in

Wie alt kann ein Auto eigentlich werden?

Das Bildtelefon

Alt ist relativ. Heute Morgen habe ich Kinderstimmen singen hören, als ich mit dem Hund ging. Sie waren die Kinder der Nachbarn. Sie sangen "Er wird lange leben". Für ihr Kaninchen. Für Flappie.


Wegen des Liedes, das Youp van het Hek einmal gesungen hat, heißt dieses Kaninchen Flappie. Und auch wegen dieses Liedes wird sein Geburtstag an jedem Boxing Day gefeiert. Süß, oder? Aber wie alt kann ein Kaninchen werden? Wie alt kann es werden? Wie alt kann ein Auto werden?

Viel altes Zeug

Diesen Sommer haben wir in Frankreich eine andere Art von klassischem Einsiedler gefunden. Jemand, der seit siebzig Jahren alle Arten von altem Zeug auf Rädern gefunden, gekauft, gezählt und abgeschleppt hatte.

Der kratzige alte Mann hatte noch einige Jahrhunderte alte Restaurierungsarbeiten. Es argumentiert für ihn, dass er die Einschätzung machte, dass er nicht ganz erfolgreich sein würde.

Keine Zeit mehr ...

Er war daher vorsichtig bei der Entscheidung, die Autos, Teile von Autos und Reste von Autos aus der Zeit vor 1910 in den Verkauf zu bringen. Nicht sofort ... aber trotzdem ... Wir haben Reste von wirklich sehr alten Autos gesehen. Teile, Motorblöcke, Fahrwerksachsen ...

Grundsätzlich alles lose Sachen. Ich wurde an die gelernten Bagger erinnert, die mühelos eine Sechs mit hohem Dino anhand eines einzelnen gefundenen Zehennagelsegments rekonstruieren können. Projekte wie dieses scheinen mir ein paar Brücken zu weit.

Natürlich ist nichts unmöglich

Um so einen wirklich alten Klassiker zu rekonstruieren, braucht man viel Geld, noch mehr Geld, Zeit und Handwerkskunst. Ein Bugatti Royale wurde hier in den Niederlanden aufgrund eines enormen Forschungsaufwands gebaut. Dieses Schlachtschiff hat vielleicht eine Million gekostet.

Jetzt kann ich mir vorstellen, dass das Fahren eines Bugatti Royale eine Party ist. Aber einen La Buire von 1905 aus fahren?

Viel verblassener Ruhm

Der Sammler wusste viel über die französische Autogeschichte. Marken wie Cottin & Desgouttes, Mieusset, Delauney Belleville? Das sind nicht die Marken, die uns zuerst in den Sinn kommen, wenn wir an Oldtimer denken. Und wie alt ist ein wiedergeborener Veteran, der auf dem vorderen Teil des Chassis, einem unvollständigen Motor, zwei Achsen und ein paar Kleinigkeiten basiert? Wir finden das schwierig.

Museumsmaterial auch. Denn auch in der rustikalsten französischen Umgebung ist ein Panhard Levassor nicht mehr der Transport, bei dem Sie ein frisches Baguette aus der Bäckerei holen können.

Nicht unsere Tasse Tee. Oder "weit weg von der Flosse"

Wir haben mit anderen Autos aus der Sammlung davon geträumt, eine Sammlung, auf die wir nur Zugriff hatten, weil A) wir uns am Tor mit einem gemeldet haben Citroën BX, B) Mein Geliebter ist eine hübsche Dame (echte Sammler sind immer Single) und C), weil wir beide gut Französisch sprechen. Dies hilft erheblich bei der Suche nach versteckten Sammlungen in Frankreich.

Die Überreste der Urzeit der französischen Automobilindustrie haben uns nicht interessiert. Der Rest der Sammlung ist. Das steht aber nicht zum Verkauf. Und eigentlich nicht sichtbar.

Das Bildtelefon

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

12 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Solange Sie weiter warten, kann ein Auto fast ewig halten. Immerhin können Sie bis auf die Fahrgestellnummer alles ersetzen.

    Natürlich ist es eine ziemliche Kunst, ein antikes Gebäck zu restaurieren, aber es ist überhaupt keine Kunst, beim Oldtimerhändler viel Geld einzuzahlen, um einen Klassiker zu kaufen, ihn dann in eine trockene Garage zu stellen und dort dreimal abzulegen. fahre ein bisschen pro Jahr.

    Es ist eine Herausforderung, ein Auto, für das es hergestellt wurde, weiterhin zu verwenden, auch wenn der aktuelle Wert niedriger als die Wartungskosten ist. Aber das ist ein Sport, den ich ausübe. Ich fahre täglich mit meinem mittlerweile fast 33-jährigen Mercedes und das ist noch lange nicht fertig, mit 575.000 km auf der Uhr. Ich habe vor, es noch ein paar Jahrzehnte zu tun. Zum Sport und zum Spaß und nur weil es möglich ist.

  2. Ich musste furchtbar darüber lachen: Aus einem Nagel entstand ein sechsstöckiger großer Dinosaurier.
    Vielen Dank, Herr Peeters.

    • Das ist das Alter. Es ist die Hektik für den Jahreswechsel. Ich war auch hier im türkischen Supermarkt. Mit meiner Einkaufsliste. Aber ohne Brieftasche. "Nun, dann zahlen Sie einfach nächstes Jahr". Sehen Sie, solche Leute machen die Welt nicht schlimmer. Natürlich habe ich ihn heute Nachmittag bezahlt. Übrigens gibt es heute Abend Ofenkartoffeln, Erbsen, hausgemachte Apfelsauce und eine Hühnerroulade. Alles vom Yidiz-Markt in Dieren

  3. Mein alter Kfz-Mechaniker-Lehrer hat mir in 1960 gesagt, dass ein Auto ein Leben lang halten kann, wenn Sie eine gute Wartung durchführen. Jetzt gibt es mit Sicherheit noch viele Autos, die 70 Jahre und älter sind.

    • Alte Lehrer haben es oft richtig gemacht. Herr Buurma - Lehrer für nicht bearbeitete Fächer - sagte: „Wenn es nicht so gemacht werden kann, wie es sollte, dann sollte es so gemacht werden, wie es möglich ist.“ Ich habe mein ganzes Leben lang nichts Wichtigeres gelernt

    • Ich denke, es ist nicht so sehr die Frage, wie lange man ein Auto in Bewegung halten kann. Aber wie lange kann er noch mit dem „zeitgenössischen“ Verkehr mithalten? Mein 59 Pontiac fährt gut. Aber heutzutage braucht man wegen der Menschenmassen Bremsen. Und der Verbrauch entspricht nicht mehr wirklich dem aktuellen Benzinpreis.

  4. Im Vergleich dazu ist mein Auto mit 24-Jahren noch recht jung, aber für ein Auto, das noch für den täglichen Transport verwendet wird, ist es ein altes Biest.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

2CV

Geschichte des 2CV. Teil zwei: 1960-1974. Differenzierung, Wachstum und Innovation

Liebe zu Klassikern

Liebe zu den Klassikern 2.0