in

DDR Fahrzeuge

DDR Fahrzeuge
Stark unterschätzt: Das Trammelantje

DDR Fahrzeuge, "DDR-Fahrzeuge", ehemals "DDR". Klingt das spannend oder nicht?


Wir alle kennen die Trabants und MZs. Dass sie die Bekleidungsikonen aus der Zeit sind, als die Regierungen noch genau wussten, wie sie es machen. Und wie endete das? Das wissen wir.

Inzwischen war der DDR-Fuhrpark gegenüber DKW und BMW verschuldet

Nach dem Ausbruch des Friedens wurde die Fahrzeugproduktion auf ostdeutscher Seite erstmals mit den deutschen Modellen aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg aufgenommen. Schließlich befanden sich die Produktionsstätten oder deren Überreste nun auch in Ostdeutschland. Die BMW R 35 wurde nach Protesten von BMW schnell zum "EMW". Und der IFA DKW RT 125/0 war eigentlich ein ziemlicher DKFact. Der Awo One-Man hatte auch viele BMW Gene. MZ und Simson wurden starke Eigenmarken.

Auch im Automobilbereich waren BMW und DKW kurz nach dem Zweiten Weltkrieg die großen Vorbilder. Marken wie der Sachsenring und das AWZ standen hier im Rampenlicht. Trabant und Wartburg sorgen für den Transport der Genossen. Außerdem waren die Wartezeiten für diese nüchternen Transportmittel beeindruckend.

Busse, Lastwagen und landwirtschaftliche Fahrzeuge waren ebenfalls voll bestückt. Alles ziemlich grob, einfach und leicht zu reparieren / warten. Sehr beeindruckend waren auch die Armeefahrzeuge der DDR.

All das ostdeutsche Zeug hat uns lange Zeit mit den Schultern gezuckt. Es war nichts wert. Diese Zeit ist vorbei. Ex DDr Fahrzeuge haben eine wachsende Gruppe von Enthusiasten. Aus gewachsener historischer Perspektive. Aus Nostalgie und weil die ehemalige DDR-Brigade einen Erschwinglichkeitsfaktor beibehalten hat, der bei vielen anderen Klassikern so hoch ist, dass sie für normale Enthusiasten unerschwinglich geworden ist.

Beginnen Sie mit dem Kauf von DDR-Fahrzeugen vom Garant-Verlag. 'Von AWO bis Wartburg' Das Buch ist neu und wird im Internet verkauft. Oder wenden Sie sich an Ihren örtlichen Buchhändler.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

unten findet

Boden findet

29 und 30 April: Die Auto Motor Klassiek Festival im Circuitpark Zandvoort