Opel Manta 2.0i GSi | Restaurierungsbericht - Simca Aronde Deluxe | Peugeot 604 | Mercedes-Benz 280 S | Triumph Dreizack | Ford Scorpio 2.9i V6 GLX | Dnepr mit Guzzimotor

Was Sie im neuen AMK lesen können, sehen Sie unten. Jeden Monat füllen sich viele Seiten mit allem, was mit Oldtimern und Motorrädern zu tun hat, manchmal sogar mit einem einzigen LKW. Auto Motor Klassiek ist jetzt in den Läden, in den Niederlanden und in Belgien.

Jeden Monat neu im Laden in den Niederlanden und Belgien. Und ein paar Tage zuvor mit den Abonnenten. Abonnieren ist viel billiger, Sie zahlen 40% weniger als im Laden.

Restaurierungsbericht Simca Aronde Deluxe

Restaurierungsbericht Simca Aronde Deluxe

Das hätte anders kommen können. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass es eine gute Geschichte für diese französische Mittelklasse aus den 50er Jahren war. Ein Auto mit einer umfassenden Geschichte, die viele Jahre lang gut erhalten war, hatte in den letzten 20 Jahren einige feuchte Momente. Selbst als es in die Hände der derzeitigen Eigentümer gelangte, war noch nicht sicher, in welche Richtung es gehen würde. Glücklicherweise gelang es dieser Simca, die Herzen von zwei Junior-Gastronomen zu gewinnen. In Rekordzeit.

Triumph Dreizack

Triumph Dreizack

Wenn Triumph wäre schlauer gewesen, es hätte Honda bei der Produktion des ersten echten "Superbikes" voraus sein können. Die Geschichte des Triumph Trident kann tatsächlich ein Beispiel für den Untergang des berühmten und einst geliebten englischen Motorrads sein.

Mercedes-Benz 280 S.

Mercedes-Benz 280 S.

Im September 1972 präsentierte Mercedes-Benz die 116er Baureihe an der Costa Brava. Er zog den W108 / W109 Baureihe aus dem Verkehr und wurde acht Jahre lang in verschiedenen Varianten gebaut. Die Benz Oberklasse war bahnbrechend in Bezug auf Sicherheit, Innovation und Kursstabilität, ebenso wie der verwendete Qualitätsstandard. Auto Motor Klassiek Diese historische Qualifikation durfte ich vor einiger Zeit bei einem Bericht über einen neuen Benz aus dem 116 Baureihe in den Niederlanden erleben. Es ist ein 280 1979 S mit weniger als einer Tonne auf der Uhr.

Peugeot 604 (1975-1985)

Kaufberatung Peugeot 604 (1975-1985)

Da Sie nur einmal leben, müssen Sie sich etwas gönnen. Ein Auto, das die ultimativen Bedingungen dafür schafft, ist der Peugeot 604, eine französische Limousine nach besten Traditionen. Tatsächlich hat er es selbst geschaffen, als äußerst komfortable Limousine in einem Segment, in dem sich die Marke zuletzt in den XNUMXer Jahren bewegte. Er behält seine Qualitäten bis heute bei, obwohl er im Gegenzug etwas Engagement verlangt.

Ford Scorpio 2.9i V6 GLX

Ford Scorpio 2.9i V6 GLX

Der Ford Scorpio, hergestellt von der Ford Motor Company zwischen 1985 und 1998, war ein großes Auto für den europäischen Markt. Und - Spoileralarm - sie sind jetzt extrem günstig! Das hat seine Gründe.

Opel Manta 2.0i GSi

Opel Manta 2.0i GSi

Sie müssen nach einem Opel Manta suchen, der nicht den rauen Ausdehnungen von Sjonnies mit einem Licht zum Opfer gefallen ist. Die Geschichte wird noch spezieller, wenn ein unberührter 2.0i GSi in die Hände des Mannes gelangt, der ihm einmal die Nulldrehung gegeben und dann unzählige Male Wartungsarbeiten durchgeführt hat. "Diese Dinger rosten bei mir nicht", behauptet Theo Slegers. Der Beweis ist hier.

Dnepr mit Guzzimotor

Dnepr mit Guzzimotor

Umgebaute Fahrräder sind zeitlos. Und sie wurden nicht von bärtigen Trendsettern, Influencern, Vermarktern und Genies hergestellt. Motorräder wurden normalerweise aus echter Armut gebaut. Oder aus Liebe zur Technologie.

Fotografen entlang der Rennstrecken

Aus alten Zeiten. Fotografen entlang der Rennstrecken

Wem verdanken Sie die schönsten Actionfotos auf Rennstrecken? Für Fotografen ohne Angst. Nicht, dass sie keine Angst hatten, natürlich, nur dass sie nicht realisierten, was schief gehen könnte. Dies ist deutlich in der Fotoserie zu sehen, die wir Ihnen diesmal präsentieren.

Kurznachrichten

Auto Motor Klassiek hat jeden Monat viel zu berichten, aktuelle Nachrichten, nützliche Tipps, Ereignisse, wie Sie es nennen. Enthält monatliche Kolumnen der Kolumne von Maria Pels, Erik van Putten und Jouke Bloem.

Leserbeitrag

Jeden Monat gibt es in unserer Leserseite Reaktionen von Lesern, Entdeckungen, die sie auf (fernen) Reisen gemacht haben, oder Korrekturen an zuvor gestellten Fragen.

Oldtimer zum Verkauf

Oldtimer zum VerkaufJunge Timer zum VerkaufKlassische Motoren zum Verkauf. Sie finden jeden Monat in Auto Motor Klassiek wieder Tausende Klassiker zum Verkauf.

Vorwort

Der Versuch, die Zukunft vorherzusagen, ist wie eine Landstraße im Dunkeln ohne Licht zu fahren und durch das hintere Fenster zu schauen. Der renommierte Unternehmensberater Peter F. Drucker scheint das einmal gesagt zu haben.

Das klingt gefährlich und ich würde es nicht unbedingt empfehlen, selbst in einem Tesla mit Autopilot. Dann klingt die Vorhersage der Zukunft etwas harmloser. Ich sage Geräusche, denn das kann genauso gefährlich sein. Dies erlebte auch der amerikanisch-koreanische Investor Bill Hwang, der in weniger als wenigen Wochen vom Multimilliardär zum Bettler wurde. Jahrelang verlief die Zukunft genau nach seiner Vision, bis sie plötzlich nicht mehr war, mit dramatischen Konsequenzen.

Letzte Woche habe ich einen schönen Dokumentarfilm über 50 Jahre Boeing 747 mit wunderschönen historischen Bildern gesehen. Es wurde auch noch einmal deutlich, wie sehr eine Zukunftsvision von der Realität abweichen kann. In den 747er und XNUMXer Jahren wurden Überschall-Passagierflugzeuge als die Zukunft angesehen. Boeing gab Hunderte von Millionen für die Entwicklung eines solchen Flugzeugs aus, aber in den frühen XNUMXer Jahren wurde der Stopp gezogen, als sich herausstellte, dass niemand wirklich auf Überschallknalle und astronomische Betriebskosten wartete. Wenn Boeing damals nicht auch auf den Subsonic XNUMX gespielt hätte, würde das Unternehmen nicht mehr existieren.

Dies zeigt erneut, wie schwierig es ist, solch gigantische Projekte zu realisieren, und wie nahe Sie als Unternehmen am Abgrund vorbeigleiten können, bevor Sie Erfolg haben. Selbst Tesla, der in den letzten Jahren enorme Preisgewinne verbuchen konnte, war in der Krise von 2008 fast ohne Strom. Es war in Ordnung, wenn Musk hätte verkaufen sollen.

Danach ist alles einfach. So können wir jetzt genau sagen, was die englische Motorradindustrie falsch gemacht hat und wie viel besser es ist Triumph waren umgekommen, als sie die Ideen von Bert Hopwood und Doug Hele für einen Dreizylinder so schnell und so gut wie möglich in die Realität umsetzten. Die Idee eines Dreizylinder-Viertakts mit horizontal geteilten Kurbelgehäusen und einer Zahnriemen-angetriebenen obenliegenden Nockenwelle hätte Abhilfe schaffen können. Stattdessen wurde fast alles falsch gemacht und die Millionen, die in die Entwicklung hätten investiert werden können, wurden für eine teure Beratung und die optische Modernisierung veralteter Designs ausgegeben. Die Leute nennen es so schön, einem Schwein Lippenstift zu geben. Natürlich haben die Gewerkschaften auch nicht wirklich geholfen. Der Streik dauerte nicht weniger als 18 (!) Monate. Aber die Tatsache, dass das Management vorwärts fuhr und nur durch die Heckscheibe ohne Beleuchtung auf die kurvenreiche dunkle Straße der XNUMXer Jahre blickte, war vielleicht der größte Fehler. Der Dreizack kam schließlich, aber eher halbherzig. Zu wenig zu spät. Nun, Prognosen bleiben schwierig, besonders wenn es um die Zukunft geht!