in

"Acheter" kauft. AV steht zum Verkauf

kopen

Gestern ging es darum, Klassiker in Kroatien zu finden und zu kaufen. „Das ist großartig, aber ich verstehe diese Leute nicht. Ich gehe immer nach Frankreich. “ "Sprechen Sie dann Französisch?" "Nein. Oder kaum. " Das musste eine Weile dauern. Aber die Ferien kommen wieder. Also mach weiter.


kopen

"Acheter une voiture classique en France"

Einen Klassiker in Frankreich kaufen. Sie können dies tun, indem Sie zu einem französischen Klassiker gehen, der mehr spricht als nur seine Muttersprache. Dann können Sie ein klassisches Auto oder Motorrad kaufen. Bevor Sie sich jedoch in das klassische französische Land begeben, ist es interessant, einen Preisvergleich zwischen unserem Land und Frankreich durchzuführen. Sie werden sehen, dass viele akzeptierte Klassiker hier billiger sind als in Frankreich. Für viele der ungefähr in Frankreich selbst hergestellten 100-Marken ist dieser Vergleich etwas schwieriger.

kopen

Ältere Dieselmotoren sind in Frankreich ebenfalls schwer zu verkaufen

Schauen Sie sich im Internet um

Auch wenn Ihr Französisch nur mäßig ist. Immerhin verwenden wir alle die gleichen Euro? AV steht für einen Vendre: zum Verkauf. Der Preis ist 'le prix'. 'Prix à debatre' steht für Preis in Absprache. Und 'dans son jus' ist unrestauriert, manchmal mit so viel Patina, dass es dich traurig macht.

Das französische Internet ist langsam

Um einen französischen Klassiker zu erzielen, ist es wichtig, einige Dinge zu wissen. Erstens hat das Internet auf dem französischen Land, ob hügelig oder bergig, das System noch nicht so durchdrungen, wie es ist.

Die Geschwindigkeit des lokalen Netzwerks lässt sich oft am besten mit dem Spaziergang eines müden Wanderers vergleichen. Was auch immer prüfen, ist die umfangreiche Alterung der ländlichen Gebiete. Und Frankreich hat eine riesige Menge an Vororten.

Und dort in dieser Trostlosigkeit

Es gibt also immer noch viele, oft exzentrische graue Menschen, die ohne Internet auf das Ende der Zeit warten. Die Männer, die kurz nach dem Zweiten Weltkrieg Jugendliche oder frühe Jugendliche waren, wuchsen in ihren linken Kriegsgütern auf.

In den sechziger und siebziger Jahren hatten sich solche Männer häufig zu Sammlern zusammengeschlossen, die für wenig Geld Autos und Motorräder sammelten, die überall zurückgelassen wurden. Denn selbst ein Facel Vega oder ein Alpine mit etwas Schaden war einmal ein paar tausend Franken wert. Und das war zu der Zeit, als ein Franken ungefähr dreißig Cent kostete.

Fremde sind bedrohlich, sogar beängstigend

Diese Art von Sammlern, die jetzt älter sind, sind immer noch unter dem Radar. Sie sind oft zurückgezogen und misstrauisch gegenüber Fremden. Und für ältere Franzosen ist jeder, der es eilig hat, konzentriert oder direkt ist und kein Französisch spricht, misstrauisch. Und seltsam.

Deshalb helfen wir gelegentlich Menschen, die in Frankreich auf die Jagd gehen oder etwas Besonderes gefunden haben. Wir beschäftigen einige französischsprachige Freiberufler, die mehr als nur Französisch sprechen. Sie wissen, dass die französischen Kulturen wissen, dass unsere viel gepriesene Direktheit in der Geschäftstätigkeit von den Franzosen als gewaltiger Knochen, Mist und Bauern angesehen wird. Als Beispiel: Es gibt einen Prozess von vier Jahren, in dem wir einen so alten Sammler still und leise massieren, bis er beschließt, eine Reihe von Stücken aus seiner Sammlung an denjenigen zu vergeben, der sie so lange verfolgt. Aber weil es sich um ein paar Fahrzeuge handelt, die jetzt nach der Restaurierung Tonnen wert sind.

Ein paar Dinge zählen für den Kauf eines Klassikers in Frankreich

AU muss auf jeden Fall einigermaßen Französisch sprechen. Dazu können Sie beispielsweise die gemeinnützige Alliance Française besuchen, die landesweit zugängliche Kurse anbietet. Französisch ist eine einfachere Sprache als Serbokroatisch.

Beim Kauf von einer Privatperson muss BU berücksichtigen, dass Sie den Verkäufer erst nach wenigen Besprechungen und Abendessen davon überzeugen können, dass es angebracht ist, sich von seinem Eigentum zu verabschieden.

C Der Import eines Klassikers aus Frankreich kostet Zeit, Mühe und Geld. Aber es wurde seitdem so oft gemacht, dass es eine völlig transparente Angelegenheit ist.

Wussten Sie, dass es auch einen ständigen Strom von Klassikern gibt, der von Frankreich in die Niederlande fließt?

Der Kauf hier ist also immer noch die beste Option.
Es spart auch viel Ärger mit Sprachen und Dingen ...


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


kopen

kopen
Aber das geht von den Niederlanden nach Nizza

 

8 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Nun, die Haltung und Mentalität einer niederländischen Person kann endlos diskutiert werden. Stellen Sie fest, dass Sie außerhalb der Niederlande nicht so beliebt sind. Allein die Tatsache, dass es in Frankreich eine vorsichtige Reaktion auf einen weiteren arroganten Holländer gibt, sollte Sie zum Nachdenken anregen. Haben Sie jemals gehört, wie das Französisch eines Holländers klingt? Wer, wo immer es ankommt, hochmütig auf alles herabblickt, als wäre es sein Eigentum, antwortet auf jeden Kommentar mit 'Nun', gefolgt vom pedantischen Finger. Führungsland, weißt du ... Tu es einfach, das ist verrückt genug. Und sprechen Sie eine Sprache, wie sie sein sollte, nur dann können Sie anständige Geschäfte machen….

  2. Ich bin vor zwei Jahren zur Abendschule gegangen, um Französisch für meine Arbeit und meinen Urlaub zu lernen, und ich kann sagen: Eine andere Welt öffnet sich und Sie werden wie ein verlorener Sohn begrüßt

  3. Lieber Dolf,

    wo ist der Simca 1100 irgendwo zu verkaufen?
    Früher hatte ich auch eines davon, aber wegen einer Änderung wurde es zu einem Preis an einen Franzosen verkauft ... nie wieder davon gehört, und jetzt will ich es zurück ... Nostalgie. 0.0. Du verstehst ? grts

  4. Wenn Sie mit einem (alten) französischen Otot nach La Douce in Frankreich gehen und die NL-Flagge darüber kleben, können Sie Hände und Füße mit französischen Lebkuchenrufen verbinden. Für mich gilt: Beginne IMMER auf Französisch und entschuldige dich, dass dein Französisch schlecht ist. Viele (auch fossilere) Fransoos sind ein bisschen stolz darauf, dass sie etwas Englisch sprechen. NIEMALS auf Niederländisch oder Deutsch anfangen. NL ist im Ton ähnlich wie Deutsch. Deutsch ruft immer noch einen bitteren Geschmack hervor, besonders bei älteren Franzosen. Außerdem sind sie wie normale Menschen.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Porsche Portraits

Porsche Portraits, eine achteilige Serie von Minidokumentationen

Beiwagen fahren

Beiwagen fahren ist anders