in

Ein Bastard-BMW

Klassische BMW Fahrer haben eine starke Vorliebe für Originalität. Als Theo Terwel seinen BMW R68 restaurierte, war der Höhepunkt der Suche nach Originalteilen die Entdeckung des Originalschlüssels für den Tankfachdeckel. Das sind die Details, die einen klassischen BMW für die reinen Liebhaber/Kenner der Marke zu schätzen wissen.


Zahlen schlagen

Aber das Mindeste, was Sie von einem akzeptablen BMW-Klassiker erwarten können, ist, dass die Rahmen-, Block- und Boxnummern übereinstimmen. Wir sahen einmal jemanden mit entsetzt verzerrtem Gesicht neben einer schönen R90S stehen. „Du kannst das Ding wegwerfen! Die Getriebenummer ist falsch!“

Es passt und es funktioniert

Früher, als man etwas flexibler dachte, war es gerade für die pragmatischeren Seitenwagenfahrer durchaus gut, einen R75/5 bis R100 Block in ein 'altes' Vollschwingen-Fahrradteil zu montieren. Das ging einwandfrei und gab leistungsmäßig deutlich mehr Spielraum als die 30 PS eines R60. Ein R75/5 leistete schließlich 50 DIN-PS.

Betrachtet man das Gehäuse aus der reinen Spaßperspektive, dann ist der Preisunterschied zwischen einem solchen BMW Hybrid und einem reinrassigen Exemplar sehr groß.

Wert ist relativ

Und der „Wert“ noch freierer Interpretationen als die Montage eines neueren Blocks macht diese Kreationen oft recht billig. Das Schöne daran ist, dass viele dieser Maschinen tatsächlich einfach auf „Original“ umgebaut werden können, weil BMW sein Erbe pflegt und daher noch viele Teile liefern kann. Dass die (Anpass-)Qualität nicht immer optimal ist, liegt daran, dass BMW den Buchhalter sprechen lässt. Und der Buchhalter hat entschieden, dass in einigen Fällen die „Auslagerung“ der Produktion in Billiglohnländer erfolgt ist.

Chopper und Zoll…

Am Rande des BMW-Daseins stehen die Boxer, die „gehackt“ oder „angepasst“ sind. In dieser Ecke kommt man normalerweise zu dem Ansatz „mit Geschmack kann man nicht streiten“. Es ist manchmal auch klar, dass so ein Umbau mit der Hand am Schnitt und technischen Fähigkeiten vorgenommen wurde, die einer Edelmarke wie BMW eigentlich unwürdig sind.

Solche Motorräder tauchen derzeit mit einiger Regelmäßigkeit auf

Und oft sind es alte, verstaubte Dinge oder vergessene Projekte. Der BMW auf dem Frontfoto, den wir im Nijmegen Motorwinkel gefunden haben, ist ein gutes Beispiel für die Dinge, über die wir gerade gesprochen haben.

Ein echter BMW-Enthusiast wird wahrscheinlich Flocken zwischen den Fingern bekommen. Aber als Abbild der Ära ist der BMW (Und was war er einmal?) ein echter Klassiker. Und so etwas hält dich einen Winter lang von der Straße fern.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


So sehen es BMW-Enthusiasten gerne
Das könnte damit klappen
Ein Bastard für alle Jahreszeiten
aiii. Das tut weh!
Gut gemacht!

6 Kommentare

Hinterlassem Sie einen Kommentar
  1. Das sagt Die andere Pascal ziemlich genau.
    Du hast recht!!
    Obwohl ich persönlich kein Fan von Tupperware-Motorrädern bin, weil ich aufgrund meiner ziemlich langen Stelzen immer in einer Verkleidung stecke und man auch die Verkleidungsteile für das Geringste oder das Geringste demontieren muss, wenn man daran basteln muss Mechaniker, ich respektiere die originalen Cockpitmotoren immer noch sehr! Wenn jemand eine so stromlinienförmige Kreation komplett verstümmeln muss, um einen Café-Racer zu schlumpfen, scheint es, als hätte jemand einfach das falsche Fahrrad gepunktet.
    Als kein Freund von Verkleidungsmotoren sehe ich regelmäßig einen 82er Typ R100RT fahren. Dann beobachte ich ihn respektvoll, bis er glücklich aus den Augen grunzt und seinen Weg fortsetzt. Mein Tag ist irgendwie gut!

  2. Was werden echte Enthusiasten verabscheuen als die heutigen BMW Bastarde mit Duttbärte.
    Schrecklich kleine Cafedingests werden aus schönen vollen R80/100-Wannen hergestellt und Wannen werden en masse entsorgt.
    Während der Barbierbärtige sein Brötchen unter dem Helm zappelt, um an der Terrasse vorbeizufahren, sitzt der Enthusiast auf der Terrasse und grübelt unwillkürlich über sein frisch gegessenes Mittagessen beim Anblick der kastrierten alten Muschel.

  3. Jedem das seine natürlich und er/sie/kastriert kann das Rad nach Belieben umbauen.
    Obwohl ich meine 'Blauwtje' motorisch etwas vom Original abgelöst habe, ist das äußere Erscheinungsbild in keiner Weise beschädigt worden. Warum auch? Immerhin habe ich mich deshalb einmal Hals über Kopf in den R45 verliebt. Wenn ich die Fotos zu diesem Artikel sehe und sehe, dass ein Chopper-Heckkotflügel mit einem provisorischen Sitz aufgeschlagen wurde, macht mir das nicht wirklich Spaß.
    Aber auch hier natürlich jedem das Seine. Wenn sich der technische Zustand in Richtung riskant bewegt, dann ist meiner Meinung nach eine Grenze überschritten. Zum Beispiel, die Dinge schön hochzufahren, aber die dazugehörige Brems- und Federung nicht einzurichten. Ab und zu bekomme ich Nesselsucht.
    Mein R1150 hat sich beim Gebrauchtkauf auch wie eine Art Traktor geschaltet. Hängenbleiben, „kratzendes“ Schalten, nicht richtig herunterschalten wollen usw. Einige Untersuchungen zeigten, dass die Kupplung nicht richtig gelöst wurde. Die Möglichkeit, die Anlenkpunkte der Tellerfeder von außen zu schmieren, hat super funktioniert. Es hat auch sehr geholfen, die Box mit einem wirklich überlegenen Hypoidöl anstelle von synthetischem Mehrzwecköl zu füllen. Jetzt verschiebt es sich wieder wie ein Zauber.

    • Wie viel Einfluss Öl haben kann. Erstens ist das natürlich Verfaulte nützlich, wenn es genug davon gibt. Aber was Sie sagen, ist auch sehr wahr. Seit ich auf den einzigartigen Willibrordus van der Weide gestoßen bin, mische ich Yellow Miracle Oil mit all dem Öl, das ich überall hinwerfe. Was gut ist. Auch für Willibrordus

  4. Na gut. Nach 4 Stunden ein erster Kommentar, was sagt das über den Artikel aus. Dass die Leser nicht wissen, was sie davon halten sollen? Wenn es zwei Räder hat, gut fährt und bremst, ist es ein Motorrad. Ist aus dem ewigen 2Zylinder endlich ein 4Zylinder geworden, das ist genial. Sie können auch einen 25 Jahre alten GWing kaufen. Als Bonus erhalten Sie einen weiteren 2 Zylinder gratis dazu. Schaltet noch besser 😜🤓. Übrigens mn 81 4Zylinder GWing schaltet wie ein Traktor 😢

    • Es hängt wirklich nur davon ab, ob Sie Spaß haben, oder? Und einem anderen seine Freude machen. Guzzies und russische Freilandtiere haben normalerweise Fersen-/Zehen-Schaltpedale. Und das ist fantastisch, wer manchmal aus Faulheit auf die Holzschuhe des Mopeds tritt. Clogs sind übrigens Arbeitsschutzschuhe

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Renault 6TL. Ein neues Modell des Ottomobils im Maßstab 1:18 Otto

Ford Capri 2800 Supersport (1982)

Ford Capri 2800 Supersport (1982). Eine besondere Rettung