / oder Ammoniak in der Landwirtschaft hätte somit mit einem finanziellen Ausgleich pro Unternehmen erreicht werden können, ohne dass die Geschäftstätigkeit drastisch reduziert worden wäre. Aber das gleiche null komma sechs Anzahl gefährdet den Bausektor - und alle abhängigen Parteien - ernsthaft.


Grün ist radikal, skrupellos und überragend

Inzwischen hat alles, was in den Niederlanden grün ist, die Macht. Die grüne linke Kirche predigt einen gefährlichen Glauben. Die Grünen im Kabinett, die Umweltorganisationen, die fast radikale linke Opposition: Ob die Wirtschaft auf die Haie abzielt oder nicht, es wird vegetarische Wurst sein. Ja, das hast du richtig gelesen. Die Verfolgung von Klimazielen wird rücksichtslos eingesetzt. Wichtig, weil die ganze Welt von dem kleinen Stück Erde abhängt. In der Zwischenzeit können die Nachbarn in Deutschland auf sehr großen Flächen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung weiterwandern, aber wir fahren auf der Autobahn zu 100, während die Stickstoffemissionen des Baus nicht einmal kompensiert werden. Es hat so wenig Wirkung. Die Maßnahme wurde nicht berechnet, die praktische Anwendung, die länger anhaltenden Emissionskonzentrationen, die Verschmutzung des Motors und die abnehmende Aufmerksamkeit am Steuer wurden nicht berücksichtigt. Denn das sind auch die Folgen eines langsameren Fahrens. Davon höre ich sehr wenig, bis auf die obligatorische Zeitersparnis. Eine Frage der Vertiefung.

Dramwerk

Das grüne linke Drama von D'66, Green Left, der Christian Union und Clubs wie Urgenda und Milieudefensie hält den gesunden Menschenverstand in einem erstickenden und wirtschaftlich gefährlichen Würgegriff. Das Klimaabkommen bietet bereits weit weniger Arbeitsplätze als erwartet. Der Bausektor ist unter Druck, die Straßen- und Brückeninstandhaltung ist überfällig, und die Landwirte fürchten um ihre Existenz, während eine geringfügige (und finanziell kompensierte) Reduzierung bereits ein Fortschritt für jeden Landwirt ist. Alle wirtschaftlichen Nebenwirkungen werden nicht berücksichtigt. Klimaziel über Jobs, Klimaziel über Wirtschaftskrise. Es gibt keinerlei Mäßigung, es gibt keinen Raum für Kompromisse, weil plötzlich viel zu viel Stickstoff vorhanden ist. Das war schon lange bekannt, aber der VVD in diesem Fall, Mark Rutte, ließ sich komplett durch grün zu packen. Und die Liberalen lassen sich auch drängen, weil sie die Maßnahmen präsentieren können. Dann den Leuten die Schuld geben, die alles erfunden haben viel zu wenig.

Gewünschtes Ende des alten Diesels, Vorbote weiterer Maßnahmen

Wenn Sie genau hinschauen, werden außerdem die folgenden Maßnahmen in Bezug auf das Fahren in den Niederlanden vorsortiert. unter der Euro 4-Norm. Dieses Schwanenlied wird bald stark besteuert oder mit einem teuren Verschrottungsschema verwendet. Die BOVAG setzt sich dafür ein und will Hunderttausende älterer Autos aus dem Verkehr ziehen. Das ist weniger nachhaltig als es scheint, weil es auch neue Autos erfordert, auch elektrische. Und Sie wissen, wie lange es dauern wird, bis die Produktionsemissionen ausgeglichen sind. In jedem Fall ist es eine Alternative zur 100 km / h-Messung. Es wurde jetzt der Welt angekündigt, und dann ist es natürlich Zeit für den nächsten Schritt in der bösen Haager Kommunikationsstrategie. Denn in WNL war es kurz nach der angekündigten Geschwindigkeitsreduzierung sehr subtil, dass 17% des CO2-Volumens auf den Straßenverkehr entfallen. Dann wirst du es wissen.

Oldtimer-Lobby muss Messer schärfen

Die Ankündigung ist das subtile Kreuz, so ein hinterhältiges Snack. Das Autofahren in den ganzen Niederlanden wird langfristig mit einer neuen Rechnung belohnt, insbesondere wenn das Auto etwas älter ist. Der KNAC hat bereits konstruktive Fragen an den Staatssekretär bezüglich der 100-km / h-Messung formuliert. Und auch die Oldtimer-Lobby muss in Aktion treten. Treffen Sie Vorbereitungen und schärfen Sie die Klingen. Bitte beachten Sie: Es gibt (zumindest) eine Nutzungsbeschränkung, die weit über die derzeitige Übergangsregelung hinausgeht. Fahren Sie mit Ihrem Hobbyauto mehr als 60 Tage - oder zum Beispiel sechs aufeinanderfolgende Monate - im Jahr? Vollständiges MRB-Häkcheneinfach auf Basis des Gewichts, möglicherweise einschließlich eines Umweltzuschusses. Die Oldtimer-Lobby sollte nicht zulassen, dass der Sand in den Augen von alten Ermittlungen und geringen jährlichen Laufleistungen aufgewirbelt wird. Sicher nicht wegen letzterem. Denn minimale Zahlen reichen in unserem Land bereits aus, um einen ganzen Sektor niederzulegen und beinahe irreparablen Schaden zu verursachen. Nullpunkt sechsmenschen. Und kurzfristig keine stickstoffsparende Wirkung. Nein, lassen Sie die Bauern in Den Haag dreschen. Dann werden wir bald weniger essen. Problem gelöst.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


8 Kommentare

Hinterlassem Sie einen Kommentar
  1. Ich bin selbst kein grüner Typ und ich liebe das Auto, ich bin ein Youngtimer Jaguar XJ V8 von 1998. Dennoch gibt es tagsüber etwas über die 100 km zu entdecken. Wegen meiner Arbeit musste ich nie in der Hauptverkehrszeit fahren und im letzten 3-Jahr musste ich nicht einmal die große Straße nehmen
    Vor kurzem musste ich ein paar Mal mit dem Jaguar (so lange habe ich ihn noch nicht gehabt) zum Spezialisten in Uden fahren, ungefähr 130 km von meinem Haus entfernt.
    Was für eine Verzögerung auf der Straße! Dies bedeutete, dass die Zeiten, in denen ich nach Uden gefahren bin, die Durchschnittsgeschwindigkeit (aufgrund von Unfällen und Idioten, die im letzten Moment langsamer werden und eine Störung verursachen, die besagen, dass 100 km nicht auskommen) in der morgendlichen Hauptverkehrszeit nicht übersteigen 69 km und am Nachmittag kam gerade kein 80 raus. Kann also sein, dass es mit 100 eigentlich besser fließt. Ein Unterschied zwischen Trucks 80 und Tesla-Fahrern 150 ist auf dem A15 einfach zu groß, addieren Sie die unzähligen Ausfahrten und Ausfahrten und Spurkreuzungen und Sie stellen fest, dass 130 tatsächlich zu schnell und völlig unvergleichbar zu Deutschland ist aussteigen.

  2. Ja ja, die Niederlande zählen! 0.6% Autsch !! Dieser grüne Abschaum hat wahrscheinlich noch nie von der chinesischen Provinz „Hebei“ gehört. Ungefähr viermal so groß wie die Niederlande und die Menschen dort sind verrückt nach Kohle, das heißt Kohle.
    Jedes Jahr werden 300 Millionen Tonnen verbraucht. Vielleicht könnte man dem etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Stellen Sie sich die CO2-Emissionen all dieser politischen Münder aus Den Haag vor, ganz zu schweigen von der Greta-Armee, die Gift produziert.
    Ich spreche jetzt nur über 1 Provinz in China. Bisher fühle ich mich hier in Vancouver wohl, aber ……… .wir hatten auch unsere beste Zeit hier. Das Grün aus dem sozialen Abschaum, das selbst nie einen Cent verdient, wird natürlich unruhig. Gott sei Dank haben sie bei unserer letzten Wahl einiges verloren. Wenn es hier im Norden minus 40 ist, braucht man wirklich einen Herd.
    Toller Artikel Dolf,

    Bas, Vancouver BC

  3. Ich denke, das ist der Anfang vom Ende des klassischen Hobbys. Bin auf der Suche nach einem schönen Oldtimer, auch als Investition, aber ich sehe raues Wetter voraus, kurz, ich traue mich nicht mehr, schade

    • Denken Sie, wenn Sie es für eine Investition tun, müssen Sie sich keine Sorgen machen. autos als investition sind in der regel nicht täglich enthalten und oft verlangt die versicherung schon ein auto als täglichen transport. Was besonders bei den schwereren Klassikern einen Unterschied machen kann, ist das Gewicht, wenn die Befreiung tatsächlich umgekehrt wird.
      Also sage ich: Tu es einfach. Je mehr Enthusiasten, desto größer die Faust.

  4. Inzwischen hat alles, was in den Niederlanden grün ist, die Macht. Die grüne linke Kirche predigt einen gefährlichen Glauben.
    Dies ist eine Wahrheit wie eine Kuh. Menschen, die an dieser Überzeugung festhalten, können nicht mehr rational / nüchtern denken.
    Begonnen mit dem CO2-Märchen. Und nachdem "alle Opposition" aus dem Bild entfernt worden war, begannen "Wissenschaftler", Politiker, Medien und Money People, sich das zu schnappen. Sie stimmen vollkommen überein und jede Stimme, die etwas anderes sagt, wird zum Schweigen gebracht. Es gibt auch scheinheilige Beispiele. Herr. Al Gore verbraucht etwa das 70-fache der Energie eines durchschnittlichen Amerikaners. Für diese Menschen sind Macht, Geld und Werbung köstliche Süßigkeiten.
    Solange die Zahlen richtig "sortiert" sind, können Sie damit alles "beweisen". Die wissenschaftliche Begründung der Vielen ist oft völlig fehlerhaft.
    Fragen Sie einen Gewächshausbauern, wie er / sie mehr Ernte aus dem Gewächshaus bekommt. Die Antwort lautet oft: „Dann ERHÖHE ich den CO2-Gehalt in meinem Gewächshaus“. Dies wirft ein anderes Licht auf die Sache.
    Ich selbst bin überhaupt nicht effizient / sparsam mit allem.
    Aber diese Schlinge um den Hals ist zerstörerisch. Für die Freiheit Demokratie usw. usw. usw.

  5. zum glück lebe ich nah genug an der deutschen grenze, das ganze alte zeug geht auf deutsch mit kennzeichen keneteken, und papa fährt wieder schönen golf xnumx und ritmo diesel.
    Oh ja, sollten die Deiche aufgrund des steigenden Wassers aufgrund des Klimas brechen, fahre ich schnell zu Deventer und reiße die Brücke über den IJssel ab, bevor all diese Leute aus Den Haag hierher kommen ...

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Importieren Sie Oldtimer -1

Importieren Sie Oldtimer aus Europa oder außerhalb Europas

Citroën Berlingo

Citroën Berlingo ... so besonders, so anders