in

Ford 20M (1968). Unglaublich schön und elegant 

Ford 20 M 1968 2
Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 

Sind Begegnungen bei Oldtimern Zufall? Oder ist es immer der richtige Zeitpunkt und der richtige Ort? Die Entdeckungen und Besitzer schöner Klassiker/Oldtimer erscheinen nicht einfach so, oder?


Von: Dirk de Jong

Wenn Sie offen dafür sind, heißt es: "Der Verstand bekommt, was er erwartet, vielleicht ist dieser Fund wieder ein Beweis. Dieser Ford 20 M (Typ P7a) war auch als Zweitürer und Coupé erhältlich. Das Auto ist erst seit 14 Monaten in Produktion, danach erschien der P7b auf der Produktionslinie. Diese Information erhielten wir von einem zufälligen Passanten, der sich ebenfalls für diesen erstaunlich schönen Ford interessierte. (Und hatte auch viel Wissen über klassische Fords.)

Bunte Mischung

Unterwegs finden wir eine bunte Mischung aus Klassikern. Mal ganz original, mal nicht. Manchmal sieht man, dass das Auto gelebt hat, aber auch in einem neuwertigen Zustand, wie dieser Ford 20 M. Ein geräumiges und leises Auto, in dem man leicht ein- und aussteigen kann, aber auch hinten genauso bequem sitzt wie in die Front. Mit einem riesigen Kaffeebereich für alle Gepäckstücke. Wirklich ein Auto für die ganze Familie.

Begegnungen

Die Funde führen (leider) nicht immer zu Begegnungen, da wir den Besitzer nicht ohne weiteres ausfindig machen können. Aber das hält uns nicht davon ab, unsere Erfahrungen durch Fotos mit Ihnen zu teilen.

Moment der Verbindung

Eine Entdeckung ist immer ein angenehmes Erlebnis, das Kontakte zu Enthusiasten schafft, die das Autohobby am Brennen halten. Und diese Begeisterung ist auch ein Moment der Verbundenheit. Tatsächlich: Man merkt, dass manchmal ein völlig Fremder durch das gemeinsame Hobby in wenigen Minuten sogar ein Freund werden kann.

Abonnee

Als AMK-Abonnent Diese Verbundenheit mit den klassikerverliebten Niederlanden werden Sie natürlich auch spüren. Außerdem zahlen Sie fast den halben Preis und finden jeden Monat die neueste Ausgabe auf Ihrer Fußmatte, noch bevor sie im Laden ist. Registrieren Sie sich für die Website ist sogar völlig kostenlos, mit klassischen Überraschungen, die täglich in Ihrem Postfach erscheinen. Kann es schöner sein??


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessantem Lesestoff, speziell für den Klassik-Liebhaber. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten.


 


6 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Ehrlich gesagt finde ich es schöner als das P7b, diese Farbe ist auch sehr auffällig und dieses schöne schlichte Armaturenbrett spricht mich an.

    Ich finde den OSI 20M ts auf Basis dieser Ford-Serie noch schöner, jetzt ein sehr seltenes Auto.

    B873494B D932 476C 92B0 658110FEC001

  2. Sehr schön, diese Kaffeestube. Gab es damals auch Geräte zur Kaffeezubereitung?
    Natürlich ein schöner Ford.
    Ist der Motor mit verbleitem Benzin gelaufen? Ist dieser Kraftstoff noch in den Niederlanden erhältlich?
    GRÜSSE AUS DER ALTEN HALLE
    Januar

  3. Ich habe diesen Ford 20M 1968 neu gekauft, es war ein schönes geräumiges und komfortables Auto für diese Zeit. Nach zwei Jahren hatte ich damit einen schweren Unfall, bin aber ohne Kratzer ausgestiegen und habe mir dann wieder eine 20M Baujahr 1970 gekauft. Zwischenzeitlich war es ein neues Modell

  4. Was für ein schönes charaktervolles Auto von Ford aus Köln. Fahren wie ein fliegender Teppich so komfortabel.
    Die Autos von damals waren viel schöner und persönlicher als die heutigen Massen, heutzutage muss man oft schauen, welcher Markenname auf einer Karosserie steht, um zu wissen, was es ist
    Ich selbst hatte einen 15M von 67, das war mein erstes Auto, sehr schlicht im Design und es war nur ein Auto, nicht mehr und nicht weniger. Ich vermisse diese Tage mit Autos ohne Computer und all die anderen albernen Dinge, die nichts mit Autofahren zu tun haben.

  5. Sieht aus wie ein schönes und seltenes Exemplar angesichts der kurzen Produktionszeit.
    Schade, dass der Besitzer seine Geschichte nicht erzählen konnte.

  6. Bei nur 1 Jahr Herstellung und nur 150.000 produzierten Einheiten, die auch als gewöhnliche Consumer-Autos galten, wird es 2021 nicht einfach, ein Exemplar am Laufen zu halten.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Fiat-Panda. Ultimativer Stolz von Giorgetto Giugiaro.

Suzuki T500 1

Suzuki T500. Vom Superbike zum vergünstigten Mittelmotor