in

Kfz-Versicherung Klassiker, Youngtimer und die Sicherheit guter Bedingungen

Kfz-Versicherung
Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 

Besitzer eines Oldtimers wollen nichts weiter als, dass ihre wertvolle und geschätzte Immobilie bei einem äußeren Unglück oder Unfallschaden in guten Händen ist. Verschiedene Versicherer bieten seit Jahren an Kfz-Versicherung für Oldtimer und Youngtimer, die diese Risiken abdecken.


Grundsätzlich unterscheiden sich diese Autoversicherungen von den Varianten, die beispielsweise für reguläre Flotten angeboten werden. Es gibt verschiedene Anbieter, die Kfz-Versicherungen für Klassiker und Youngtimer anbieten, und die meisten kennen die bekannten Wahlmodule. In der Regel ist es möglich, eine Haftpflichtversicherung, eine Haftpflichtversicherung mit beschränkter Kaskoversicherung oder eine Kombination aus Haftung und vollständiger Kaskoversicherung abzuschließen. Nichts Neues unter der Sonne. Darüber hinaus können Eigentümer auch eine Versicherung in Kombination mit zusätzlichen Deckungsoptionen abschließen. Betrachten Sie beispielsweise Schäden bei der Versicherung von Insassen oder Passagieren, Fahrzeugassistenz im In- und Ausland oder Zubehör. Die Unterschiede zu den nicht klassischen Versicherungspolicen machen sich insbesondere in den Konditionen bemerkbar.

Jährliche Laufleistung

Der Oldtimer-Versicherer lässt nicht zu, dass ein Auto oder ein Motorrad von einer Privatperson gemietet wird. Denken Sie aber auch an Dinge wie die jährliche Laufleistung. Verschiedene Versicherer setzen voraus, dass eine maximale Anzahl von Kilometern pro Jahr mit dem Auto oder Motorrad gefahren werden darf. Eine Kilometerleistung von 5.000 oder 10.000 Kilometer pro Jahr wird bei diesen Autoversicherungen häufig als Einschränkung verwendet. Die Youngtimer-Versicherung hat in der Regel eine längere Ausdehnung der jährlichen Laufleistung. Dies kann beispielsweise auf maximal 20.000 Kilometer eingestellt werden. In Bezug auf das Alter geben die Anbieter dieser Auto- oder Motorradversicherungen häufig den gesetzlichen Oldtimer-Standard auf. Das Mindestalter wird häufig auf 20 oder 25 Jahre festgelegt, ein Oldtimer (10 Jahre und älter) kann jedoch auch mit einer klassischen Versicherung versichert werden. Bei Youngtimer-Versicherungen ist ein Mindestalter von 10 und älter ein Ausgangspunkt. Wer regelmäßig fährt oder einen Youngtimer zu Geschäftszwecken einsetzt, tut gut daran, in die Anbieter von Kfz-Versicherungen für Youngtimer einzutauchen.

Welche Abdeckung, welche Bedingungen?

Darüber hinaus erstatten die meisten klassischen und Youngtimer-Versicherer den begrenzten Flugpreis und die Vollpreisformulare in vollem Umfang. Nehmen Sie in diesem Fall an, dass der Versicherer Ihrer Wahl einen Bewertungsbericht benötigt. Diese Berichte haben normalerweise eine bestimmte Gültigkeitsdauer. Bei einer langen Besetzung des Klassikers oder des Youngtimers ist eine Neubewertung daher zumindest eine Überlegung wert, um eine Antwort auf einen etwaigen Anstieg oder Abfall der älteren Autos oder Motorräder zu geben. In der Regel wird auf jeden Fall empfohlen, ein Auto oder Motorrad mit einem hohen Wert auf jeden Fall ordnungsgemäß und vollständig zu versichern.

Kundgebung Vorsicht!

Beachten Sie beim Abschluss einer Oldtimer- oder Young-Timer-Versicherung, dass Schäden, die durch die Teilnahme an Rallyes entstehen, häufig nicht gedeckt werden, auch nicht durch eine Ereignisklausel. Diese Einschränkungen gelten auch für die Teilnahme an besonders gekennzeichneten Reisen, obwohl in bestimmten Fällen entspannte Bedingungen gelten können. Denken Sie an eine Einschränkung der Höchstgeschwindigkeit.

Mehrere klassische Kraftfahrzeuge in einer Politik

Verschiedene Versicherungsgesellschaften bieten Kollektivpolicen für klassische und junge Leute an, die mehrere Kraftfahrzeuge besitzen. So ist es beispielsweise möglich, für jedes Fahrzeug eine eigene Deckung zu wählen und eine Green Card zu erhalten. In diesen Fällen kann eine Bedingung sein, dass eine maximale Anzahl von Kilometern pro Police statt pro Auto oder Motorrad zurückgelegt werden kann. Mehrere Personen können jedoch als regelmäßiger Fahrer angesehen werden, was sich jedoch je nach Anbieter unterscheidet.

Prämie ist wichtig, Bedingungen sind wichtiger

Die Prämien für einen Oldtimer oder Youngtimer sind je Versicherer unterschiedlich. Oft sind die Prämien für diese Autoversicherung niedriger, da aufgrund der geringeren Laufleistung und der guten Pflege der Eigentümer weniger Risiken bestehen. Ein Vergleich der Prämien ist jedoch in Bezug auf die Kfz-Versicherung nicht immer ratsam. Insbesondere die Bedingungen und die maßgeschneiderten Lösungen, die die Versicherer anbieten können, beziehen sich auf die geschätzten Eigenschaften, die eine Überlegung wert sind. Betrachten Sie zum Beispiel die Angabe von anspruchfreien Jahren, den Selbstbehalt, die Nutzungsbedingungen und alle Angelegenheiten, die unter die Deckung fallen.

Mehr Info

Es gibt natürlich noch mehr Dinge, die eine Rolle spielen können. Fragen Sie nach der Politik, die den Versicherern und den Spezialisten für Oldtimerversicherungen am besten entspricht. Das Internet bietet auch viel Erleichterung.


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessanter Lektüre, vor allem für den Klassik-Enthusiasten. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten. Eine Vorschau der aktuellen Ausgabe finden Sie übrigens über Diesen Link. Dann haben Sie schon etwas zu lesen, denn es enthält Seiten mit verschiedenen Artikeln.


 


7 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Tipp für belgische Leser: In Belgien können Sie alle Informationen über Gesetzgebung, Versicherung, Veranstaltungskalender, politische Konsultationen usw. beim BFOV, dem belgischen Verband für alte Fahrzeuge, abrufen. Surfen Sie zu https://www.bfov-fbva.be

  2. Hallo, hat jemand gute Erfahrungen mit einer Versicherungsgesellschaft? Eine Gesellschaft, die für Oldtimer-Enthusiasten empfehlenswert ist? Wie Tipps! Danke

  3. Man verlinkt auf Allsecur, das nur "Autoversicherung" anbietet. Genau wie in der Werbung sagen sie: Tschüss! Tschüss! sobald es ein Oldtimer, ein Youngtimer oder ein fetter Bentley ist.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Diebstahl

Diebstahl: Die Saison hat wieder begonnen

Yamaha XJ900

Yamaha XJ900 F. Auch klassisch