in

Renault Formula 1 von Alain Prost im Concours d'Elégance Palace Het Loo

Alain PROST AUF DER SCHALTUNG

Während des Concours d'Elégance Palace Het Loo (2 und 3 July 2016) stellt Renault den Formel-1-Rennfahrer RE 30 B9 von Alain Prost von 1982 in den Mittelpunkt. Zu dieser Zeit hatte Renault einen wichtigen Anteil an der Entwicklung der Turbotechnik in der Formel 1. Der Renault RE 30 B9, der in Apeldoorn präsent ist, ist der direkte Nachfolger des Renault RE 30. Alain Prost gewann den niederländischen Grand Prix in Zandvoort in 1981.


Der Renault RE 30 war der Beginn einer neuen Ära für Renault in 1981: Das neue Auto hatte einen kürzeren Radstand als sein Vorgänger, war sehr leicht (595 kg) und wurde von einem 1.492 cm angetrieben3 V6-Turbomotor. Der Renault RE 30 'B9', in dem Alain Prost in 1982 fuhr, hatte eine Leistung von 480 kW (650 PS) bei 11.500. Prost startete den Renault RE 30 B9 fünfmal von der Pole Position und gewann den Grand Prix von Südafrika und Brasilien .

Der R17 Gordini ist einer der sportlichen Typen in der Geschichte von Renault, der in Apeldoorn zu sehen ist. Bild: Renault
Der R17 Gordini ist einer der sportlichen Typen in der Geschichte von Renault, der in Apeldoorn zu sehen ist. Bild: Renault

Auch andere sportliche Renaults
Den Renault haben wir bereits bei der exklusiven Klassikerparty im Paleis Het Loo erwähnt zeigt eine Vielzahl sportlicher Renault-Klassiker. Die AK von 115, der 1906-CV von 40 und der Nervasport von 1926 gehören zur 1934-Sportgeschichte des französischen Herstellers. Renault zeigt auch sportliche Gordini-Versionen des R8, des R12, des R17 und der legendären Renault Sport-Autos wie dem Clio V6, dem Sport Spider und dem RS01.

Weitere Informationen über das Concours d'Elégance Palace Het Loo finden Sie unter http://www.concourselegance.com/nl/


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Ein großes Glücksspiel: das Citroën BX 4TC

Früher war alles besser