in

Der Renault 21. Sie sehen sie viel ...

Renault 21
Mit dem Logo außerhalb der Mitte

Der Renault 21 besteht aus 1986 bis 1994. Und erinnerst du dich noch an das letzte Mal? Das kann letzten Sommer in Frankreich gewesen sein. Denn dort sind R21s (und R25s) die absolute Basis für den Transport mit dem Auto. Die Renaults, die noch dort fahren, sind oft in schlechtem Zustand.


Früher war es anders

Der Renault 21 wurde in 1986 als Nachfolger des erfolgreichen Renault 18 vorgestellt und wird in drei Karosserievarianten geliefert: einer Limousine, einer sehr geräumigen Station (21 Nevada) und einem Hatchback von 1989.

Im März, als 1986 die Renault 21 Limousine vorstellte, zeichnete sich das Auto durch besondere Linien aus. Das Design zeichnet sich durch klare und eckige Linien aus. Ein auffälliges Detail war das asymmetrisch platzierte Logo auf dem Grill.

Alles rund um dieses Auto war auf komfortables Fahren und Reisen ausgerichtet. Sogar die Basisversionen waren mit sehr luxuriösen weichen Sitzen ausgestattet und die Federung / Dämpfung war "weich". Das bot keine Dynamik, sondern Komfort.

Nordsüd und Ostwesten

Es war merkwürdig, dass der Renault 21 mit Motoren geliefert wurde, die in Nord-Süd-Richtung oder in Ost-West-Richtung montiert waren. Die 1700 cc-Version wurde in der Breite montiert, während die anderen Motorvarianten in der Länge montiert wurden. Da die im Renault 21 gelieferten Vierzylindermotoren relativ kompakt waren, war es kein Problem, die Motoren in den verschiedenen Konfigurationen zu installieren, ohne den Innenraum zu beeinträchtigen. Dieser fragmentierte Ansatz führte zu höheren Produktionskosten und zu einer eingeschränkten Rentabilität des Renault 21.

Eine internationale Geschichte

Die Produktion des Renault 21 wurde nach einer Produktionspause in Argentinien fortgesetzt. Die R21 wurden dort im Renault-Werk in Santa Isabel hergestellt. Alle drei Karosserievarianten wurden in Argentinien in Benzin- und Dieselversionen gebaut. Der Renault R21 wurde zu Beginn des 90 auch in der Türkei als 'Optima' (Basismodell), 'Manager' und Topmodell 'Concorde' produziert.

In Nordamerika wurde der R21 mit dem 2.2-Liter-Motor als "Medallion" verkauft. Das Auto war nur einige Monate in 1987 erhältlich, bevor Renault seinen Anteil hinzufügte Amerikanische Motors Corporation (AMC) an Chrysler verkauft. AMC-Händler waren nun Teil der neu gegründeten Jeep-Eagle-Division von Chrysler, und diese Firma verkaufte das Auto bis 1989 unter dem Namen "Eagle Medallion" weiter. Der Renault 21 Phase II wurde zwischen 1990 und 1995 als Renault Etoile in Kolumbien verkauft.

Gibt es irgendwelche schönen überlebenden Renault 21s?

Die R21 waren als komfortable Mittelklassefahrzeuge gedacht. Nicht als Sammlerstück für die Zukunft. Und nach einer Reihe von Besitzern erhielt ein solcher R21 immer weniger Wartung und ein immer liebevolleres Leben. In diesem Sommer sahen wir sie in Nordfrankreich ziemlich regelmäßig stehen und fahren. Rostig, bestoßen und mit Paneelen in verschiedenen Farben. Viele der Autos zeigten, dass sie sich auf die endgültige letzte Ruhe vorbereiteten.

Lustigerweise haben wir dieses Phänomen auch bei R15 und R 17 gesehen. Aber lassen Sie AMK Nummer 12 jetzt die Geschichte über die Wiedergeburt eines solchen R17 erzählen. Vielleicht sehen wir später einen perfekten R21. Wenn Sie eine haben, können Sie sich registrieren.

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Eine Reaktion

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Unsere limitierten Leinwände sind <strong>handgefertigt</strong> und werden in Großbritannien mit Perfektion produziert. Dafür verwenden wir ausschließlich qualitativ <strong>hochwertige Materialen</strong>. Jedes Bild wird mit einem <strong>12-Farben Giclée-Druck</strong> perfektioniert, um in Ihrem Wohnzimmer der Blickfang Ihrer Besucher zu werden.<br><br> Bei einer weltweit limitierten Auflage von <strong>nur 100 Stück</strong> wird dieses Kunstwerk schnell ausverkauft sein - am Besten sofort zugreifen! <br></br> Balance: "Beispiele für Ausgewogenheit sind überall zu finden, selbst dort, wo man sie am wenigsten erwartet. - Dr. Patrizia Collard
    Ich habe einen echten 21 in Belgien als neu gefunden, mit nur 130ooo km in der Garage des alten Mannes
    Kein Kratzer und ja vom Erstbesitzer
    Ich werde es kaufen und fahren, es ist ein Hutsback-TXE-Typ
    Grüße, weil ich es eilig habe zu fahren und Fotos wo Orte ????
    Geert

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Übergangsregelung

Übergangsregelung: Bedingungen für Benzinklassiker ab Dezember 1 wieder in Kraft

Frankrijk

'Dupont', eine Art französischer Jansen