in

Honda DN-01. Bereits sorgfältig gesucht

Honda DN-01

Bei AMK sind wir oft weit voraus, wenn es darum geht, Klassiker zu „entdecken“. Bei dem 2005 als Konzeptmodell vorgestellten Honda DN-01 ist der Markt jedoch auf den Fersen.


Unsere verschiedenen Herrscher sind dafür berüchtigt: Testballons freigeben. Gefühle und Meinungen testen. Das gleiche passierte und passiert in der Auto- und Motorradwelt. Außerhalb der Politik können diese Testballons aber auch dazu dienen, der Öffentlichkeit zu zeigen, was ein Hersteller tatsächlich zu bieten hat. Und damit vorzugsweise um deutlich zu machen, dass die Konkurrenz weitgehend übertroffen wurde. Manchmal gehen diese Testballons in Produktion. Und normalerweise werden sie keine Top-Seller. Mit dem gleichen Gesetz werden sie später zu gesuchten Gegenständen, weil sie getrennt und selten sind.

In Velp

Der Honda DN-01, der bei Roadrunner in Velp ankam, schaffte es nicht einmal auf die Baustelle. Er fand sofort jemanden, der darauf hereinfiel. Übrigens ist uns häufiger aufgefallen, dass der Besuch eines Motorradgeschäfts im Vergleich zu allen Vorgängen im Internet einen zusätzlichen Wert hat. Zum Beispiel kennen wir jemanden, der nach einem Aprilia Moto 6,5 sucht und keinen finden kann. Während ein solches Designstück auch einfach im Showroom in Velp ist.

Es schien eine so gute Idee zu sein

Eintritt für den noch jungen Honda DN-01, einen äußerst einzigartigen, menschenfreundlichen Verkaufsflop mit Potenzial. Und der Ansatz des Honda war Human Friendly Transmission. Mit Hondas firmeneigenem stufenlosem hydraulischen mechanischen Getriebe realisiert dieser HFT die leichte und kompakte Konfiguration, die für Motorräder erforderlich ist. Um den unterschiedlichsten Anforderungen des Fahrers gerecht zu werden, bietet HFT zwei vollautomatische Schaltmodi an - den D-Modus für normales Fahren und den S-Modus für ein sportliches Fahrerlebnis - oder den manuellen 6-Gang-Modus, in dem der Fahrer wählen kann, ob er fahren möchte mit einem Schaltgetriebe.

Sehr benutzerfreundlich

Der HFT schafft durch einfache Bedienung ein einzigartiges Fahrgefühl, das von entspanntem und entspanntem Fahren bis zu agil und sportlich mit direkter Gasannahme reicht. Honda entschied sich, den 680-cm500-Block von der Transalp - und dem Deauville -, einem Motor, der auf den Honda VT1982 von 01 zurückgeführt werden kann, mit diesem speziellen Getriebe zu verbinden. "Special" ist eine Untertreibung. Das Honda DN-01-Getriebe ist über eine Fliehkraftkupplung mit einer Ölpumpe verbunden, die wiederum einen Hydraulikmotor steuert. Wie viel Öl in den Motor eingespeist wird, bestimmt die Beschleunigung. Es handelt sich also um ein Automatikgetriebe. Mit einem Kardan dahinter. Honda wendet die HFT-Technologie seit einiger Zeit auf seine landwirtschaftlichen Fahrzeuge und Quads an, aber mit dem DN-14.000 wurde das System asphaltkompatibel. Aber das Aussehen war eine Brücke zu weit für die normalerweise eher konservative Motorradwelt. Der fast XNUMX Euro teure Honda war lang, niedrig und hatte fast üppige Kurven.

Ein Roller, ein Tourenrad oder ein Kreuzer?

Oder nur eine Brücke zu weit? Eine sehr kräftige, extrem futuristische Maschine mit nur 680 ccm Lungenkapazität. Im vollen Trab fuhr der sehr angenehm lenkbare DN-01 rund 180 km / h. Die Ergonomie und der Windschutz waren völlig in Ordnung. Das Anime / Manga meets StartTrek-Design wurde von der Öffentlichkeit nicht aufgegriffen. Die meisten DN-01 wurden vom Importeur an Händler geliefert. Und blieb dort. Bis jetzt.

Lesen Sie auch
- Weitere Geschichten über klassische Motoren
- Der Honda Transalp 600 cc
- APRILIA Motó 6.5. Ein neuer Klassiker
- Honda TL250. Der Gewinner, der es nicht geschafft hat
- Honda Fireblade: klassisch oder nicht?


Gefällt dir, worüber wir schreiben? Dieser Artikel wurde - wie alles andere, was Sie hier lesen - kostenlos zu Ihnen gebracht. Wir machen und wollen keine Premium-Artikel machen. Aber wir können Ihre Hilfe dabei nutzen. Abonnieren Sie deshalb Auto Motor Klassiek. Sie erhalten außerdem jeden Monat eine AMK in Ihrem Briefkasten. Dies kann über den obigen Link erfolgen. Oder spenden Sie einen gewünschten Betrag über unsere Zahlungsseite über diesen Link und erwähnen Sie die Spende in der Beschreibung. Helfen Sie uns, die täglichen Artikel frei zu halten.


 

6 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar
  1. Ich denke es ist schön. Wäre eine moderne Alternative zu meiner Honda CB750A Automatik gewesen, aber es ist nie passiert.

  2. Ich bin ein Wochentag Motorradfahrer und Biker Inc. Strickjacke am Wochenende. Ich erinnere mich nicht, welches Jahr es war, aber sein Ding war auf der Motorradmesse in Utrecht. Was für eine hässliche Sache, aber ich konnte nicht anders, als mich darauf zu setzen. Zu meiner Überraschung passte es besser als meine Schuhe, alles stimmte, besonders mit dem Duo als Rückenlehne. Aber du willst auf so etwas nicht tot aufgefunden werden, oder? Oder ist es vielleicht etwas, um nachts heimlich zu fahren?

  3. Verdammt, was für eine hässliche Sache. Sieht aus, als wäre er unter einem Hunebed gefangen.
    Zum Glück ist das nur meine Einstellung zu dem Ding. Es wird wahrscheinlich Leute geben, die ihn lieben.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Professionelle Autopflege. Eine Art Bürsten ++

Ford Granada 2.0 V6 L. Einen großartigen Klassiker fahren