in

Ein neues klassisches Programm oder altes Essen?

Klassisches Programm
Dann war der Kameramann noch auf dem Dach

Ein neues klassisches Programm. Das hört sich gut an, richtig? Tatsächlich geht es jedoch darum, wie positive Verachtung ausfallen kann

Von einem zappenden Mitmenschen bekamen wir den Tipp von RTL, einen Blick auf 'Stop Police' oder ähnliches zu werfen. Wir sind nie zu schlecht, um einem Tipp zu folgen und haben uns deshalb einmal vor das Sickerrohr gesetzt.


Dort sahen wir alle Arten von gesetzeswidrigen Verkehrsteilnehmern, die aus zivilen Polizeiautos gefilmt wurden. Die Täter fuhren normalerweise zu schnell, passierten durchgehende Bereiche und schwammen glücklich über Ausstoßflächen. In der Aufnahme aus dem Polizeiauto sind alle Arten von Daten in den Betrachtungswinkeln enthalten. Wo unter Jahr und Datum. Es stellt sich heraus, dass RTL seine Zuschauer (wie viele es gibt) mit Aufnahmen behandelt, die teilweise älter als zwanzig (1998) Jahre sind. Anscheinend ist jetzt Sommersaison oder so. Dann sieht sowieso niemand fern und die Röhre muss für so wenig Gulden wie möglich gefüllt werden. WIEDERAUFNAHME: Euro. Also wird ein angehender M / F ins Archiv gejagt und 'hoppa!' Ein Stück neue Stimme darüber, wir haben wieder ein Programm

Früher war alles anders

Positiv wie wir sind, träumten wir jedoch von den Geschichten über Bußgelder in den sogenannten Guldens und dem völlig anderen Verkehrsbild von vor zwei Jahrzehnten. Die meisten Autos in diesen Videos sind jetzt ohne Inhaber. Die Zeit vergeht so schnell. Und plötzlich sahen wir Verkaufs- und Marketingmöglichkeiten für Bäcker und Restaurantbesitzer: "Altes Brot und aufgewärmter Brei". Macht nichts. Schauen Sie sich die Polizei an! (Oder wie auch immer es genannt werden mag) und machen Sie eine Zeitreise durch mobile Niederlande.

Wir haben einmal in unser Archiv geschaut und das für Stop! Polizei! Auch wenn auf der öffentlichen Straße alles schief ging.

 

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Opel ehrt seine großen Klassiker während der Techno Classica Essen

Fahren Sie mit dem Jaguar Sovereign 4.0 LWB. Reibungsloser Bediener.