in ,

Ford V8 (A69-1946). Familiengeschichte von Monte Groen.

Ford V8 (A69-1946)

Oldtimer werden oft aus sentimentalen Gründen gekauft. Für Monte war das Familienfoto des Ford V8 die Grundlage für viele Kindheitserinnerungen. Er konnte das Modell nicht vergessen und wollte diese "Verliebtheit" später in den Besitz genau desselben Modells mit einer identischen Farbe aus dem Land "Onkel Sam" umwandeln.

Von: Dirk de Jong

Der Lottoschein kam 1993, als ein makelloser Ford V8 angeboten wurde, der das Herz höher schlagen ließ. Monte war vom Zustand des Autos beeindruckt. Originalität hat ihn immer angesprochen. So wurde der Verkauf schnell abgeschlossen.

Technik

Der Ford V8 ist vom Typ A69, hat einen Achtzylinder an Bord von 3917 ccm und leistet 100 PS. Die Reisegeschwindigkeit beträgt laut Broschüre 80 bis 90 km / h. Der Verkaufspreis des 1.185-Tonnen-Autos betrug XNUMX US-Dollar.

Dokumentation

Monte hat die vollständigen technischen Daten. Und sogar über eine schöne Broschüre des amerikanischen Ford. Es ist klar, dass er in sein (Auto-) Hobby gebissen hat, gepaart mit seinem Wunsch nach Perfektion ... Aufgrund der Familiengeschichte ist ihm der Ford V8 sehr ans Herz gewachsen. Wir bewundern den Besitzer, der das Auto seit 27 Jahren besitzt und die Garage nur für besondere Fahrten des Oldtimer-Clubs AVC verlässt, dem er angehört.

Auch interessant zu lesen:
* Ein A Ford ist ein echtes Auto
* Side-Clappers: so liebenswert wie datiert
* Der Lincoln V12, aus einem Jungenbuch
* Chrysler New Yorker. Ein Model mit langem Atem
* Zündkerzen: Spitzentechnologie für Kleingeld

Wir veröffentlichen diese Artikel kostenlos und möchten dies natürlich auch weiterhin tun. Aber Sie verstehen, dass es für uns nicht kostenlos ist. Unterstützen und schätzen Sie diese Initiative? Dann überlegen Sie sich einen Abonnement für Auto Motor Klassiek. Sie helfen uns nicht nur dabei, die kostenlosen Initiativen erschwinglich zu halten, sondern Sie erhalten auch einen AMK im Bus als Bonus. Und Sie zahlen nur 3,30 € pro Song statt 4,99 €. Gut für stundenlanges Lesen jeden Monat.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *