in

Die NSU Lambretta, Deutsch oder Italienisch?

Die NSU Lambretta, Deutsch oder Italienisch? Nach dem Zweiten Weltkrieg begann die angeschlagene Gesellschaft wieder.


Und was nützt einer sich erholenden Gesellschaft? Das ist wirtschaftlicher Wind im Rücken und günstiger motorisierter Transport.

Zu der Zeit weltberühmten NSUs dachten sie, dass der nichtdeutsche Flex und die Wirtschaftsführer beschlossen haben, dass der Verstand über den Prinzipien stehen sollte.

Deshalb suchten die Deutschen den idealen Lizenzgeber, anstatt selbst hinter den Zeichentischen zu krabbeln.

Auf welchen Fahrzeugtyp hatten sie sich konzentriert? Der Roller natürlich. Und die wichtigsten Rollerhersteller waren Italiener.

Die Rechte der Vespa waren bereits vergeben. Aber die Männer von NSU hatten gute Geschäfte mit Konkurrent Lambretta. Die Italiener gestatteten ihnen sogar, ihr neues Einkommensmodell zu verbessern.

Sie können die ganze Geschichte in der Oktober-Ausgabe von AMK lesen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet.

Herztransplantationen: Original oder Original?

Das Ende einer Ära. MG stellt die britische Produktion ein