in

Herumstreuen und Privatsphäre: Das Alvis hat sich neu entwickelt

Alvis

„Liebe Redakteure, sehr schön: Op de Auto Motor Klassiek Seite mein Ex Alvis TA 14 wurde vor kurzem veröffentlicht. Das war einer der beiden Alvises, die ich restauriert habe. Und einer von ihnen habe ich damals an Jan Tinga verkauft. Und durch Jan Tinga war dieses Auto in der Zeitschrift Auto Motor Klassiek veröffentlicht. Jan hatte nicht viel getan, um die Dichtungen zu wechseln, die Zündung änderte sich, das war es. Ein Mann aus Roden war der nächste Besitzer, aber er musste ihn aus gesundheitlichen Gründen loswerden. Zu dieser Zeit hatte ich einen Jaguar, aber es war erlaubt, einen anderen Besitzer zu bekommen, damit ich den Alvis zurückkaufen konnte. Das Auto ist jetzt wieder da und schöner und besser als je zuvor. Herzliche Grüße, Ton ”


Datenschutz

Dort werden nur Namen genannt. Ob das nach den neuen Datenschutzgesetzen erlaubt ist? Aber es war eine schöne Nachricht. Und komischerweise steht es für die angenehme Tatsache, dass einige Klassiker nach einigen Wanderungen wieder ins Bild kommen. AMK-Leser Geert besuchte diesen nordfranzösischen Campingplatz mit seinen Enkelkindern, wo er einmal mit seinen Kindern gewesen war. „Es gab eine alte hässliche Ente. Und dein Vater war noch da, als er klein war. " Die Fragen der Enkelkinder lauteten: "Was ist eine hässliche Ente?" Und "Ist das Auto noch da?"

Der Campingplatz

Es stellte sich heraus, dass der Campingplatz noch immer grob war, aber das nüchterne Design war durch den Fortschritt zerstört worden. Die Stätte wurde teilweise als Weide für einige kleine Rinder genutzt und das Ganze wurde nostalgisch vernachlässigt. Es gab zwei weitere Zelte. Und der 2CV war auch dabei. Die Chance, dass die Geerts-Enkel hinter dem Lenkrad fotografiert werden konnten, ging jedoch verloren. Und außerdem: Die Datenschutzleiste von Kindern ist sehr hoch.

Kennzeichen und Charaktere bei Treffern

Das ist von nun an auch eine Sache. Neutrale Übersichtsfotos sollten kein Problem sein. Aber klar hervorgehobene Kennzeichen oder Personen? Das wird schwierig. Weil die Privatsphäre von nun an eine hohe Sache ist. Das gilt natürlich nicht für Google, Facebook und die Regierung hinter den Kulissen. Das macht aber Sinn. Dies sind Agenturen, die nur das Gute für uns wollen. Wir müssen nur an die Belastungsprüfung denken, die ein Radhersteller jemals erhalten hat. Seine Buchhaltung war vernünftig in Ordnung. Inklusive Bestellformular für die Speichen der vier Räder eines Jaguar E-Typs. Der Besitzer dieser Räder wurde von denselben Steuerbehörden besucht, um zu erklären, wie seine Insolvenzsituation mit dem Loslassen einer Reihe von Jaguar-Felgen vereinbar war. Ist das nicht nett?

Datenschutz in der Praxis

Ein praktischer und effektiver Selbstschutz, den wir selbst schaffen können. Wenn Sie als klassischer Enthusiast einen Klassiker oder einen Teil zum Verkauf anbieten, tun Sie dies mit einer gewissen Politik. Marktplaats und Speurders werden auch von Leuten gelesen, die wirklich auf der Einkaufsseite nach Gewinn suchen. Wenn also eine interessierte Partei kommt, gehen Sie lieber zu einem neutralen Ort, einem Straßenrestaurant oder so. Oder einfach auf dem Parkplatz vor Ihrem Haus. Denn es ist oft vorgekommen, dass die Ware tagsüber nach einer Besichtigung während des Tages abgeholt wurde, da der Standort auch im Dunkeln gefunden werden konnte.

 

 

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Panacea

Mehr Kraft durch…. Allheilmittel Teil 2

Mille Miglia

Mille Miglia 2018