in

Opel Senator 2,5 E-Automatik. Ein Speichermodell

Opel Senator 2,5 E-Automatik

Was hat den Opel-Fahrer angesprochen? Das war ein angemessener Kaufpreis, kombiniert mit einem soliden Charakter. Opel ist eine Marke mit vielen Anhängern und blieb viele Jahre ein ständiger Akteur auf dem niederländischen Markt. Wenn wir mit Sape Kooistra in seine Autogeschichte eintauchen, landen wir nicht bei Opel, sondern bei Ford. Sein Vater war ein Fan von Autos der großen Klasse wie dem Ford Granada, der mit allem Komfort und Luxus ausgestattet war. Diese Kindheitserinnerung war der Grund, auch ein Luxusauto der Mittelklasse zu kaufen. Das wurde ein Opel Senator 2,5 E in einwandfreiem Zustand. 


Von: Dirk de Jong

Der Opel wurde vom ersten Besitzer im Frühjahr 1987 - durch die Garage - mit nur 45.000 auf dem Kilometerzähler angeboten. Eines der Topmodelle von Opel zu dieser Zeit, mit starker Konkurrenz durch die Modelle von Audi, BMW und Mercedes. Der Opel Senator 2,5 E-Automatic wurde lediglich für den täglichen Transport für seine Arbeit bei der Versicherungsgesellschaft Aegon verwendet, bei der die Kilometerleistung innerhalb von 8 Jahren um 100.000 km zunahm. 

Niedriger Trade-In-Wert 

In den neunziger Jahren war der Wert großer Luxuslimousinen nach unten gestiegen. Sape erhielt so wenig Gegenleistung für den Senator, dass die Entscheidung getroffen wurde, ihm mehrere Jahre Pause zu gönnen. Ein würdevolles Alter in der Garage seiner Eltern geben. Mit dem 90-jährigen Opel Senator 37 E-Automatic ist der Genussfaktor für Sape jetzt genauso hoch. Und der Wert? Sie können es auf keinem Preisschild mehr finden. Das Auto ist in hervorragendem Zustand, 2,5 Prozent original. Abgesehen von der technischen Wartung wurde nichts am Auto vorgenommen. Der Lack ist genauso glänzend wie am ersten Tag, als er das Opel-Werk verließ. 

Sape: Mein Senator ist luxuriös, aber ohne Frisuren. Der Sechs-Reihen-Motor eignet sich hervorragend für den modernen Verkehr. Es versteht sich von selbst, dass der Opel Senator nicht mehr jeden Tag benutzt wird, sondern nur noch für entspannende Fahrten in der Umgebung. Um den Fahrzeugwert zu erhalten, haben wir einen Dinitrol-Tektyl-Service angeboten. Und wenn Sie Fragen dazu haben, ob das Auto zum Verkauf steht, ist meine Antwort einfach: Wir gehören zusammen. Der Opel bleibt bis zu meinem letzten Atemzug bei mir. “ Wir halten es für lobenswert zu sehen, dass Sape Kooistra sich auf diese Weise bemüht, den Opel Senator 2,5 E-Automatic zu warten und zu erhalten.

Lesen Sie auch:
- Opel-Senator (1978-1987)
- Opel Rekord E2. Plüsch, keine Aufregung mit dem besser ausgestatteten Opel
- Die Opel Diplomat. Der Opel-o-Saurus Rex
- Opel Manta A. Nach 50 Jahren immer noch sehr beliebt
- Opel Ascona A. Erfolgreiches Kapital in der Mittelklasse der siebziger Jahre


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


Eine Reaktion

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Sie sehen Senator A. kaum jemals. Ich habe mir gerade Autoscout 24 angesehen, aber derzeit gibt es eine Handvoll zum Verkauf in der gesamten EU.

    Grand Opels hatten es immer schwer. Unfair. robuste, robuste Autos, exzellentes Fahrverhalten, wunderschönes Finish und ein Opel haben Sie immer nach Hause gebracht.

    Hoffentlich wird der Senator A später genauso ein beliebter Klassiker wie der letzte Admiral und Diplomat, der 1978 erfolgreich war.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Verstauchter Knöchel? Ersetzen Sie die Motorblocksäule

SS-Partei!