in

Winterzeit, Schlüsselzeit

Okay, es ist noch kein Winter, aber der Sommer hat seinen Höhepunkt überschritten. Und das ist die Zeit aufzuhören zu träumen und was zu tun ist. In den letzten Jahren haben wir einen Trend gesehen, dass Käufer von Klassikern den Luxus haben, sich für Bequemlichkeit zu entscheiden. Schöne, gute Klassiker finden normalerweise schnell neue Besitzer. Klassiker mit Arbeit oder einem "Rucksack" bleiben in der Regel lange zum Verkauf. Und so ist eine ganze Reihe klassischer Enthusiasten entstanden, die die Leidenschaft oder Nostalgie schätzen, denen aber technisches Wissen und Erfahrung fehlen. Und dann sprechen wir nicht einmal über die klassischen Käufer, die in „Investition“ denken und nur die Preisentwicklung ihrer Immobilie als Richtlinie haben.

Technologie ist nicht beängstigend

Und diese Leute haben oft das Gefühl, etwas zu vermissen. Denn irgendwo träumen Sie von einer stärkeren Beschäftigung mit ihren Klassikern als der Übergabe der Schlüssel an eines der immer seltener werdenden „Universalien“. Wo der Garagenbesitzer noch nicht verblüfft ist, wenn er eine Reihe von Kontaktpunkten sieht. Oder beim Marken- oder Typenspezialisten, der M / V-Handwerkskunst (Leontien van Brummelen!) Mit Vollzeithilfe für andere Enthusiasten mit weniger technischem Gepäck kombiniert.

Wir veröffentlichen diese Artikel kostenlos und möchten dies natürlich auch weiterhin tun. Aber Sie verstehen, dass es für uns nicht kostenlos ist. Unterstützen und schätzen Sie diese Initiative? Dann überlegen Sie sich einen Abonnement für Auto Motor Klassiek. Sie helfen uns nicht nur dabei, die kostenlosen Initiativen erschwinglich zu halten, sondern Sie erhalten auch einen AMK im Bus als Bonus. Und Sie zahlen nur 3,30 € pro Song statt 4,99 €. Gut für stundenlanges Lesen jeden Monat.

Unter AMK-Lesern gibt es viele Menschen, denen der 20W50 durch die Adern fließt und die Schmutz unter den Nägeln spüren. Ein großer Teil ist jedoch nicht technisch ausgebildet. Für diese Menschen sind die Leistungen der Leser von AMK ein besonders zugängliches Sprungbrett, um mit anderen Enthusiasten in Kontakt zu treten, die nicht einmal nervös werden, wenn ihre Klassiker irgendwo im Flevopolder oder in den Vogesen ernsthaft zusammenbrechen. Denn in der klassischen Welt ist es genauso wie in der Politik: Sie sind genauso stark wie Ihr Netzwerk.

Lies es einfach leise

Es gibt Secondhand-Läden und Kirchenmessen, um Sie auf diese angenehm entspannte Welt vorzubereiten. Sie werden kein Geld dafür finden, wenn diese grundlegende Neugier der Autofahrer mehr mit sich brachte als das Ausmaß, in dem ihr Auto die ideale Plattform für ihr Smartphone ist. In den XNUMXer und XNUMXer Jahren wurden viele solcher Bücher veröffentlicht, in denen - oft mit klaren Strichzeichnungen - interessierten Laien die Funktionsweise des Motors, die Kühlung, die Zündung, die Bremsen und die Federung sowie Wartung und Reparaturen erklärt wurden. So können Sie die ersten Schritte in Ihrer technischen Entwicklung unternehmen. Nur auf der Couch. Mit einer Tasse Kaffee oder einem Getränk. Sie werden die Technik unserer Klassiker sehen - zumindest wenn Sie kein Ferrari sind oder Citroën Hydraulik als Einstiegsauto - ist durchaus verständlich.

Auf Youtube ansehen

Für Enthusiasten, die sich bereits entwickelt haben, wenn sie ein Buch sehen, in dem sie blättern möchten, ist das Internet eine gute Alternative. Auf Youtube finden Sie Videos, die alles erklären, vom Radwechsel bis zur vollständigen Restaurierung jedes erdenklichen Klassikers.

Ein Mehrwert

Sobald Sie gelesen haben, können Sie eine sorgfältige Einführung in die technischen Aspekte Ihres Oldtimers wagen. Und dann werden Sie sehen, dass etwas Wissen und sorgfältige Wartung und Schlüsselerfahrung eine sehr ernsthafte Ergänzung Ihres klassischen Hobbys sein können. Dass es Tricks gibt, die dir das Leben leichter machen. Das macht dich glücklich und stolz. Und ist das nicht schön?

Und die Lesertreffen der AMK-Leser? Sie sind in AMK aufgeführt.

Das ist kein Hexenwerk ...

5 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Versuchen Sie es einfach, wenn Sie es nicht versuchen, werden Sie nie Erfolg haben.
    Es kann höchstens schief gehen, und daraus lernen Sie auch.

  2. Mein Onkel sagte immer: "Sie können alles in Büchern nachschlagen", um sofort hinzuzufügen: "Jedes Auto oder Motorrad, das Sie kaufen, wird mit einem Buch geliefert." Letzteres wurde durch Erfahrungen angeregt, die durch zufälliges Basteln an einem Motorblock mit allen nachteiligen Folgen gewonnen wurden. Sein Fazit war. "Das Buch kostet weniger als einen Bruchteil dessen, was man einen Motorblock zerstören kann, wenn man nicht durch Wissen daran gehindert wird, daran zu basteln."

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *