in

Vielen Dank an Vincent HRD

Honda Mugen 1000 / 2

Honda Mugen 1000 / 2Honda Senior hatte einen Sohn, Hirotoshi. Und damit begann eine Firma (je) Mugen, wo das Zeug für Honda gemacht wurde. Aber weil japanische Äpfel nicht weit von Bäumen sind.


So glaubten Hirotoshi Honda und sein Begleiter, dass sie auch einen kompletten Motor bauen könnten. Und warum sollten Sie eine solche Idee nicht groß und überzeugend umsetzen? Sprechen wir über die Mitte der siebziger Jahre und die große Inspirationsquelle? Die Vincent HRD.

Das vierschwänzige Auto war bis ins letzte Detail schön.

Man ist daraus gemacht. Das war schon teuer genug.

Der Prototyp existiert immer noch

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Der Michigan Madman

Der Michigan Madman

Unimog1

Unimog: Der große Bruder von ...