in

Citroën 2CV AZ. Ich fahre eine alte Ente

Besondere. Das ist das Gefühl, wenn wir die Website von Dijkstra Classic Cars & Youngtimers besuchen. Ein 2CV hat einen Platz unter einer Reihe seltener originaler Young Timer und Klassiker gefunden. Ein AZ aus dem Jahr 1969 in der Farbe Bleu Crystal. Darüber hinaus ist es eins Citroën 2CV AZ aus dem letzten vollen Baujahr der 18 SAE-PK Duck. Das bedeutet unter anderem: kleine Finger an der C-Säule, eine schräge Rückwand mit kleinen Beleuchtungseinheiten, ein winziges Instrumentarium und der 425 ccm große A53-Motor. Wir vereinbaren schnell einen Termin. Weil wir den 2CV fahren wollen. Der Wunsch wird in der typischen 2CV-Weise erstattet. Es ist Genuss pur.


Zweites Leben

Das in Forest, Belgien, gebaute 2CV erhielt ein zweites Leben, nachdem die Vorbesitzer es aus einer Scheunenecke gerettet hatten. Die Ente ist gut erhalten - ohne dass die ursprüngliche Patina und einige kleine Dellen behoben wurden - das einzige, was fehlt, ist ein dekorativer Deckel vorne rechts. Der 2CV ist (nachweislich) gut gewartet und wir bemerken das während der Fahrt. Der kleine und relativ leise 2-Zylinder 425 ccm Boxermotor läuft sehr sauber. Das Schalten (mit langen Hüben über den mittig aus dem Schott herausragenden Schirmstab), das Kuppeln und Lenken (mit dem alten Gasleitungslenkrad) ist in Ordnung und reibungslos. Die Bremsen sind ebenfalls in gutem Zustand, haben aber eine begrenzte Kapazität. Sie müssen rechtzeitig betätigt werden, um das Auto etwas zu verlangsamen. Erwarten Sie also, auch wenn die Geschwindigkeit niedrig ist.

Ultimativer Country-Klassiker

Apropos Geschwindigkeit: Es dauert eine Weile, bis Sie loslegen. Das Geheimnis: häufiger Gebrauch des dritten Gangs. 80 bis 85 Stundenkilometer scheinen dabei zu sein Citroën 2CV AZ das maximal erreichbare, dies ist ein ultimativer Klassiker für die Landschaft. Hier kommt die Old Style Duck voll zur Geltung und Sie genießen die pure Freiheit, die das Auto am meisten bietet. Vor allem, wenn sich das Rolldach mit Ausschluss öffnet, übrigens ein Kinderspiel. Halb offen oder ganz offen, es ist ein kleiner Aufwand und bietet viel Vergnügen. Darüber hinaus gibt es viele weitere Möglichkeiten (Klappfenster, Lüftungsklappe) für Frischluft.

Robuster Federungskomfort

Sie sind ein paar Reize des 2CV. Ein weiteres ist die Kombination des einzigartigen Systems mit Spurstangen und Federtöpfen, der Federung und dem Stoßdämpfersystem (vordere und hintere Batterie, Batterie und hintere hydraulische Stoßdämpfer). Es ist wunderbar bequem. Alles ist auf dem Citroën Weg geglättet, mit dem rockigen Hip-Effekt im Hintergrund. Und eine Runde machen? Auch dann reagiert der 2CV auf seine eigene Weise. Sie spüren bald die Gewichtsverlagerung. Gleichzeitig wissen Sie, dass der Betrieb des Aufhängungssystems die Entenfüße auf dem Boden hält und dass die Citroën bleibt auf Kurs

Weitgehend original

Dieser Citroën 2CV AZ ist noch weitgehend original. Und er ist auch schwer. Es wurden kaum Schweißarbeiten durchgeführt, ein Kontaktknopf wurde angebracht (die Vorbesitzer haben die Zündschlüssel verloren) und die Möbel wurden erneuert, ohne den wahren Ursprung aus den Augen zu verlieren. Sie fühlen sich nicht wohl, aber darin. Und weiter? Alles fühlt sich gut an. Das Arbeiten und Drehen verschiedener Knöpfe und Hebel in einem 2CV macht Spaß, Sie sind auf einem guten Weg.

Einzigartige Basis des Fahrens

Es ist nie sympathischer, das ist die Basis des Fahrens. Er hat alles, was zumindest in einem Auto vorhanden sein sollte. Und das wird ergänzt durch das unübertroffene Federsystem und das feine Rolldach. Die Faltfenster und die Lüftungsklappe sind auch einige der Elemente, die einen 2CV-Charakter verleihen. Dieser hier Citroën 2CV AZ ist in jedem Fall voller Charme mit diesem nonkonformistischen Design. Es ist eine Vorstellung, die Romantik in allem ausstrahlt. Der authentische Zustand, in dem elf 2CV AZ ist auch ein großes Plus. Sicco Dijkstra bietet das gut dokumentierte Auto für 7.450 Euro an. Für einen 2CV ist das heute ein vernünftiger Preis. Darüber hinaus ist dies einer der letzten oude Ducks, ein einzigartiges Exemplar für Enthusiasten, das viel Originalität und klassischen Charme bietet.

Vielen Dank an Dijkstra Classic Cars & Youngtimer, Sexbier

Fotos: Dijkstra Classic Cars & Youngtimers und Erik van Putten


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


 

 

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Ducati 350 XL. Calimero-Regeln!

Kickstart oder Elektrostart. Ein elektrisches Bein und Retro-Bikes. Ist das erlaubt