in

Citroën BX

Citroën BX vorne

Citroëns Einstiegsmittelklasse mit einer Jungfrau 24.000 Kilometer

Citroën BX Nix

Er scheint abfällig, die Überschrift über diesem Artikel, aber so kommt der grundlegende BX ins Spiel CitroënKreise werden immer angezeigt. In den sparsamen Niederlanden war diese absolute Abstreiferversion sehr gefragt und wurde taktisch knapp XNUMX Mille angeboten. Eine solche Kopie wurde in einem fabelhaften Zustand gehalten und das hat alles mit der extrem geringen Laufleistung zu tun. 


Text & Fotografie: Aart van der Haagen

Eigentümer Milan Peters ist ein unglaublich schönes Exemplar und fühlt sich ein wenig unwohl dabei. „Stellen Sie sich vor, der Zähler wird bald 25.000 überschreiten. Ich bin schon ein bisschen unruhig bei dem Gedanken. “Anscheinend spielte etwas Ähnliches mit den beiden vorherigen Besitzern, die das benutzten Citroën BX auch sporadisch: 2500 Kilometer pro Jahr und 4000 Kilometer in fünf Jahren. Das scheitert eigentlich an dem Reisewunsch des Erstbesitzers oder vielmehr an dessen völligem Mangel. „Sie legte von Anfang 1986 bis Ende 2013 nur 17.000 Kilometer zurück. Ich weiß, dass Auto Boll in Utrecht einmal den Auftrag ausgeführt hat und dass die 1000-Kilometer-Kurve bei der Automobilfirma W. Klok in Zuidwolde stattgefunden hat. “In und um dieses Dorf herum die Citroën Jahre später sparsam an Kraftstoff mit seinem bescheidenen 1.4-Turm nippen. 

Schlechtes Bordell

Die Genügsamkeit wird zweifellos den ersten Besitzer angesprochen haben, weil er sich nicht mehr als das Coolste gegönnt hat Citroën BX aus der Preisliste. Mit einer Startrate von 19.900 Gulden wirkte es wie ein Köder in der Werbung und möglicherweise fand der Käufer des PB-64-FS einen schönen Rabatt, da ein Facelift in Sicht war. Peters: „Ich persönlich denke, das Modell ist mit Abstand das beste, auf Stahlrädern mit nur Radkappen und ohne schwarze Streifen an der Unterseite der Seitenfenster. Mir gefällt auch das Dashboard viel besser. Bei den teureren Modellen ist die Unterseite mit einem Stoff überzogen, was sehr an ein schlechtes Bordell erinnert. “

Keine Armut

Nachdem eine der Türen in das Schloss gefallen ist, können Sie es Sekunden lang widerhallen hören. "Nun, bei dieser Variante fehlt Dämmstoff in den Türen", lacht der Besitzer. In Bezug auf das Ambiente an Bord werden Sie kein Gefühl von Armut verspüren, da das Abwechseln von Beidem und Hellbrauntönen für eine völlig überraschende Stimmung sorgt. Äh ... warum würden Sie weiter sparen? "Äh ... diesem Auto fehlt ein fünfter Gang, wie dem auf dem Citroën BX 14 E. Oberhalb von 110, 115 km / h geht der Spaß ein bisschen runter, dann fängt das Auto an, einiges an Lärm zu machen. Es mag überraschen, wie sanft das Federlicht ist Citroën kann damit umgehen und sogar einen wechselnden Fahrstil zulassen. Egal wie gut das Auto fährt, Peters glaubt, er gehöre in ein Museum. „Deshalb suche ich einen Enthusiasten, der sich besser darum kümmert als ich. Eines Tages werde ich es sehr bereuen, das weiß ich schon. “

Geschrieben von die Redaktion

4 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
    • Es ist natürlich nicht die gleiche Geschichte. Die Artikel sind in AMK viel detaillierter. Dies ist eher eine Art Teaser. Darüber hinaus gibt es in AMK viel und viel mehr, als wir im Internet veröffentlichen. Und im Allgemeinen nicht die gleichen Artikel.

  1. Oh wow ... eine erste Serie von BiX ... du siehst nicht mehr so ​​viel.
    Mit dem alten Motor nach hinten gekippt, später durch die TU ersetzt.
    Hat dieser noch die Stahlhaube, wie unsere? (PX-87-HX)?
    Leider lebt er nicht mehr ...

    Wer auch immer dieses BiX fahren wird, sei vorsichtig damit.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Rover 3500 V8 vorne

Rover 3500 V8, britischer Chic

Moto Guzzi DIY

Moto Guzzi DIY, Jan's Guzzi