in

Und dann kommst du um die Ecke ... 

Wenn Sie auf einer Provinzstraße in Großbritannien fahren, wird ein dämmriger Kreisverkehr in das dämmernde Licht gebracht - britische Autofahrer fahren einfach weiter - und dann sehen Sie plötzlich etwas ganz Besonderes auf einem Parkplatz rechts von der Straße. Ein echter Abarth 1000 basierend auf dem Fiat 850 der ersten Serie. In einem solchen Moment wissen Sie nicht, wie schnell Sie dorthin gelangen müssen. Das schöne Auto aus 1968 gehört einem maßgeschneiderten Briten. Wunderschöner Wagen, völlig original und nicht mit einer Überrollstange oder Bad Stühlen durcheinandergebracht, alles genau so, wie es vor Jahrzehnten aus der Box kam. So etwas macht dich den ganzen Tag gut. Wir wollten Sie nicht abstreiten ...


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 



2 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Maarten, Abarth hat es nicht aus dem Coupé gemacht?
    Immer noch in erster Linie basierend auf dem "normalen" Fiat 1!

    Oder irre ich mich?

    Bezüglich
    Adri

    Ps
    Bleibt ein heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel schönes Auto.

    • Hallo Adri, nein, das Fiat Abarth OT 1000 Coupé existiert tatsächlich. Eines wurde sogar letztes Jahr versteigert. Sie sind sehr selten. Deshalb ist es besonders, dass einer unserer reisenden Redakteure plötzlich mit diesem schönen Wagen in Kontakt kam.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Frontantrieb ...

Das erste niederländische Opel Museum in Tijnje: ein Muss für den Enthusiasten!