in

SS Party!

SS Cars ist der Vorläufer des angesehenen und geschätzten Jaguars. 'SS' stand natürlich für 'Swallow Sidecars', später für Swallow Special. Aber durch Sir William Lyons selbst steht "SS" bereits in den "Jaguaren" der Vorkriegszeit für "Standard Swallow". Standard war der Lieferant der Motorblöcke. Und dass dieser Markenname nach dem Zweiten Weltkrieg nicht der Höhepunkt eines engen Marketings zu sein schien? Dort wurde also etwas gefunden. Aus SS-Autos wurde 'Jaguar'. Sir Lyons hatte diesen Namen traditionell aus 500 Tiernamen gewählt. Und es stellte sich heraus, dass es keine schlechte Wahl war.


Exklusive Überlebende

Von den Jaguaren sind jedoch nicht viel übrig geblieben, und sie haben auch nicht überlebt. Irgendwo muss es einen Schuppen geben, in dem zwei vergessene SS 100 seit Jahrzehnten ruhen. Aber die meisten SS-Modelle sind jetzt bei Enthusiasten. Menschen, die viel Zeit, Mühe und Geld investiert haben, um diese Symbole wieder vollständig frisch zu machen.

Diese SS-Fans sind normalerweise nicht die Leute, die ihren Namen, ihr Hobby und ihre Adresse laut und mit Tonnen von Fotos in den sozialen Medien verbreiten. Es gibt sogar solche geheimen Schriftsteller, die auch ohne Mitgliedschaft im JDHC - dem Jaguar Daimler Club Holland - die Schönheit genießen, die sie zu Hause haben.

Ein Gentleman Pitbull

Eingang Rob van Pernis. Jaguar-Enthusiast pur sang. Die freundliche Zivilisation selbst. Jeder Zentimeter ein Gentleman. Und mit einem unglaublich zähen Charakter. Rob fand heraus, was für eine lustige Idee es wäre, so viele dieser Proto-Jaguare und ihre genetischen Nachfolger direkt nach dem Krieg zusammenzubringen.

Wenn Sie Freundlichkeit mit der Hartnäckigkeit eines Berichterstatters am Telefon verbinden, werden Sie irgendwohin gelangen. Robs Hartnäckigkeit verschlechterte sogar die Beständigkeit des RDW in Eichenholz, Adressdaten von SS-Besitzern zu erhalten - unter gebührender Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen. Es gibt wahrscheinlich immer noch verunsicherte RDW-Mitarbeiter, die nachts unruhig träumen, weil Robs freundliche, aber unerbittliche Hartnäckigkeit herrscht.

Mehr als 20 'Jaguar' SS-Modelle

Tage des Suchens, Suchens und Anrufens führten dazu, dass etwa 20 (!) Besitzer dieser frühen "Jaguare" aufgespürt und angesprochen wurden. Und wollte an dem kleinen Treffen teilnehmen, das die 25th wurde in Diepenheim organisiert. Die Begegnung war Coronokriebel-kompatibel, aber völlig entspannt aufgebaut. Und natürlich gab es eine Tour, eine typische graue britische Wolke und einen "High Tea". Dank 'Tearose, nur Briten'.

Wir waren dort und haben zugesehen. Wir haben mit dem Besitzer der SS gesprochen, den wir vor etwa sieben Jahren betreten haben Auto Motor Klassiek hätten. Die fröhliche schwarze SS schien keinen Tag gealtert zu sein. Wir sprachen mit einem Jaguar-Enthusiasten, der einen Porsche in seinem "Bedürfnis nach Geschwindigkeit" kaufte.

Wir gratulierten einem zufriedenen, müden Rob van Pernis zum Erfolg dessen, was damit begann: "Wäre es nicht schön, wenn ..."

Lesen Sie auch:
- Doretti schlucken
- SS Jaguar 2,5 L. Limousine
- Die Jaguar SS: Kauf und Restaurierung
- Jaguar E-Type Nasen
- Jaguar XJ-Serie 1

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Opel Senator 2,5 E-Automatik

Opel Senator 2,5 E-Automatik. Ein Speichermodell

Opel Rekord 1700 Restaurierung Herzöge von Hazzard General Lee

Opel Rekord 1700 Restaurierung