in

Entferne tote Insekten

Insekt auf Lack
Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 

Insekt auf LackZusammengebackene Insekten an Motorhaube, Stoßstange und Fenster werden beim normalen Waschen oder in der Autowäsche kaum oder gar nicht entfernt. Wenn Sie mit einem Schwamm oder Pinsel besonders hart bürsten, wird die Farbe beschädigt.


Mit (zum Beispiel) HG-Insektenentferner für Autos wird dieses Problem schnell und effektiv gelöst. Dieses Produkt macht die zusammengebackenen, ausgetrockneten Insekten weicher und macht sie sehr leicht zu lösen. Ein guter Insektenentferner ist natürlich für den ganzen Körper sicher. Auch für Motorräder, Mopeds und Helme geeignet.

Wie zu benutzen
Die zu behandelnde Fläche großzügig besprühen. Lassen Sie den Insektenentferner einige Minuten einwirken und waschen Sie dann das Auto wie gewohnt ab.


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessanter Lektüre, vor allem für den Klassik-Enthusiasten. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten. Eine Vorschau der aktuellen Ausgabe finden Sie übrigens über Diesen Link. Dann haben Sie schon etwas zu lesen, denn es enthält Seiten mit verschiedenen Artikeln.


 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Insektenstiche

Insekten eingeblasen

eine Notfallreparatur

Die Kunst des Improvisierens