in , , , ,

Volvo Amazons für die Polizei von Rotterdam

Volvo Amazons für die Polizei Rotterdam


Sie haben es wirklich gut gelesen. In Rotterdam fuhr die Polizei mit Volvo Amazons. Dafür müssen wir in die sechziger Jahre zurückgehen. Ich hatte immer große Bewunderung für Polizeiautos aller Art, aber das war für mich nie ein Grund, den Dienern von Saint Hermandad einen Besuch abzustatten.

Vor einigen Wochen änderte sich diese Einstellung. Bei einer Lektüre im Clubmagazin der Volvo Classic Association stieß ich auf einen Artikel, in dem beschrieben wurde, dass die Polizei von Rotterdam in den 1960er Jahren einige Volvo Amazons eingesetzt hatte. Ich musste mehr darüber wissen. Nach langem Suchen stellte sich heraus, dass sich hinter der Polizeistation am Boezemsingel 12 ein Museum in Rotterdam befand. Dort befindet sich die Polizei-Sammlung der Polizei von Rijnmond. In dieser Sammlung ist alles zu sehen. Aber als Autoliebhaber geht es natürlich um die Autos. Die Volvo sind nicht sichtbar, aber es gibt Bilder. Und es gibt ein sehr schön gemachtes Modell in polizeilicher Hinrichtung. Natürlich gibt es auch eine Reihe alter Polizeiautos im Großformat. Unter anderem das Fotoauto. Das Museum ist am Dienstagnachmittag von 13.30 bis 16.30 geöffnet. Der Eintritt ist frei. Kostenpflichtiges Parken ist vor der Tür möglich. Vergessen Sie nicht den Chipknip, denn in Rotterdam können Sie weder mit Geld noch mit einer Debitkarte bezahlen. Und es wäre schrecklich, wenn Sie die Polizei besuchen und ein Ticket erhalten, weil Sie kein Parkticket gekauft haben.

Text und Foto: Jacques van den Bergh

 

Geschrieben von Jacques vd Bergh

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Englischer Humor

Elektroautos