in ,

Verschiedene exotische Klassiker wurden von RM Sotheby's erfolgreich versteigert

Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 

RM Sotheby's hat gestern Abend im Pariser Salon Retromobile eine Reihe von absoluten Spitzenstücken versteigert. Die Verantwortlichen konnten für einige exklusive Oldtimer eine hervorragende Rendite begrüßen. Die Kandidaten waren bereit, für eine Reihe exotischer Arten tief in den Beutel zu gehen.


Die Paketliste wurde mit einer Reihe schöner Klassiker versehen. Um einen Eindruck zu vermitteln: einen Ferrari F40, einen Ferrari 400 Superamerica LWB, einen Mercedes Benz 300 Sc, einen BMW 507 Roadster, den Aston Martins DB 5 und DB6, einen Alfa Romeo Tubulare Zagato, den Abarth 2200 Coupé von Allemano. Ein Mercedes-Flügeltürer und der einzigartige Porsche 550 Spyder waren Teil der Autosammlung, die den Interessenten gezeigt und angeboten wurde.

Dieser BMW 507 Series II von 1957 war eines der Objekte, die in Paris versteigert wurden. Foto: RM Sotheby's
Dieser BMW 507 Series II von 1957 war eines der Objekte, die in Paris versteigert wurden. Foto: RM Sotheby's

Hohe Beträge für seltene Klassiker
Nicht alle Klassiker wechselten den Besitzer, aber eine Reihe von Ergebnissen in Paris lügen nicht. Der Ferrari 400 Superamerica LWB Aerodinamico wechselte den Besitzer für einen astronomischen Betrag von € 2.950.000 und war daher der Klassiker, der während der 3-Auktion im Februar während dieser Auktion am meisten herauskam. Der jüngere Ferrari-Bruder - der F40 - ist für etwas mehr als eine Million Euro "ausverkauft". Außerdem wurde deutlich, dass die Kandidaten bereit sind, sich mit dem legendären BMW 507 auseinander zu setzen. Die in Paris versteigerte Serie II-Kopie von 1957 brachte einen Betrag von 2.016.000 ein.

Porsche 550 Spyder und Mercedes Flügeltürer wechseln ebenfalls den Besitzer
Vor einiger Zeit haben wir Sie bereits über den speziellen Porsche 550 Spyder und den einzigartigen weißen Mercedes Benz 300 SL Flügeltürer informiert. Beide deutschen Legenden wechselten den Besitzer. RM Sotheby's gab bereits im Voraus gute Noten für beide Klassiker. Das Auktionshaus erzielte mit dem Porsche 550 Spyder ab 1955 sogar einen Umsatz von 2.744.000 Euro. Max Girardo, Geschäftsführer der europäischen Niederlassung des Auktionshauses, sagte bereits im Vorfeld der Auktion, dass eine Auktion dieses äußerst seltenen Porsche kaum jemals stattfindet. Flügeltürer finden häufiger den Weg zu einer Auktion. Das in Paris angebotene Exemplar wurde ebenfalls für einen beträchtlichen Betrag versteigert. Es wurde zu einem Preis von 1.176.000 € abgehämmert.

Es wurde erneut bewiesen. Schon in der Vergangenheit konnten Italiener aus Kleinwagen meisterhafte Kreationen herstellen. Foto: RM Sotheby's
Es wurde erneut bewiesen. Schon in der Vergangenheit konnten Italiener aus Kleinwagen meisterhafte Kreationen herstellen. Diese besondere Bianchina ging unter den Hammer. Foto: RM Sotheby's

Nur wenige Italiener unter dem Hammer
Schließlich erwähnen wir aus der Liste der versteigerten und verkauften Klassiker einige schöne italienische Klassiker. Die Auktion wurde vom Autobianchi Bianchina 'Eden Roc' Cabriolet gestartet, das für 25,200 Euro gehandelt wurde. Und der endgültige Preis für den Lancia Delta Integrale hat gezeigt, dass auch diese Rallye-Ikone aus den achtziger Jahren immer beliebter wird. Der neue Besitzer hatte 134.000 Euro für den pfeffrigen Italiener übrig gelassen.

Die nächste Auktion von RM Sotheby findet auf Amelia Island statt. Datum der Aktion ist 12 März 2016.

Einen Eindruck von der RM Sotheby's-Auktion finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Klicken Sie auf . um die Fotos anzusehen.

Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessanter Lektüre, vor allem für den Klassik-Enthusiasten. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten. Eine Vorschau der aktuellen Ausgabe finden Sie übrigens über Diesen Link. Dann haben Sie schon etwas zu lesen, denn es enthält Seiten mit verschiedenen Artikeln.



Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Der letzte Defender wurde gebaut. Eine Ära ist vorbei.

Restaurant die Veiling Nacht

Die Auktion: Ein Windschlag in Utrecht