in

Amerikanische Pickups

Amerikanische Pickups - Ford F100 Pickup vorne

Nordamerika ist ziemlich groß. Außerhalb der großen Städte, die dort wirklich groß sind, gibt es immer noch viel Platz, wo die Amerikaner auch mit allem beschäftigt sind. Um als Hausbesitzer oder kleiner Selbständiger alles in diesem Bereich erledigen zu können, braucht man ein Auto. Eine Abholung. Nach neuesten Statistiken werden in den USA fast 300 amerikanische Pickups pro Stunde verkauft. Pro Stunde.


Pickups

Ford, Chevrolet und Dodge sind seit Jahrzehnten die großen Akteure auf diesem Markt. Ihre Autos waren traditionell Gebrauchsgegenstände: einfache, zuverlässige Arbeiter, die vom amerikanischen Nationalcharakter getreu wenig gewartet wurden und hart arbeiten mussten. In den waldreicheren Gegenden hinter dem Fahrer hing oft ein Jagdgewehr an der Rückwand. Ihr vollständiger Familienname ist daher ein Kleintransporter. Sie sind Lastwagen. Arbeiter. Zum Glück wurden sie jahrelang hergestellt - bevor die Elektronik in diesem Sportbereich eingeführt wurde.

Pickups gibt es seit mehr als 100 Jahren

Der Grundstil eines Pickups besteht aus einer modifizierten Lkw-Kabine und einer offenen Box. Die offene Kiste oder das "Bett" erleichtert das Laden und Tragen von Gegenständen. Der Name Pickup leitet sich daher aus seiner Verwendung als Fahrzeug zum Transport schwerer Lasten ab und die meisten waren und sind in Halbton und als Tonner da. Der erste populäre amerikanische Pickup war der Ford Model T Runabout. Dieses Fahrzeug wurde 1925 im Werk von Henry Ford hergestellt. Und das war sofort der Moment, in dem sich das Konzept durchsetzte. 1929 holte die Chrysler Corporation den Dodge-Pickup ein und 1931 trat Chevrolet in den Markt ein. Übrigens: Toyota machte 1935 seinen ersten Pickup.

In der Regel ohne V8

Trotz der Tatsache, dass wir immer an fette V8 denken, wenn es um klassische amerikanische Autos geht, sind die klassischen amerikanischen Pickups in der Regel mit einem mutigen Sechslinien-Schubstangenmotor und einem manuellen Drei-Gang-Getriebe vom Band gelaufen. Handschaltgetriebe werden übrigens von amerikanischen Stadtbewohnern mit Argwohn betrachtet. Und es gibt ganze Stämme in den Staaten, die mit manuellem Schalten genauso vertraut sind wie mit höherer Mathematik. Sie haben es nie gelernt. Und es ist ihnen egal. Das ist der Grund, warum viele klassische amerikanische Pickups in einer späteren Lebensphase wiedergeboren wurden, als sie als Freizeit-, Automatik- und V8-Pickups wiedergeboren wurden.

Die erste Welle amerikanischer Pickups mit V8 und Automatikgetriebe begann jedoch bereits in den XNUMXer Jahren, als viele Amerikaner von außerhalb der Stadt in die Städte kamen und Pickups auch auf den Autobahnen der Interstate zugelassen wurden. Die Hersteller reagierten, indem sie dem Aussehen ihrer Produkte mehr Aufmerksamkeit schenkten. Die Pickups haben mit losen Kotflügeln ihren klassischen Truck-Look verloren. Es gab sogar Pickups mit flacher Nase. Lifestyle-Pickups wurden in den siebziger Jahren geboren. Eine Art Original-SUV. Diese Autos hatten die Härte eines harten Arbeiters und den Luxus eines Zivilautos.

Aber irgendwo haben sie ihre Natur immer noch nicht geleugnet

Sie waren eindeutig zivilisierter geworden, aber im Grunde waren die amerikanischen Pickups immer noch Nutzfahrzeuge. Das ist natürlich völlig in Ordnung, aber wenn Sie einen klassischen Tonabnehmer aus purer Emotion kaufen möchten, dann ist es etwas, mit dem Sie rechnen müssen.

Wir haben gehört, dass ein junges trendiges Paar Hipster M / V tatsächlich beim Telefonbesichtigungstermin ihren Traumabholer gekauft hat. Das Auto war ganz nach Ihren Wünschen. Über die Papiere wurde geschrieben und die Probefahrt? Das war die Heimfahrt. Weniger als eine Woche später bekam der Verkäufer seine Randstad-Kunden als Entschuldiger an die Tür. Sie waren zu dem Schluss gekommen, dass ihr Traumauto nicht gefahren werden konnte. Das manuelle Stativ, die Federung, die Lenkung, die Bremsen und der Kraftstoffverbrauch? Das waren alles Dinge, an die sie in ihren Träumen nicht gedacht hatten. Und um den Pickup mit einem V8 und einem Automatikgetriebe auszustatten? Mit einem Satz Vorderradbremsscheiben und solchen Details basteln? Ihr fehlte das Wissen und das Geld dafür.

Es ist das, was Sie erwarten

Aber mit der richtigen Vorgehensweise oder den richtigen Anpassungen (die bereits vor dem Verkauf von den Vorbesitzern vorgenommen wurden)? Dann ist solch ein amerikanischer Pickup ein wunderbarer und ehrlicher Reisebegleiter, um sich zu entspannen und praktische Dinge damit zu tun. Ebenfalls nicht zu unterschätzen: Der Aufmerksamkeitswert der amerikanischen Pickups ist enorm. Als kleiner Selbständiger können Sie sich keinen besseren Werbeträger wünschen.

Der Sechszylinder

Ein solcher originaler Sechszylinder-Block liefert ein ernstes Drehmoment und auf jeden Fall eine ausreichende Leistung, um in den Regionen Amerikas (in denen das Aufschreiben von Geschwindigkeitsverstößen Teil des Verdienstmodells der örtlichen Polizei ist) fertig zu werden.

In Kalifornien und Texas besteht etwa ein Viertel der Flotte aus Pickups.

Wir haben den Ford auf den Bildern bei Venema Classics in Drempt gefunden


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


Das ist eindeutig eine LKW-Kabine

 

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Kraftstofffreier Motor von Johannes Wardenier. Kein Kraftstoff oder fast kein Kraftstoff

Renault 4 TL

Renault 4 TL als Freund der Familie