in

Der Rover 2000-3500

Die AMK-Ausgabe 10 enthält eine Geschichte über die Geschichte, den Spaß und die Fähigkeiten eines britischen Stücks fortschrittlicher Sanftmut: den Rover P6.


Und in der Liste der "roten Fahnen" gilt die P6-Marke als absoluter Anführer. Schließlich waren einige dieser Autos in der Zeit geboren, als britische Autobauer in den Fabriken nur die Streiks unterbrachen, um Tee zu trinken.

Aber ein guter P6 ist ein wünschenswerter, schöner und guter Vertreter seiner Zeit. Nehmen Sie sich also die Zeit, um eine gute Kopie zu finden


Und dass es nur Spaß macht und erstrebenswert wäre, wenn eine V8 im Vordergrund steht!

Das ist ein sehr großes Missverständnis.

Lesen Sie es in AMK 10

Denken Sie daran, dass Sie nach dem Klicken auf ein Abonnement den Regen nicht mehr an den Kiosk ziehen müssen.

Und Sie sind viel profitabler, während sich Ihre Kaufmöglichkeiten erhöhen, da die Abonnenten AMK eine Woche erhalten, bevor sie in den Handel kommen.

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Auf der anderen Seite: Sie können Ihr Traumauto als Privatperson zum „Handelspreis“ kaufen. Beachten Sie jedoch die Verkaufsbedingungen. Denn bei einer Auktion kommen zum Beispiel strukturelle "Prämien" hinzu. Und Sie kaufen ein Fahrzeug "wie gesehen", ohne eine Probefahrt damit gemacht zu haben.

Weitere Fragen aus dem Handel: Autoauktionen

Oldtimertag in Appelscha, ein Bericht