Was Sie im neuen AMK lesen können, sehen Sie unten. Jeden Monat füllen sich viele Seiten mit allem, was mit Oldtimern und Motorrädern zu tun hat, manchmal sogar mit einem einzigen LKW. Auto Motor Klassiek ist jetzt in den Läden, in den Niederlanden und in Belgien.

Jeden Monat neu im Laden in den Niederlanden und Belgien. Und ein paar Tage zuvor mit den Abonnenten. Abonnieren ist viel billiger, Sie zahlen 40% weniger als im Laden.

Lancia Flaminia Berlina 2.5V6

Lancia Flaminia Berlina 2.5V6

Im Frühjahr 2018 erzählte ihm Nan Beers aus Schagen Triumph Dolomit, dass er eine Lancia Flaminia Berlina im Sinn hatte. Sein Wunsch wurde im Januar 2019 erfüllt. Er kaufte einen 2.5 V6 Bicolore. Die handgefertigte italienische Schönheit war jeder Grund, wieder nach Nordholland zu fahren und über diesen äußerst angesehenen Lancia zu berichten.

BMWs Vater und Sohn; BMW R90 / 5 und BMW R75 / 5

BMWs Vater und Sohn; BMW R90 / 6 und BMW R75 / 5

Ben van Kaam besitzt eine BMW R90 / 6 von 1975. Er ist verrückt nach dem 900 ccm Boxer und er bekommt das nicht von einem Fremden. Sein Vater Jos sitzt auch gerne auf seinem BMW. Ein R75 / 5 von 1972.

BMW 635 CSi

Verzauberung BMW 635 CSi geht über die deutsche Gründlichkeit hinaus

Nicht jeder lässt sich leicht von deutschen Autos verzaubern. Einige finden sie kalt, klinisch und ein wenig bombastisch. Es gibt jedoch fast keinen Widerstand gegen die Verzauberung des BMW 6er, was sich in starken Wertsteigerungen niederschlägt. Die Kraft der Verführung kommt nicht von ungefähr: Ein Franzose legte die Linien fest.

Audi 80 L.

Denkmalpflege mit einem schelmischen Touch bei Audi 80 L.

Der OEM Plus-Look. Nein, diesen Begriff kannten wir auch nicht, aber der 73er Audi 80 L auf diesen Seiten ist die Antwort. Zumindest erklären uns das die Besitzer Arnold und Indra Soddeman. Nennen wir es historische Erhaltung mit einer schelmischen Wendung, die milde Verbesserung, die der seltene Klassiker erfahren hat. Darüber hinaus bleibt es schön und originell und genauso grün wie seine tägliche Umgebung.

Condor 580

Condor 580

Ursprünglich französisch, aber aus wirtschaftlichen Gründen in die Schweiz "ausgewandert": Condor. Die Schweizer Marke ist hier am bekanntesten für die Condors mit Ducati-Motorblöcken. Aber die Ambitionen dafür waren höher. Viel höher.

Volvo 740 Limousine 1984-1989

Volvo 740 Limousine 1984-1989

Wenn Sie von einem eingefleischten alten Volvo-Fahrer hören, dass er einem anderen Volvo ein sogenanntes Auto mit sehr wenigen Kilometern gekauft hat? Dann ist Ihr erster Gedanke nicht, dass das ein Mann von 1986 mit eineinhalb Tonnen auf der Uhr ist. Der Volvo fühlt und fährt sich immer noch wie neu.

Fiat 126 von 1976

Restaurierungsbericht: Fiat 126 von 1976

Sehr gut, dieser Begriff wird im Wilbers Taxaties-Bericht nicht weniger als 34 Mal erwähnt. Inhaber Matthias Wubs ist über sein erstes (und möglicherweise einziges) Restaurierungsprojekt angenehm bescheiden. Der Fiat 126 wurde 1976 in den Niederlanden neu ausgeliefert. Das Auto wurde in den letzten sieben Jahren komplett restauriert und das war notwendig. Der animierte Bericht zeigt, dass ein kleines Auto ein ziemlicher Job sein kann.

Hupe reparieren

Hupe reparieren

Eine elektrische Hupe ist viel einfacher zu bedienen als viele denken. Es besteht jedoch eine sehr gute Chance, dass der Mechanismus früher oder später nicht mehr funktioniert, insbesondere wenn das Horn selten oder nie benutzt wird. Das Sprichwort "Rostrost" ist sicherlich für Autohupen geeignet.

Befreiung werden

Erlebe die Befreiung (5)

Die Serie mit Bildern aus der Bananenschachtel mit Bildern, die in Vledder in Drenthe gekauft wurden, zieht große Aufmerksamkeit auf sich. Es geht um die Bilder aus dem Zweiten Weltkrieg und der alliierten Invasion, die am 2. Juni 6 an den Stränden der Normandie in Frankreich begann. Teil 1944.

Youngtimer Rallye

Young Timer Rallye

Am 11. Juli 2020 versammelten sich siebzehn Teams im Aardhuis im grünen Hoog Soeren zur Youngtimer-Rallye. Sie freuten sich zu Recht darauf, denn ein schöner Tag und eine schöne Fahrt erwarteten die begeisterten Teilnehmer der Veluwe.

Kurznachrichten

Auto Motor Klassiek hat jeden Monat viel zu berichten, aktuelle Nachrichten, nützliche Tipps, Ereignisse, wie Sie es nennen. Mit monatlichen Kolumnen die Kolumne von Maria Pels, Erik van Putten, Jouke Bloem und Mark van Beeck.

Klassische Post

Leserbeitrag

Jeden Monat gibt es in unserer Leserseite Reaktionen von Lesern, Entdeckungen, die sie auf (fernen) Reisen gemacht haben, oder Korrekturen an zuvor gestellten Fragen.

Oldtimer zum Verkauf

Oldtimer zum Verkauf, Junge Timer zum Verkauf, Klassische Motoren zum Verkauf. Sie finden jeden Monat in Auto Motor Klassiek Tausende wieder Klassiker zum Verkauf.

Vorwort

„Ich habe einmal gelesen, dass das Trinken Ihre Leber irreparabel schädigen kann. Das hat mich so geschockt, dass ich sofort aufgehört habe zu lesen “, hörte ich einmal jemanden sagen. Ich hatte auch mehr oder weniger das gleiche. Aber dann mit all den verrückten Nachrichten des vergangenen Jahres. Anscheinend war ich auch davon schockiert. Es war keine bewusste Entscheidung, aber vor ungefähr einer Woche wurde mir klar, dass ich mich den ganzen Sommer über von allen Nachrichtenquellen und Social-Media-Dingen abgeschnitten hatte. Eine wundervolle Zeit. Ich war über nichts mehr böse. Nicht schockiert, empört oder erstaunt über die bizarren Ereignisse oder irrationalen Überzeugungen von heute. Ich wurde nicht von Leuten geplagt, die um jeden Preis ihre Meinung durchsetzen wollten. Es war ein bisschen wie im Sommer der Familie Dunphy. Sogar die Früchte schmeckten großartig.

In diesem glückseligen Zustand des Nirvana beschloss ich von Grund auf, mir ein Motorrad zu geben. Immerhin war der Urlaub für diesen Sommer bereits abgesagt worden. Nicht dass das Motorrad etwas Besonderes gewesen wäre, aber etwas, das diese glückselige Situation noch verstärkte. Ein Honda XL500S. Japanischer Ruhm aus den späten 500er Jahren. Etwas, das ich schon immer wollte. Köstlicher 500 ccm Einzylinder mit festen Schlägen. Kein Monoschock, sondern echte abgewinkelte Doppelstoßdämpfer. Auspuff oben. Breiter Lenker. Kein Elektrostarter. Alles genau so wie es sein sollte. Und im Gegensatz zum XTXNUMX aus etwa derselben Zeit praktisch für nichts verfügbar. Und das Schöne ist, dass es ein bisschen wie ein Projekt ist. Keine größere Restaurierung, aber ein paar Kleinigkeiten. Aber das ist normalerweise die halbe Freude für mich. Basteln. Oder bürsten. Oder verbessern. Oder eine Kombination. So begann der perfekte Sommer. Eine erfolgreiche Kombination aus "sozialer Distanzierung" in ihrer extremsten Form und einer zenartigen Pause bei der Arbeit an einem (japanischen) Klassiker.

Es war wirklich ein perfekter - wenn auch eher ruhiger - Sommer. Praktisch überhaupt keine Neuigkeiten. Nennen sie das die Kunst der Unterlassung?

"Neugier hat die Katze getötet", heißt es in England. Neugier war mein Alex. In dem Moment, als Alex nach Dunphy zurückkehrte, endete der harmonische Sommer. Und der Moment, in dem ich neugierig auf die neuesten Nachrichten wurde, war das Ende meines Nirvana. Die erste Nachricht, die ich gelesen habe? Mathematik ist heutzutage rassistisch. Da war wieder das völlige Erstaunen. Heiß, ich war geschockt. Ist das ernst? Das kann doch nicht wahr sein, oder? Ich habe allmählich das Gefühl, dass wir auf dem Weg zurück in die dunklen Zeiten sind. Kann ich das wieder unsichtbar machen? Sie würden sowieso fast sofort aufhören zu lesen (außer natürlich AMK). Und um das Ganze abzurunden, fangen Sie an, ernsthaft zu trinken ...

Und dann haben wir natürlich den alten Newton, der - eine lustige Anekdote - einen Apfel auf den Kopf bekam, als er im Garten saß. Wo ein normaler Mensch fluchen würde, kam er zu seinem Gesetz der Schwerkraft. Seiner Ansicht nach wäre die Kraft, die den Apfel direkt auf die Erde fallen ließ, dieselbe Kraft, die Planeten in der Umlaufbahn hält.

Aber wo Faraday und Newton, einschließlich der begleitenden Anekdoten, fast so bekannt sind wie die Kardashianer, weiß niemand, wer Murphy ist und welche lustige Anekdote diesem Naturgesetz zugrunde liegt. Es zeigt, wie mächtig und universell Murphys Gesetz ist: Selbst bei der Zuschreibung und Aufzeichnung der Anekdote, die zu Murphys Gesetz führte, ging alles schief. Einfach gruselig….

Wenn Sie an Oldtimern und Motorrädern basteln, müssen Sie sich oft mit Murphy auseinandersetzen, auch wenn Sie es nicht wissen. Haben Sie jemals ein Schloss von der Nockenwellenkette entfernt? Sie wissen, dass es mit wahrer Todesverachtung in die fettige Dämmerung des Kurbelgehäuses springen wird. Also stopft du es so gut und so schlecht wie möglich mit einem Tuch. Wenn das Schloss fällt, stoppt das Tuch es. Und dann kommt Murphy ins Spiel. Und das gleiche passiert, als Pavarotti am Damm war. Nur dieser eine Teil, in dem Pavarotti nicht steht, ist ein Scheißkerl. Und nur dieses eine Loch, das nicht abgedeckt ist, fällt das Schloss durch.

Murphy kann auch umgekehrt arbeiten. Vom gnadenlosen Murphy gehärtet, nehmen Sie immer das Schlimmste an. Ich fuhr meine jahrhundertelang Triumph Spitfire wusste, dass der Motor überholt werden musste. Es lief gut, machte aber ein teures metallisches Geräusch. Bis ich versehentlich sah, dass bei bestimmten Geschwindigkeiten zwei Metallplatten gegen den Gaszug krochen, um wieder laut nach unten zu schwingen. Bilder weg und das Spitfire war wie neu. Es ist immer das Schlimmste, woran Sie denken können, wenn Sie das nicht annehmen. Murphy kann dich wirklich glücklich machen. Es ist alles nur Marmelade, nicht wahr? Was für ein Chaos.