in

PUUR Porsche in Best belebter als je zuvor

PUUR Porsche
Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 

Das sechste PURE Porsche Treffen in Best zog am Sonntag, den 28. Mai, fast 2000 Porsche aus ganz Europa an. Trotz harter Konkurrenz wie Max Verstappen in der Formel 1 in Monaco, Tom Dumoulin im XNUMX. Giro d'Italia und der tropischen Hitze war das größte Porsche-Event in Belgien und den Niederlanden geschäftiger als je zuvor.


Das PUUR Porsche Treffen hat bereits im vergangenen Jahr mehr als 1700 Porsches an die Ufer von Aquabest in Best gezogen. Diese Zahl wurde dieses Jahr erneut übertroffen. Die tausenden Besucher der frei zugänglichen Veranstaltung fanden erneut einen Querschnitt dessen, was Porsche im Laufe der Jahre produziert hat. So konnten die Besucher beispielsweise die Konturen des ersten 356 hautnah sehen. Auch die modernen Porsches waren gut vertreten. Die neueste Generation der 911, der Supersportwagen Carrera GT und 918 Spyder sowie verschiedene Beispiele der Boxster, Cayman, Panamera, Macan und Cayenne haben den "PUUR Porsche" verbessert.

Auch Klassiker und Youngtimer sind reich vertreten

Enttäuscht waren auch die Liebhaber von Klassikern und Youngtimern aus Zuffenhausen. Alle Vertreter der Transaxle-Modelle 924, 944, 968 und 928 haben einen Platz in Best gefunden. Hinzu kam die 914, zu der Redakteur Aart van der Haagen der neuesten Ausgabe von einen ausführlichen Artikel widmete Auto Motor Klassiekwar gut vertreten. Der 914 hat in den letzten Jahren sicherlich an Bedeutung zugenommen und kann daher mit zunehmendem Interesse rechnen.

911S von 1967 das Schönste in Best

Gutachter durchstreiften die Aquabest-Website, um die schönsten Porsche für den Concours d'Elegance zu beurteilen und auszuwählen. Der Gesamtsieger war ein makelloses 911 S, ein von Pon in Amersfoort in 1967 geliefertes Auto. Das Auto wurde von einem Liebhaber bis zur letzten Schraube in absolutem Neuzustand restauriert. Ein einzigartiger 914 / 6 GT und ein 993 Turbo - der letzte luftgekühlte Turbo - gewann ebenfalls Preise. Während der Veranstaltung wurde dem zwanzigsten Jahrestag des 996, dem ersten 911 mit wassergekühltem Boxermotor, besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die komplette Aufstellung dieses Modells finden Sie in Best.

Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessanter Lektüre, vor allem für den Klassik-Enthusiasten. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten. Eine Vorschau der aktuellen Ausgabe finden Sie übrigens über Diesen Link. Dann haben Sie schon etwas zu lesen, denn es enthält Seiten mit verschiedenen Artikeln.



Eine Reaktion

Schreiben sie ein Kommentar

Ein Ping

  1. Pingback:

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Kawasaki Z500

Kawasaki Z500

1300 GT Glas

Doppelglas: Glas 1300 GT