in

Ein paar Jensens

Ein paar Jensens. Sie können darüber reden, wenn Sie vier haben. Jensen Interceptors waren zu dieser Zeit die idealen Autos für britische Fußballer.


Das Publikum hielt den Jensens für einen hohen "Blingbling" -Faktor. Die Interceptors wurden von Filmstars und Leuten mit jungem Geld gekauft.

Mittlerweile ist die Marke mehr oder weniger defekt und die Interceptors bekommen inzwischen die Anerkennung, die sie verdienen.

Edgar Kramer ist eine solche Person, die die Marke unterstützt.

In der AMK-Ausgabe 11 ist die Dezember-Ausgabe die Geschichte von Edgar und seinem Jensens

Plus ein Stück Jensen-Geschichte.

Und das macht Sie mit den Feiertagen sehr gierig.

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Der Fiat Panda. Der ultimative Stolz von Giorgetto Giugiaro.

Diese Mütze passt auch zu Ihnen: Blaue Blinklichter bei Klassikern