Was Sie im neuen AMK lesen können, sehen Sie unten. Jeden Monat füllen sich viele Seiten mit allem, was mit Oldtimern und Motorrädern zu tun hat, manchmal sogar mit einem einzigen LKW. Auto Motor Klassiek ist jetzt in den Läden, in den Niederlanden und in Belgien.

Jeden Monat neu im Laden in den Niederlanden und Belgien. Und ein paar Tage zuvor mit den Abonnenten. Abonnieren ist viel billiger, Sie zahlen 40% weniger als im Laden.

Volvo 245 Restaurierung

Ein Servicewagen des Volvo-Händlers war natürlich ein Volvo. Dieser 245 von 1987 half vielen Volvo-Fahrern, die in Not waren. In diesem Jahr war der hilfreiche Volvo selbst an der Reihe. Ard Vergunst nahm das Auto. Er hat genug Wissen im Haus. "Wenn ich einen Volvo repariere, kann ich das jetzt mit geschlossenen Augen tun ..."

Citroën GS Pallas

Eines der auffälligsten Autos des Jahres 1970 ist ohne Zweifel das Citroën GS. Der feiernde 50-jährige Franzose verdient es, ins Rampenlicht gerückt zu werden, schon allein wegen der unschätzbaren Erinnerungen, für die er gut war. André und Chris de Vries haben ihre eigenen Memoiren über die GS. Ihre Eltern kauften 1979 einen neuen GS Pallas. Heute gehört genau dieses Auto André und Chris.

Moto Guzzi Cafér Ratte

Geert Visee (54) baut seit seiner frühen Kindheit Motorräder um. Eine Café-Ratte, die auf vier verschiedenen Moto Guzzi-Modellen basiert, ist sein jüngstes Projekt. Wo Sie genau hinschauen müssen, um alle Änderungen zu sehen. Diese Sorgfalt brachte ihm am Ital Day den ersten Preis in der Kategorie Retro-Bike ein. "Trotzdem denke ich manchmal, dass es etwas extremer sein sollte."

Renault 4CV

Er wird nie im gleichen Atemzug mit dem Volkswagen Käfer erwähnt, der Citroën 2CV und der Fiat 500, während er diese Ehre verdient. Der Renault 4CV hat Frankreich auf Räder gebracht, mehr als eine Million Mal verkauft und hat auch einen unglaublich hohen Kuschelfaktor. Höchste Zeit, sich dem Charme dieses fröhlichen Franzosen zu unterwerfen.

Chevrolet C1500 mit 10.000 Meilen

Sie können einen Pick-up mit allen Arten von ausgefallenen Accessoires aufpeppen. Es bleibt ein Arbeitstier, das entwickelt wurde, um langfristig zu arbeiten und im Gegenzug wenig technische Aufmerksamkeit zu fordern. Wie konnte dieser 26 Jahre alte Chevrolet C1500 Silverado auf 10.000 Meilen gekommen sein? Blickt er auf ein angenehmes Läuse-Leben zurück oder wurde er völlig vernachlässigt?

Willys Jeep

Die gefährlichste Investition? Zunächst ein Bugatti-Replikat auf einer VW1200-Plattform. Aber auf einem starken zweiten Platz kommt der "echte Jeep", der Allrounder aus dem Zweiten Weltkrieg, der nun 2 Jahre zurückliegt. Warum? Wir werden darauf zurückkommen! Aber zuerst betrachten wir die Angelegenheit aus verschiedenen Blickwinkeln.

Die Garage von… Theo Jansen

Theo Jansen und seine Söhne Harry und Dick sowie Cousin Johan haben ein Hobby, das außer Kontrolle geraten ist. Dieses Hobby ist eher eine Liebe: Lancia. In der Reihe der Hobbygaragen ist ihre Garage ein Mekka für Lancia-Enthusiasten. Die Herren nennen sich Jancia und haben nun einen internationalen Bekanntenkreis. Höchste Zeit für AMK, einen Blick darauf zu werfen.

Ducati 750 GT

Ducati ist eine der vielen italienischen Marken, die es regelmäßig schwer hatten. Die Ducati 750 GT (1971 - 1974) war eine Notfallreaktion, die sich als fantastisch herausstellte, die Rettung der Marke. Und bis heute wurde es "die Beschreibung der Marke".

Kurznachrichten

Auto Motor Klassiek hat jeden Monat viel zu berichten, aktuelle Nachrichten, nützliche Tipps, Ereignisse, wie Sie es nennen. Enthält monatliche Kolumnen der Kolumne von Maria Pels, Erik van Putten, Jouke Bloem und Mark van Beeck.

Leserbeitrag

Jeden Monat gibt es in unserer Leserseite Reaktionen von Lesern, Entdeckungen, die sie auf (fernen) Reisen gemacht haben, oder Korrekturen an zuvor gestellten Fragen.

Oldtimer zum Verkauf

Oldtimer zum VerkaufJunge Timer zum VerkaufKlassische Motoren zum Verkauf. Sie finden jeden Monat in Auto Motor Klassiek wieder Tausende Klassiker zum Verkauf.

Vorwort

Sie sagen manchmal, Sie wissen nur, was Sie vermissen, wenn es nicht mehr da ist. Es ist ein so wahres Sprichwort, denn wie oft hört man jemanden sagen: "Ich hätte ihn niemals verkaufen sollen", wenn er über den Besitz eines historischen Autos oder Motorrads spricht. 

Klar, es gibt Leute, die so schlau sind, dass sie es nicht so weit kommen lassen. Wie die Brüder André und Chris de Vries. Bevor ihr Vater - nach elf (!) Jahren - beschloss, den neuen zu kaufen Citroën GS für einen Apfel und ein Ei an den Nachbarn, um Platz für etwas Neues zu machen, machten sie Schluss und hielten dies auffällig Citroën in der Familie bis heute. 

Trotzdem ist es eine allgemein anerkannte Weisheit, dass man nicht alles behalten kann. Jay Leno ist der Beweis, dass dies reiner Unsinn ist. Ich glaube nicht, dass Leno jemals das Gefühl hatte, "ich hätte ihn niemals verkaufen sollen". Leno muss das ultimative Beispiel für jemanden sein, der seinen immensen Reichtum gut nutzt, denn seine Auto- und Motorradkollektion ist äußerst vielseitig und umfangreich. Und seine Sammlung kann auch beweisen, dass Sie etwas verpassen können, wenn Sie es nie hatten. 

Wenn ich den Renault 4CV sehe, habe ich auch das Gefühl, dass mir etwas fehlt, obwohl ich noch nie einen hatte. Ich habe diese Autos noch nie bewusst erlebt. Das erste Mal, dass ich eines im wirklichen Leben sah, war es bereits ein Klassiker. Aber das Auto hat mich sofort beeindruckt, ich dachte sogar zuerst, dass es angepasst wurde. Es ist so ein anmutiges kleines Auto, alles funktioniert einfach. Und dann diese Details wie die wunderschön gestalteten Verbundräder und die schönen Lüftungsgitter in den hinteren Kotflügeln. Jetzt sehe ich in meiner Garage nur noch einen Renault 4CV-förmigen Hohlraum. 

Ich habe auch noch nie eine Ducati 750 GT besessen. Der Artikel gibt mir jedoch das starke Gefühl, dass ich ihn vermisse. Tolle Maschine, nicht nur zu sehen oder zu klingen, sondern auch wegen der Geschichte. Mit dem brillanten 90 ° V-Twin, der eigentlich ein Notfallgreifer war, gelang es Ducati, sich für immer auf die Karte zu setzen. 

Trotzdem - um fair zu sein - ist das Gefühl des Mangels oft stärker, wenn es vorher da war und nicht mehr. Manchmal steckt es im Detail.  Vor einiger Zeit habe ich mit einem Freund einige Wartungsarbeiten an seinem Klassiker durchgeführt. Viel Spaß beim gemeinsamen Basteln. Immer lustig. Wir machen das seit unserer Mopedzeit. Antriebswelle ersetzen. Luftfilter. Ventile einstellen. Öl wechseln. Solche Dinge. Manchmal kann es auch etwas zu gemütlich sein. Als wir gegen Ende neues Motoröl in das Kurbelgehäuse gossen, fanden wir den ultimativen Beweis für das Sprichwort, dass Sie nicht wissen, was Sie vermissen, bis es weg ist. Die Ölwannenschraube ...