in

Ein verlorener Belgier

FN SIDECAR, WWII
Kriegsbeute
FN SIDECAR, WWII
Kriegsbeute

Der Zweite Weltkrieg war das, was heutzutage als "Großereignis" bezeichnet wird. Die damaligen logistischen Aktivitäten der Deutschen waren und sind sehr beeindruckend.


Wir sehen das auf den britischen Kanalinseln, dem einzigen britischen Boden, den Deutsche in 40-45 besetzen.

Deshalb ist der zweite Weltkrieg immer noch voller Museen. In einer davon - und Sie müssen sie wirklich alle besuchen - haben wir erfahren, dass die unternehmungslustigen Deutschen auch Kriegsbeute aus anderen Regionen mitgebracht haben. Und so zeigt sich die Hälfte der im Dunkeln gezeigten FN-Kombinationen.

Die Dämmerung machte es unklar, die Taschenlampe zeigte es an: Dieses mutige Dreirad hat kein Getriebe.

FN Zijspan, WWII
Aber wo ist das Getriebe?

Es muss eine Geschichte dahinterstehen.

Richtig

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Autobleu-Coupe-10

Auto blau?

mont ST Michel

Nizza Normandie