in

Prominente Rolle für fünf originale Käfer während der Classic Motor Show in Bremen

In zwei Wochen findet der Auftakt der deutschen Klassikersaison in Bremen statt. Auf dem Classic Motor Show in Bremen werden dann traditionell viele schöne Themen präsentiert. Das Auto, auf das die Organisation auch in diesem Jahr achtet, ist der Volkswagen Käfer. Die Börsenmanager bringen fünf wunderschöne, originelle und seltene Exemplare in die norddeutsche Hansestadt.


In der Halle 5 heißt es nach Angaben der Organisation für die klassischen Rezepte allgemein und insbesondere für die Käfer-Fans "Ostern und Weihnachten fallen auf einen Tag". Es ist eine kryptische Beschreibung der Tatsache, dass auf der Classic Motor Show fünf einzigartige Käfer der Öffentlichkeit gezeigt werden. Sie symbolisieren den großen Erfolg des deutschen Evergreen.

VW Ovaler Käfer
Einer der fünf vollständig originalen Käfer in Bremen ist eine Kopie aus der Serie „oval“. Bild: Volkswagen AG

Schauspielkäfer, Oval und Dickholmer
Es gibt einen schönen originalen Brillkäfer von 1951 in Bremen. Eine schöne Geschichte hängt an dieser "Brezel". Der 65-Jahre alte VW führte viele Jahre lang ein anonymes Leben in einer deutschen Scheune, bevor er erneut nach außen gezeigt wurde. Die Volkswagen Stiftung hat die Ursprünglichkeit dieses seltenen Schauspielkäfers bewiesen. Aber nicht nur dieser Schauspielkäfer - der Organisation zufolge eines der am besten erhaltenen Exemplare der Welt - wird für sich Aufmerksamkeit erfordern. Ein in den Niederlanden restauriertes "Oval" von 1954 ist ebenso ein Augenschmaus wie ein grauer "Dickholmer" von 1963. Letzteres zeichnet sich unter anderem durch die Kombination der - zwischen dickeren Modellen - Seitenscheiben und der größeren Heckscheibe aus

Ganz original 1303
Das Quintett der vorgestellten Käfer wird durch Exemplare ergänzt, die die Position des Käfers in den "siebziger und achtziger Jahren der Völker" gemeinsam vertreten haben. Ein in Belgien produzierter Atlas-White und 1303, ausgestattet mit Schiebedach und Windfänger, erzählt die Geschichte des letzten stark modifizierten Europäischen Käfers. Das Exemplar begrüßte seinen ersten Besitzer im Oktober 1974 und zeichnet sich durch seine Originalität aus.

Jubiläumskäfer aus Mexiko
Schließlich wurde aus Mexiko ein Jubiläumsmodell aus dem Baujahr 1985 importiert. Dies ist in einem solchen ursprünglichen Auslieferungszustand, dass sogar die ursprünglichen Aufkleber mit dem Text, der sich auf die damals fünfzig Jahre des Bestehens des Käfers bezieht, auf die Bestätigung des Mexikaners warten.

Nur Käfer sind schon ein Besuchsziel
Die Classic Motor Show in Bremen hat traditionell viel zu bieten. Aber nur die Anwesenheit dieser Käfer - für die ein Gebot abgegeben werden kann - rechtfertigt einen Besuch dieser fantastischen Veranstaltung im Voraus.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die vom 5. bis 7. Februar in der Messe Bremen & ÖVB Arena stattfindet, finden Sie hier hier.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Schneespaß Schneeketten

Als wir noch Winter hatten ...

König SELBSTBAU POSTER

König DIY Baujubiläum