in

Cees Fick YZ840 Spezial

Cees Fick YZ840 Spezial

Wir sprachen über den legendären selbstgemachten Techie Cees Fick Auto Motor Klassiek schon ein eindrucksvoller artikel. Der Mann, der tatsächlich eine Textilfabrik als Alibi für seine Leidenschaft benutzte, reagierte auf das, was dort war, und machte dann sein eigenes Ding damit. Das begann mit der Montage von Matchless-Zylindern und -Köpfen in der unteren Etage eines Harley-Davidson Liberator, wodurch das Seitenventil zu einem Kopfventil wurde.


Cees Fick Racer mit stark umgebauten Honda CB72 / 77 Blöcken? Von 250-300 ccm auf einen halben Liter war kein so großer Schritt. Er machte sie in Serie. Möchten Sie einen Honda CB250 auf mehr als das Doppelte dieses Hubraums erhöhen? Er hat.

In der Geschichte war eine Spannung

Die Motorblöcke, die Cees Fick renoviert hat? Das waren technische Highlights und meist nur gut und zuverlässig. Er ging in seinen Modifikationen so weit, dass die ursprünglichen Designer sie wahrscheinlich erstaunt angesehen hatten. Fick verwendete einen einzigartigen Mix aus verschiedenen Typen verschiedener Marken und machte sie alle zusammen.

Das Tolle war, dass er kein Planer, Designer oder Zeichner war. Er machte sich an die Arbeit und seine Kreationen entstanden "im Moment". Sehr Zen. Oder so ähnlich.

Aus technischer Sicht war er gegen das Genie

Fahrradteile waren eindeutig nicht seine Stärke. Wir haben im Laufe der Zeit einige überraschende Beispiele dafür gesehen. Der gerade erwähnte Ex-Honda CB 250 war sehr traurig. Ein Besitzer einer Maschine, die seit langem auf dem Markt unterwegs ist, hatte in der Abrundung eines Gepäckträgers eines Zündapps das perfekte Teil gefunden, um den Rahmen des Special zu "verstärken".

Das betreffende Gerät ist vom Bildschirm verschwunden. Sinnlose Kinder haben den Block gesprengt. Weil es so gut klang.

Cees Fick wuchs mit dem Markt und war an Entwicklungen auf diesem Markt interessiert

Er war einer der ersten Käufer von Honda CB 750. Und zwei Wochen später hatte er den Vierzylinder auseinandergezogen, um zu sehen, was er daran verbessern konnte. Es war daher nicht verwunderlich, dass seine Aufmerksamkeit auf die Yamaha YZ 550 gelenkt wurde. Das war ein Motorrad, bei dem das Blockdesign sehr stark von der Kraftfahrzeugtechnik inspiriert war. Zum Beispiel hatte die Yamaha Downflow-Vergaser und einen Luftfilter darüber. Die Tankkapazität wurde dadurch erheblich reduziert. Der Motorblock war auch so überzeugend wassergekühlt, dass Yamaha jegliche Andeutung von Kühlrippen ausgeräumt hatte. Die Maschinen wurden 1982 und 1983 hergestellt und waren sicherlich nicht die meistverkauften Yamahas. Die Innovationskraft in Technologie und Design war für viele Menschen nur eine Brücke zu weit. Was auch nicht geholfen hat, waren die anfänglichen Vergasungsprobleme und der Appetit was Anlasser angeht Bedenken, Statoren und die Starterkupplung. Das Lenkverhalten war mehr als lebhaft und die Hinterradfederung war strukturell zu weich.

Das Cees Fick Special

Guido Oleck hat die Maschine gekauft, weil er bereits eine hatte und er diese Maschine einfach geliebt hat, oder was davon übrig geblieben ist. Der Vorbesitzer hatte es vor 20 Jahren gekauft, weil er die Borrani-Räder und die Vordergabel haben wollte. Der Rahmen wurde gezogen und die hintere Gabel war ein weiterer Beweis dafür, dass Cees Fick die Rahmenkonstruktion nicht so mochte. Guido hat deshalb wieder einen Standardrahmen verwendet. Vorne hat er die Gabel einer CBR 900 Fireblade eingesetzt und 17-Zoll-Supermoto-Felgen von Behr montiert. Die Ausgleichswelle wurde ausgebaut und eine andere Kurbelwelle mit längerem Hub eingebaut. Der Yamaha muss jetzt einen Hubraum von 844 ccm haben.

Leider hat Guido derzeit zu viele laufende Projekte

Außerdem hat er einen Triumph TR6 gekauft. Und lassen Sie uns jetzt daran arbeiten. Er ist jetzt besorgt über den Mangel an Raum und Zeit. Einige Dinge, einschließlich möglicherweise des Cees Fick Special, müssen entfernt werden. Aber wenn der Fick geht, muss er einen guten Besitzer haben. Sonst wird Guido es selbst behalten. Weil es ein bisschen dürftig ist, nur eine YZ zu besitzen. Dieser Beitrag kann kommentiert werden! Auch von Leuten, die auch Cees Fick Specials aufgegeben haben.

 

 

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Renault 4-Lebenslauf

Renault 4 CV. Tadelloser Zustand

Bremen Classic Motor Show 2020. Unentbehrlich für Enthusiasten