in

MG Midget Restaurierung

MG Midget

Mit der Präzision einer F16

René Gruwel - Wilbers Taxaties (www.wilbers-taxaties.nl)

Henny Verheijen ist harte Arbeit kein Fremder. Nehmen Sie zum Beispiel die Restauration seines MG, die Hände werden einfach aufgerollt. Und dieser MG Midget wird sehr drastisch angegangen. Nicht weil Sie müssen, sondern weil Sie es können!

Wir veröffentlichen diese Artikel kostenlos und möchten dies natürlich auch weiterhin tun. Aber Sie verstehen, dass es für uns nicht kostenlos ist. Unterstützen und schätzen Sie diese Initiative? Dann überlegen Sie sich einen Abonnement für Auto Motor Klassiek. Sie helfen uns nicht nur dabei, die kostenlosen Initiativen erschwinglich zu halten, sondern Sie erhalten auch einen AMK im Bus als Bonus. Und Sie zahlen nur 3,30 € pro Song statt 4,99 €. Gut für stundenlanges Lesen jeden Monat.

Inhaber Verheijen zeigte stolz, wie weit er schon gekommen war. Sie schauen bald mit offenem Mund auf die Qualität, den Antrieb und die Ruhe, mit der das Projekt angegangen wird. Jede Operation wird mit äußerster Präzision ausgeführt. Die Umstellung vom rechten auf den linken Lenker wurde perfekt durchgeführt. Sie werden keinen Faserfüller am Körper finden. Der gesamte Körper wird durch Schmierung dicht gemacht. Henny Verheijen strebt nach Perfektion bis ins kleinste Detail. Ob Sie es sehen oder nicht. Jeder Teil, auch wenn er noch so klein ist, muss perfekt sein. Reparieren oder einfach durch Neues ersetzen: Für Henny keine Diskussion. 

Kleinste Details werden zusammen mit seinen Söhnen im persönlichen Auftrag oder nach den Vorgaben der Zeit ausgeführt. Das gesamte Bremssystem wurde gerade erneuert. Was schön sein soll, wird poliert, bis es glänzt.

Viele MG-Enthusiasten montieren achtlos einen Gepäckträger an der Heckklappe? Nichts falsch daran, aber Henny macht es anders. Er kauft einfach eine zweite Heckklappe, um das montierte Original nicht zu beschädigen. Polsterung; das ist in der ursprünglichen Version neu gekauft, aber um sicher zu sein, wird es auch in rot gekauft. Sie wissen nie, was besser ist. Der Motor und das Getriebe wurden bis zur Perfektion überarbeitet und nichts wurde dem Zufall überlassen, wie dies bei englischen Autos der Fall war. 

Es würde uns nicht überraschen, dass mit so viel Liebe zum Detail auch Lucas sein Spitzname Prince of Darkness endlich abschütteln kann. Denn unerwartete Elektrik erscheint uns hier unmöglich. Einer von Hennie Verheijens Söhnen arbeitet als Mechaniker bei F16s. Diese Präzision ist auch die Norm für diese Restauration. 

Die Wiederherstellung auf dieser Ebene erfordert Zeit und viel Zeit. Es wurde bereits viel an diesem cremeweißen MG Midget unternommen und das Ende ist in Sicht. Die Restaurierung wird im kommenden Jahr planmäßig abgeschlossen. 

Auch neugierig auf das Ergebnis? Bleiben Sie dran für die Geschichte der kompletten Restaurierung ...

MG

Die Marke MG hat eine ruhmreiche Geschichte. Bekanntlich stammt der Markenname aus  die Abkürzung von Morris Garages. Wirklich alte MG-Leute schreiben die Marke lieber mit Punkten. MG 

Nach Ansicht vieler Leute ist jeder MG ein Midget, aber der erste Midget erschien in 1936 als TA-Midget. Das sind ganz andere Autos als dieses. Der Name wurde in den frühen 1960ern aus dem Stall für den MG Midget übernommen, und das war tatsächlich eine teurere Version des Austin Healey Sprite. MG Midget's wurden bereits seit achtzehn Jahren (!) Gebaut, von 1961 bis 1979. Die neueste Version, die Mitte der 70er Jahre erschien, hieß MG Midget 1500. Um die amerikanischen Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, hatten sie riesige Gummipuffer erhalten und standen etwas höher auf den Rädern. Seien wir ehrlich, es ist nicht schöner geworden, aber trotzdem ... das Tolle war, dass man es bei 1980 kaufen konnte! 

Die späteren Typen werden häufig optisch nach den früheren Modellen rekonstruiert. 

Die Produktion aller MG-Fahrzeuge wurde in 1980 eingestellt. 

Der Wert 

Der aktuelle Wert des MG Midget variiert von € 2.000, - für eine Karosserie mit Kennzeichen als Basis für die Restaurierung, bis etwa € 5.000, - für einen Artikel, der dringend einer Restauration bedarf. Wenn es sich um eine ältere Restauration oder nur um eine gut fahrbare Kopie handelt, können Sie mit Preisen von bis zu € 9.000 rechnen. Außerdem finden Sie die Midgets vor kurzem restauriert oder in einem guten bis sehr guten Zustand für einen Betrag von € 15.000. Exemplarisch gibt es in Europa (erheblich) auch höhere Preise, oft haben sie eine besondere Geschichte und / oder sind wieder wettbewerbsfähig geworden!

Dieses Exemplar wurde bereits während der Restaurierung von Wilbers Taxaties bewertet. Ob das hat Ja, darüber gibt es einen Artikel auf der Website von Wilbers Taxaties. Das kannst du hier lesen

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *