in

Noch im Urlaub mit dem Klassiker?

Bremsöl ersetzen
Es ist wichtig, das Bremsöl alle zwei Jahre zu wechseln
Vielleicht fahren Sie dieses Jahr mit Ihrem Klassiker? Es ist daher wichtig, das Auto an mehreren wichtigen Punkten zu überprüfen. Zunächst ist es ratsam, vor der großen Fahrt das Motoröl sowie den Ölfilter, das Getriebeöl und das Differential zu wechseln.

Die Bremsflüssigkeit muss ausgetauscht werden, da sie hygroskopisch ist, Feuchtigkeit anzieht und daher mindestens alle zwei Jahre erneuert werden muss. Ohne in den Bergen zu bremsen ist eine weniger angenehme Erfahrung ... Überprüfen Sie die Situation mit den Radbremszylindern, dem Belag oder den Bremssätteln und den Bremsbelägen ... Überprüfen Sie den Reifendruck und bringen Sie den richtigen Druck auf. Das spart nicht nur viel Kraftstoff und (falschen) Reifenverschleiß, sondern verbessert auch das Handling. Vielleicht ist es auch ratsam zu prüfen, ob die Radmuttern noch fest angezogen sind. Eine Prüfung, die mit einem Drehmomentschlüssel erfolgen muss! Was ist mit dem Keilriemen, den Kontaktpunkten, dem Wassermanagement des Kühlsystems? Kühlwasserschläuche geben, genau wie Keilriemen, normalerweise den Geist im ungünstigsten Moment auf ... Natürlich überwachen Sie regelmäßig den Ölstand auf dem Weg. Möglicherweise zeigt ein Öldruckmesser - wenn überhaupt - den Druck und nicht den Füllstand an ...


Geschrieben von die Redaktion

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Auto Motor Klassiek Nummer 9, Dienstag 31 August im Kiosk

Chevrolet C10 - Verkeerd Afgelopen