in

Eine nicht original Harley und andere Fahrräder

Harley

Sie können alles mit einer Harley machen. Und der Zuliefermarkt unterstützt Sie gerne dabei. Auf diese Weise wird jede Harley zu einer Art einzigartiger Konvektion.


Der Sportster: Nicht ab Werk original, aber höchst originell

Aber die Harley auf den Fotos (sie steht auf dem Nummernschild als 883 cc, misst aber die vollständig abgestimmte 1200 cc) wurde radikaler angegangen. Der Besitzer ist Harley-Liebhaber und Off-Road-Liebhaber. Deshalb entschied er sich, das Beste aus beiden Welten zu machen: Ein Offroad-Harley Sportster.

Das war ein großer Job. Und das Ergebnis ist ein sehr kühn brüllender Vtwin. In der Praxis fährt der Sportster prima. Da sich der Schwerpunkt jedoch weit über den Achsen befindet, ist es ein Desaster, das Ding von Hand zu manövrieren. Und wenn der Motor einmal umgefallen ist - und das ist passiert -, dann ist es ein verdammt viel Arbeit, ihn wieder in Betrieb zu nehmen. Inzwischen ist dieser Haley einen Schritt weiter auf der Evolutionsleiter geworden. Mit noch mehr Leistung durch ein NOS-Set und einer viel längeren Hinterbrücke wird der V-Twin derzeit bei Bergsteigerrennen eingesetzt.

Diese Art von umgebauten Motoren befindet sich für uns in einer Art Dämmerungszone

Als klassische Enthusiasten gehen wir per Definition nicht von dem Baujahr auf dem Nummernschild aus. Die (Fabrik-) Originalität wiegt für uns normalerweise schwer. In der Regel verstehen wir Konstruktionen, die sich bewährt haben. Nur wenige Menschen wenden sich widerlich von einer Tribsa, ganz zu schweigen von einem Norvin. Unter einem anderen Gesichtspunkt besteht auch das Verständnis, Abweichungen vom Original zu akzeptieren. Denn zu ihrer Zeit hatten viele Motorradfahrer eine ziemlich große Einstellung. Zum Beispiel haben viele Honda CB 750 bereits eine benutzerdefinierte Metalljacke mit untergehenden Sonnen, Palmen, Flammen und Pyramiden sowie ein (oft teures) 4 in 1-Roar-Rohr und ein 'Hangoren'-Lenkrad erhalten. Großartig!

Im Zusammenhang mit den Kosten für die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands war dieser Motortyp nach dem Verfallsdatum der freien Bemalung bald keinen Tropfen mehr wert. Weil die Zeit alle Wunden heilt, ist es nicht mehr der Fall, dass die Fenster von jemandem, der so etwas anbietet, mit Ziegeln zertrümmert werden. In der Tat: Aus nostalgischen Gründen ist ein Klassiker in einem solchen Festanzug nun für Menschen sehr interessant. Der berühmte Spezialzerstäuber Frans de Weerdt, der seit Jahrzehnten seine Arbeit verrichtet, konnte seine ersten Arbeiten inzwischen einige Male wiederherstellen. Stellen Sie sich vor: Ein Real Frans de Weerdt wird bald Geld wert sein.

König DIY

Mit dem Koning Zelfbouwdag von Motoport Hengelo auf 9 June im Juni ist die Idee, etwas selbst zu machen, sehr einladend. Innerhalb der niederländischen Gesetze und Vorschriften ist noch viel möglich, ohne dass eine teure Inspektion nach Lelystad geführt werden muss. Ein unverwechselbares und einzigartiges Fahren ist auch ohne Harley-Budgets möglich. Und den Kauf eines nicht originalen Klassikers? Na ja, das kann kein Punkt sein. Wenn Sie als Käufer ein gutes Gefühl haben.

 

 

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maserati GT 3500

Unter der Haube: Der Maserati GT 3500 (1957-1964. 1402 ex.)

AlfaSud

Ein AlfaSud 1,5 TI. Ein Überlebender