in

Volkswagen T1 Bus (1969). Die Welt von Volkswagen für Douwe. 

Volkswagen T1
Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 

Wenn Sie seit 46 Jahren Koch in einer VW-Werkstatt sind und die sehr erfolgreiche Entwicklung erlebt haben, können Sie mit ihm sicherlich von der „Welt des Volkswagen“ sprechen. Ein Mann, der den gesamten VW-Katalog auswendig kennt und mühelos die Seriennummern aller Teile erwähnt. Er ist jetzt zu Recht "Pensionado" und genießt seine Freizeit, in der Volkswagen immer noch eine führende Rolle spielt. 


Von: Dirk de Jong 

Sein Sohn Benno arbeitete an einer Bohrinsel vor der Küste Brasiliens. Er nahm Kontakt mit einem Kollegen auf - ebenfalls einem VW-Enthusiasten. Dieser Kollege sagte ihm, dass er nette T1-Busse zum Verkauf kenne. Das bedeutete damals einen vernünftigen Preis und war zugänglich, um einen Bus für seinen Vater Douwe und einen für sich selbst zu kaufen. Dies ist also die brasilianische Version des charakteristischen Volkswagen T1-Busses mit seinem sehr starken Image. 

Preisentwicklung

Douwe: Ich bin erstaunt über die Preisexplosion. Die Preise für Käfer und Busse steigen ständig. Ich merke jetzt, dass ich in der Vergangenheit einen großen Fehler gemacht habe. Ich hätte viele Transporter retten können, die für ein paar Cent gingen. Leider hatte ich diese Voraussicht nicht. Ich weiß jetzt, dass es keine Abschreibungen mehr gibt. “ 

Küchenchef Volkswagen 

Die Besitzer der VW Käfer und VW Busse wussten, dass sie sich auf die Organisation verlassen konnten. Es gab einen soliden und zuverlässigen Service, den er 46 Jahre lang mitgestalten konnte. Douwe bietet jetzt den perfekten Service für seinen eigenen Bus und den seines Sohnes. Jede Fahrt im Sommer wird zum Vergnügen. Es ist jetzt klar, dass beide VW-Busse als Schätze geschätzt werden und einen herausragenden Platz im Leben von Douwe und Benno einnehmen.

Lesen Sie auch:
- Teijo. Volkswagen Transporter aus Finnland
- Es begann mit dem „Bulli“. XNUMX Jahre VW Transporter Produktion in Hannover.
- Volkswagen T2b Amescador, original niederländischer VW Camper
- VW T3 von Hans Rump und eine Originalrestaurierung
- Volkswagen Vanagon L (1982) Westfalia Camper aus dem Land von Onkel Sam

Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessanter Lektüre, vor allem für den Klassik-Enthusiasten. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten. Eine Vorschau der aktuellen Ausgabe finden Sie übrigens über Diesen Link. Dann haben Sie schon etwas zu lesen, denn es enthält Seiten mit verschiedenen Artikeln.



7 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Hallo, wir fahren normalerweise V8 oder Line 6, aber immer etwas mit einem schönen, lebendigen Sound. Hatte aber auch viele italienische Autos. So klassisch super, aber auch luxuriös. Und ja, wir verstehen nicht den Geldwahnsinn idd vd vw Preise, Suc6 mit den vws

  2. JP, warum ist ein Käfer / Bus zu sehen und nicht zu fahren? Wie bereits geschrieben, haben wir 22 Jahre und 100.00 km erlebt. Viel Spaß mit unserem T1 und brachte uns bereits nach Tjsechie, Ungarn, 2 x den GroszGlockner und einen Ausflug durch die Dolomiten. Komfort? Mwoah.
    Spaß machen und genießen? ! 00%! Wertverlust? Wird mich faszinieren, nicht als Investition, sondern zum Vergnügen. Ich bin gespannt, was du selbst fährst.

  3. Lieber Douwe, die Wahrheit ist, dass sowohl der Käfer als auch der 356 (911) sowie der Bus gestohlene Designs sind! Schön anzusehen, nicht zu fahren. Und die Preise? Sie werden bald schwer zusammenbrechen

  4. 1966 lernte ich, seinen Bus in der Bäckerei zu fahren, einer geschlossenen Version mit einer / d / rechten Falttür. Ich war damals 13 Jahre alt, unter dem Deckmantel, dass ich den Bus nicht die ganze Zeit bewegen möchte Das werde ich dir auch beibringen. Ich bereite mich stolz vor.

  5. Einmal stieß ein T1 auf dem Weg zur Spitze des Großglockners. Es schwitzte höchstens 25 km / h. Der Mann hinter dem Lenkrad war vollkommen glücklich. Ich benutze auch meinen Lanscruiser 4.2 Turbo.

  6. Sehr schön und ansprechend, aber ein großer Airbag möchte damit nicht in den Urlaub fahren, nur nicht mehr verantwortlich schön anzusehen, wenn Sie ein großes Zimmer haben!

  7. Vor Jahren war ich auf einer klassischen Messe, auf der eine solche Bar Samba für 125.000 Euro zum Verkauf stand. Wir gingen lachend weg, wer so erpresserische Preise zahlt ... sind sie komplett aus dem Topf gerissen ... eine Stunde später kamen wir wieder vorbei und er wurde verkauft.

    Und wer hat das dann gekauft? Nun, ich kam einmal unter einem Manager zur Arbeit, einem Mega-Yuppie mit quadratischer roter Brille, Stickerei, viel Gel im Haar und sehr trendigen Schuhen, der tatsächlich eines gekauft hatte: „Das Design eh und der Charakter, den wir nehmen die Kinder nächsten Monat nach Spanien, sehr entspannt “. Auf der französischen Autoroute erfahren Sie, dass der Van, zumindest das Handling, der Schallschutz und die Sitze für kurze Fahrten auf ruhigen Landstraßen ausgelegt sind und dass der luftgekühlte 32-PS-Boxer auf den rauesten Bergpässen der Pyrenäen nicht Ihnen gehört bester Freund. Nicht sehr entspannt, nicht einmal für die Kinder ..

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Sekundärketten

Peugeot 203. Genau wie ein Amerikaner. Mit 1400 ccm