in

Gute Absichten ... und später bereuen

Gute Absichten

Hatte Hans den Wunsch, sich zu bewerben? Nun und oder. In seiner Jugend wurden Legastheniker einfach als "dumme Kinder" bezeichnet. Also auf der Rückbank der Klasse. Hansje hat alles auf die harte Tour gelernt.


Dort musste er auch angestellt werden und das Motorradfahren erlernen. Auf einem solchen 500 cc Moto Guzzi 'Nato'. Später erzählte er oft, dass dies die beste Zeit seines Lebens war.

Er erklärte, wie er einen Motortanker, so einen riesigen Tieflader, mit dem Motor und allem gefahren hatte. Wegen einer Wette Er winkte zum Abschied. Übernahm die Taxifirma von seinem Onkel. Die Angelegenheit erweitert. Ein Mädchen getroffen Verheiratet Beginn des Handels mit Immobilien. Geschieden Immer größere Geschäfte. Sogar vernünftig lesen gelernt. Wieder geheiratet

Margit konnte Hans liebevoll kontrollieren. Hans wurde zweimal Vater. Er gewann ein paar Millionen, als er wusste, wie der Aktienhandel funktionierte. Wieder Vater geworden, als seine neue Villa gerade geliefert wurde. Die immer seltener werdenden Zeiten, in denen wir uns sahen, waren immer tröstende Worte für mich: "Ah, du bist ein armer Mann, aber du bist glücklich."

Hans hat immer daran gearbeitet. Kam in der Nähe des Zitats 500. Bekam Anerkennung und einige Feinde. Auch bei den Steuerbehörden. Kein problem „Findest du eine solche Steuerschwelle für glücklich? Er will manchmal ein Gesäß. Oder ein ordentliches Auto. Oder im Urlaub. Gut Wir haben einen Urlaub und ein gepflegtes Auto vereinbart. Jeder hat seinen Preis. Nur Sie sind zu billig um zu kaufen. Das macht dich unbezahlbar. “

Ich war mir nicht ganz sicher, ob ich beleidigt oder geschmeichelt werden sollte. Wenn er einen anderen Weltabschluss getroffen hätte, wäre seine endgültige Schlussfolgerung immer: „Sie dachten sicher, dass es sich um einen Laternenscheißer handelt. Schön nicht. "

Und achtzig Stunden Arbeitswochen? Das war normal für Hans. Inzwischen war sein gesamtes Betätigungsfeld Europa. Hans lebte, um zu arbeiten. Er arbeitete, um sich zu beweisen. Tatsächlich hatte er immer Angst, dass jemand herausfinden würde, dass er der dümmste Junge in der Klasse war.

Als ein Verkäufer eines seriösen Autohauses ihn herablassend behandelte, kaufte er den Präsidenten des Unternehmens auf und entließ den Verkäufer. 

Als er fünfzig war, hatte die Familie eine Überraschung für ihn. In der Halle befand sich eine Moto Guzzi V50 Nato. Die NATO befand sich wie in seinem Dienst in gepflegter Uniform der Marechaussee. Hans brach in Tränen aus, saß aber nachts immer noch in der Halle. Blick auf seinen Guzzie. Er war am nächsten Tag früh zu Hause. An diesem Abend legte er die ersten zweihundert Kilometer auf seine Natootje

Am folgenden Wochenende überraschte er seine Frau. Er hatte in Zeeland ein Chalet gemietet.
Hans hatte sich dafür einen Tag frei genommen. Zum ersten Mal im 25-Jahr. Sie würden am Freitag dorthin gehen. Die zwei von euch Ganz innen. Auf dem kleinen Guzzi.

Am Samstagmorgen standen Hans und seine Frau an der Küste von Zeeland Hand in Hand. Hans sah seiner Frau in die Augen. Sagte: "Wir hätten das verdammt früher machen sollen". Er seufzte. Und fiel tot um.

Bedauere dich später über die Dinge, die du nicht getan hast, hilft nicht. Sie können Bedauern über die Dinge schmücken, die Sie getan haben.

Die Idee ist: Versuchen Sie, etwas aus Ihrem Leben zu machen. Versuchen Sie, mit dem, was Sie haben, zufrieden zu sein. Lassen Sie uns also das Beste aus 2019 machen. Weil das Glück oft in den kleinen Dingen liegt.

Wir wünschen Ihnen allen ein hervorragendes 2019 und hoffen, dass Sie bessere Vorsätze haben!

Gute Absichten

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

11 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Let Also lass uns etwas machen. Ob wir es schaffen, die Welt in 2019 zu verändern? Dachte nicht so, aber es gibt viele Menschen guten Willens. Und das würden Sie bei jeder Medienberichterstattung einfach vergessen.

  2. Schöne Geschichte und steht nicht für sich. Eine Metapher, die in vielen Formen aufgenommen wird. Gut geschrieben denke ich ;-).
    Jeder Tag ist eine neue Chance und nutze diese Chance, denn sonst wirst du wie Hans sein und dann gibt es keinen neuen Tag für die nächste Chance!

  3. Schöne Weihnachtsgeschichte, oder wenn Sie ein schönes Konzert mögen. Das kommt mir bekannt vor. Das Leben bis zum Umfallen klingt schön, aber die Schönheit zu genießen, die das Leben Ihnen bieten kann, ist vielleicht besser.
    Alles Gute für 2019 und die folgenden Jahre!

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

C6

Der C6 wird zu einem geheilten Klassiker

foodtrucks

Food Trucks: eine Geißel oder ein Segen?