in

Viva Italia 2017 wird wieder rein italienisch

Für ein paar Jahre teilte sich Viva Italia die Assen TT-Strecke mit Super Car Sunday. Auch in diesem Jahr spielen die italienischen Autos und Motorräder eine exklusive und herausragende Rolle. Weil die Organisation die Entscheidung getroffen hat, Viva Italia zu einer rein italienischen Veranstaltung zu machen. Viva Italia 2017 findet - statt am Pfingstwochenende - jetzt am April 9 statt. 402Automotive organisiert mit Viva Italia mindestens eine köstliche Veranstaltung.

Erwartete 1.200 Autos und Motorräder

Verschiedene Aspekte der italienischen Auto- und Motorradkultur werden diskutiert. Auf der Piazza Affari treten verschiedene Unternehmen mit Accessoires, Kleidung und Lifestyle-Attributen auf. Und natürlich kommen zahlreiche italienische Markenclubs mit schönen Klassikern und modernen Autos nach Assen. Sie werden das mit einer Gesamtzahl von Autos tun, von denen erwartet wird, dass sie sich um die 1.200-Einheiten befinden. Der SCARB, der Lancia Club Nederland und der Lamborghini Club Nederland sind einige der Verbände, die einen wichtigen Beitrag zur zweifellos beeindruckenden Sammlung in Assen leisten. Darüber hinaus sind die Motoren auch in Assen vertreten. Der Ducati Olanda Club Netherlands zum Beispiel hat angekündigt, die Hauptstadt von Drenthe mit einer abschließenden Demo auf der Rennstrecke zu beleben. In Assen finden Sie auch schöne MV Agustas, Aprilias, Moto Morinis, Benellis, Laverdas, Moto Guzzis.

Wir veröffentlichen diese Artikel kostenlos und möchten dies natürlich auch weiterhin tun. Aber Sie verstehen, dass es für uns nicht kostenlos ist. Unterstützen und schätzen Sie diese Initiative? Dann überlegen Sie sich einen Abonnement für Auto Motor Klassiek. Sie helfen uns nicht nur dabei, die kostenlosen Initiativen erschwinglich zu halten, sondern Sie erhalten auch einen AMK im Bus als Bonus. Und Sie zahlen nur 3,30 € pro Song statt 4,99 €. Gut für stundenlanges Lesen jeden Monat.

Strada Ferrari und Via Maserati

Eine Besonderheit ist das Vorhandensein einer 100-Nummer von Ferraris und einer 40-Nummer von Maseratis, die unter den jeweiligen Bezeichnungen Strada Ferrari und Via Maserati aufgeführt sind. Besitzer eines modernen italienischen Autos oder eines bezaubernden Klassikers aus dem Kofferraum haben zudem die Möglichkeit, am Concorso d'Eleganza teilzunehmen. Interessenten können auch an einer Parade oder der Streckenzeit für Autos und Motorräder teilnehmen. Und wer einfach nur erleben möchte, wie es sich anfühlt, mit einem Ferrari zu fahren, kann an Bord eines Ferrari 430 gehen.

Competizione di Tempo

Eine neue Komponente von Viva Italia ist das Competizione di Tempo-Programm. Dies ist eine Ableitung des weltberühmten Time Attack Rennens. Besitzer eines italienischen Vollbluts haben dieses Jahr die Möglichkeit, während der Viva Italia gegen reinrassige Pferde aus Italien anzutreten. Für das Finale werden zwei Qualifikationen ausgetragen.

Weitere Informationen zu Viva Italia 2017 finden Sie hier hier .

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *