in

Vinyloberteile und Rost

Autos mit Vinyldeckel. Klassischer geht es nicht. Negativ: Die Vinyljacke - bei Bedarf mit frischem Showroom-Glanz versehen - kann viel Elend verbergenn.


Prüfen Sie zunächst, ob das Vinyl einfach rundum verklebt ist, und prüfen Sie es auf Beschädigungen.

Dann mit den Augen und Fingerspitzen über die Oberfläche schauen. Das Vinyl wurde einmal über die bemalte Platte geklebt. Und zwischen "je" und "jetzt" kann Wasser zwischen Stahl und Vinyl geraten sein. Entwässerungspunkte sind in diesem Fall in der Regel die "Löcher" im Vinyl, die Aussparungen für Seitenscheiben bei Landau-Modellen, ggf. Zierstücke an verschraubten Teilen.

Was ein bisschen Feuchtigkeit tun kann, wenn es jahrelang unter einer Plastikhülle brodelt, ist unglaublich.

Ein Vinyl-Top zu ersetzen ist nicht einmal die größte Aufgabe.
Aber wenn nach dem Ablösen der alten Vinylfolie so viel Sprödigkeit und Löcher freigesetzt werden, dass der Schweißarbeit eine zivile Hauptstadt hinzugefügt wird?

Das willst du nicht!

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Silikonkontamination

Türschrumpfung

Vinyl-Reparatur