in

Verschrottungsschema: hässlicher Kater

Wie in den Niederlanden ist das staatlich geförderte Abwrackprogramm auch in Deutschland und Italien Geschichte. Für unsere östlichen Nachbarn waren fünf Milliarden (!) Euro an verschwendetem Steuergeld und eine unbekannte Anzahl von Umweltschäden beteiligt.

Das Abrissprogramm endete dort im September 2009. Im April wurden in 2009 nicht weniger als 25,5 weniger Neuwagenverkäufe erzielt als im gleichen Monat. Und 2009 war bereits ein so schlimmes Jahr ... Auch in Italien fiel der Schlag nach der Aufhebung der Abwrackprämie doppelt so schwer. Für die Italiener endete diese Party im März mit 2010 und der April-Monat war der schlechteste in Bezug auf den Autoverkauf seit vierzehn Jahren! Die Branchenverbände BOVAG und RAI glauben, dass das größte Elend in unserem Land hinter uns liegt. Sie fordern, dass solche 2010-Neuwagen in 410.000 verkauft werden und dadurch die frühere Schätzung der 380.000-Einheiten erhöht wird. Dann lassen Sie uns all den Händlern in ihren Glaspalästen nur die Daumen zeigen!


Geschrieben von die Redaktion

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Jeep Wrangler Pedal Gokart

Ferrari 250 GTO für Chris Evans