in

Citroën Dyane 6 (1968). Schöne Linien von Spinnennetzen

Citroën Dyane 6 (1968)

Wenn Ihre dritte Lebensphase bereits länger ist als Ihre Kindheitsphase, kehren die Erinnerungen in die Zeit dieser Zeit zurück. Wie zu deinem ersten Auto. (Und dieses Gefühl lässt nicht nach.) Warum also nicht nach deiner ersten (Auto-) Liebe suchen und sie wieder kaufen? Die Suche allein kann befriedigend sein. Dieses Citroën Es ist beispielsweise unwahrscheinlich, dass Dyane einen wesentlichen Einfluss auf den Aktienmarkt hat. Er muss undankbar beiseite gelegt worden sein, weil er lange in einem dunklen Schuppen geblieben war. 


Von: Dirk de Jong 

Nach vielen Jahren sieht das Auto wieder Tageslicht. Ein besonderes Gefühl gibt es, diese Französin in ihrem düsteren Zustand zu sehen. Die Schönheit, die unter dem Staub schläft. Die Spinnen sind intakt und riechen ringsum nach oberflächlichem Rost. Der mögliche Kauf basiert dann wahrscheinlich auf Nostalgie und Emotionen. Erbärmlich? Nein, dieses Auto mit seinem eigenen Charakter kann von einem fleißigen Mechaniker gerettet werden, und dann kann der Kampf um die Erhaltung beginnen. 

Dyane 6 Commercial 

Die Dyane gibt gerne zu, dass es sich um eine luxuriösere Ente handelt. Erstens ist es sehr einfach, mit ihm auszukommen. Mit einer fünften Tür ein völlig freier Gepäckraum mit der Option eines umklappbaren Rücksitzes. Citroën, der ihr beigebracht hat, was Fahren bedeutet: Straßenlage, Sicherheit, Komfort und Eleganz. 

Starke Aussage aus dem Ordner: 'Citroën Dyane fand sofort ihre Berufung und das heißt, Sie überall hin zu führen und zu dienen. Sie ist schön und elegant, sie möchte geliebt werden und tut nicht nur alles, was sie für Sie tut, sie wird ihre triumphale Karriere immer weiter fortsetzen. ' 

Zwei Versionen

Der Dyane wurde in zwei Versionen angeboten. Ein Basismodell mit einem 425 ccm Motor und zusätzlich der Dyane 6 - wie das Modell auf dem Foto von 1968 - mit einem 602 ccm Motor mit 28 PS. Bei Kraft und Geschwindigkeit und einer Reichweite von 110 km / h. 

Das Auto wartet nur auf einen neuen Besitzer.


Gefällt dir, worüber wir schreiben? Dieser Artikel wurde - wie alles andere, was Sie hier lesen - kostenlos zu Ihnen gebracht. Wir machen und wollen keine Premium-Artikel machen. Aber wir können Ihre Hilfe dabei nutzen. Abonnieren Sie deshalb Auto Motor Klassiek. Sie erhalten außerdem jeden Monat eine AMK in Ihrem Briefkasten. Dies kann über den obigen Link erfolgen. Oder spenden Sie einen gewünschten Betrag über unsere Zahlungsseite über diesen Link und erwähnen Sie die Spende in der Beschreibung. Helfen Sie uns, die täglichen Artikel frei zu halten.


 

11 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar
  1. Auch wenn ich keinen Dyane besitzen möchte. Ich würde denken, es wäre eine große Schande, wenn sie mit all diesen Haustieren begraben werden müsste. Zum Glück wurde diese kleine Dame gerettet.

  2. Jetzt an einen echten Citrofiel verkauft. Dieser landet mit vielen anderen in einem guten Nest Citroëns. @Gerard, ein Preis, für den Sie heutzutage kein Elektrofahrrad kaufen. Angesichts der heutigen Preise also ein Schnäppchen.

    Kleine Ergänzung zum Artikel Die ersten Dyane's hatten einen 425ccm Motor (8 / 67-3 / 68), dann den Dyane 4 mit 435ccm 3 / 68-9 / 75 und den Dyane 6 mit 602ccm (1 / 68-6 / 83). . Die 602-cm26-Motoren hatten Leistungen von 35 bis XNUMX PS.

    • Wenn ein brandneuer Passagier an Bord war, stellte sich bei der Ankunft immer die Frage: Wie sollte die Tür tatsächlich geöffnet werden?

  3. Nach vielem Herumspielen mit einem Pluriel ist unser Dyane eine Erleichterung!
    "Was nicht da ist, kann nicht gebrochen werden!"

  4. mein erstes citroen war ein gebrauchter Acadyan im Jahr 1980, was für ein wundervolles Auto, bedeckt mit tiefflorigem Teppich im Rücken und einem dicken Radio darin, jahrelang genossen ...

  5. Um 2000 2x Dyane mit Jahr TÜV
    Wunderbare Autos und ziemlich zuverlässig
    Mit dem ersten (roten) im Jahr '98 nach Barcelona und zurück gefahren. 18 Stunden Fahrt
    Würde gerne wieder einen haben.
    a 6. Parken ist nur eine Herausforderung
    Finden Sie es am schönsten ohne 3. Fenster!

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Lada und Garage Stam aus Maarssen - Kolumne

Porsche 911. Schaute unter die Haube