in

Alt und neu: der XS400

XS400 LAMBDA
Yamaha XS400
Der Neue

Alt und neu: der SR400


Das ist der Vorteil der globalen Produktion: Irgendwo wird immer etwas gemacht.

Der berühmte Nachkomme des legendären Yamaha XT 500, der SR500, ist zum Beispiel offenbar nie vollständig verschwunden: Der SR400 ist einfach real.

Bezaubernd, liebenswert und doch ein bisschen hart.

Als klassischer Liebhaber ist es jedoch ein seltsamer Anblick, die Treibstoffeinsparung hinter dem Kopf zu sehen.

Und auch eine mutige Lambda-Sonde, die aus dem Auspuffkrümmer tapfer aufsteigt, zeigt, dass die aktuellen Emissionsanforderungen berücksichtigt wurden.

SR500
Nicht ganz original. Aber immer noch: Das Original

Ganz neu und dennoch 100% auf der Haut des Originals.

Gut gemacht von Yamaha.

Oh ja: Ein guter SR 500, ein echter? Das hast du von 1.500-2.000 Euro


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet.

Russischer Klassiker

Unterstütze Kiew!

MB 190, Venema

Die Befreiung von der Holdinggesellschaft ...