in

VW Käfer fahren. Ein Beruf für sich

VW Käfer fahren

Aufgrund eines Briefwechsels mit AMK-Leser Ton van Dorsselaer schickte VW-Enthusiast Ton zwei seriöse Bücher mit einem Hardcover über das Fahren des VW-Käfers. "Besser fahren met dem Volkswagen" von Arthur Westrup und "der Volkswagen drinnen, draußen und unterwegs", herausgegeben vom legendären Ir. M. Hugenholtz. Das deutsche Buch stammt von 1949. Die niederländische Version - es ist wirklich mehr als eine Übersetzung - wird etwas später erscheinen. Wir schätzen, dass das niederländische Buch von 1953-1954 stammt.


Aber die Bücher sind ein fantastisches Bild von der Zeit, als das Fahren noch recht neu und abenteuerlich war

Und reinfahren? Sie haben dies äußerst sorgfältig und unter Einhaltung aller Vorschriften getan. Die ersten drei Ölwechsel mussten daher mit speziellem Einlauföl durchgeführt werden. Mit einem eingefahrenen Motor war ein Ölverbrauch von bis zu 1 Litern pro 1.000 km kein Problem. Und dass Luftkühlung besser war als Wasserkühlung? Musste das wirklich erklärt werden?

Beim Betrachten des Inhaltsverzeichnisses wurde erneut deutlich, dass sich die Zeiten geändert haben

Denn ab Seite 146 geht ein ganzes Kapitel über den VW Käfer in "den Volkswagen hinein, rein, raus und auf die Straße mit" der Frau hinter dem Lenkrad ". Der Ansatz lautet: „Muss können. Fahrerinnen haben sogar Vorteile. Wie im zweiten Beispiel erwähnt: "Frauen fahren viel vorsichtiger, weil sie im Voraus wissen, dass ein möglicher Unfall ihre Nerven zerstören würde" Klar, oder? Nummer vier ist auch eine solche Stärke: Frauen haben weniger technisches Verständnis, aber genau das ist ein Vorteil für Frauen, die ein Auto fahren, weil sie gerade wegen ihrer technischen Unkenntnis viel leichter und geschmeidiger schalten, verbinden und lenken. Nicht weil der Frau die Kraft fehlt, sondern weil sie denkt, sie müsste sonst zu viel vom Auto verlangen.

Schließlich gibt es die Bemerkung, dass Frauen schneller nervös werden, weshalb sie auf unübersichtlichem Gelände viel weniger vorsichtig fahren als Männer.

Nicht in den Büchern, aber zur damaligen Zeit üblich: "Frau hinter dem Lenkrad, Blut an der Wand".

Glücklicherweise ist ein VW-Käfer ein so staub- und winddichtes Auto, dass eine Dame auch in der schicksten Abendgarderobe problemlos hinter dem Lenkrad sitzen kann. Dieses Kapitel im niederländischen Buch beweist, dass das Buch viel mehr als eine Übersetzung des deutschen Buches ist, die in diesem wichtigen Element nicht behandelt wird.

Auf der anderen Seite der Geschichte

Die Bücher gehen so weit in den technischen Bereich, dass viele erfahrene technische Interessenten sagen werden: "Nun ... das sind scharfe Informationen." Auf diese Weise wird viel mit der Erklärung deutlich: "Wenn zum Beispiel die Ventile wochenlang nicht überprüft und eingestellt wurden, sollte man sich nicht wundern, dass der Motor auf einer langen Reise immer schlechter wird, weil das Ventilspiel zu gering ist." Und dass alles Teil der VW-Werbung ist? Trotzdem großartig! „Auf der Autobahn werden Sie feststellen, dass der VW zu den schnellsten Verkehrsteilnehmern gehört.“ Auch einige Porsche-Informationen stehen in den Büchern. Porsches waren anscheinend noch schneller. Aber auch das Waschen des Autos wird ernst genommen. Genau wie die möglichen Ursachen für seltsame Geräusche, Pech auf der Straße und fast alles, was mit Reparaturen und Überholungen zu tun hat.

Auch hier ist anzumerken, dass ein VW-Käfer-Fahrer natürlich wenig oder gar nichts damit zu tun hat. Ein Satz Ersatzzündkerzen an Bord ist ebenfalls ein Muss. Es ist auch stolz zu erwähnen, dass das Auswechseln des Motors von der Zündung bis zum zufriedenstellenden Fahrstart nur zwei Stunden dauert. Und das ist ungefähr zur gleichen Zeit, in der viele moderne Autos einen Scheinwerfer ersetzen müssen. Im Kapitel Elektrizität heißt es, dass jedes Auto ein sich bewegendes Kraftwerk ist. Wir sprechen immer noch über 6V-Installationen.

Panacea

In dem niederländischen Buch geht es auch um Allheilmittel. Wir kennen sie noch aus der TelSell-Zeit, in der Menschen mit einem synchronisierten amerikanischen Akzent alle Arten von Überschwang schrien. Zum Zeitpunkt dieser Bücher gab es anscheinend sogar Anbieter von Dingen, die 30-50% weniger Konsum versprachen. Es gab eine ernsthafte Warnung davor, solche Informationen für süße Kuchen zu verwenden.

Zu letzt

Die Bücher, die Ton van Dorsselaer einsandte, wirkten wie Zeitmaschinen. Sie sind wünschenswert und müssen noch irgendwo gefunden werden. Als Leser schweben Sie in Bewunderung und Überraschung davon. Wir leben jetzt in einer Zeit, in der ein Auto mit trockenen Augen als perfekte Plattform für Ihr Smartphone angeboten wird. Und wie glücklich bist du? Nr Wechseln Sie einfach alle 5.000 Kilometer das Öl, überprüfen Sie die Zündung, stellen Sie die Ventile ein, überprüfen Sie die Lager der Lichtmaschine und der Vorderräder sowie die Spurstangenköpfe, überprüfen Sie die Zündkerzen und reinigen Sie den Luftfilter. Großartig!


Gefällt dir, worüber wir schreiben? Dieser Artikel wurde - wie alles andere, was Sie hier lesen - kostenlos zu Ihnen gebracht. Wir machen und wollen keine Premium-Artikel machen. Aber wir können Ihre Hilfe dabei nutzen. Abonnieren Sie deshalb Auto Motor Klassiek. Sie erhalten außerdem jeden Monat eine AMK in Ihrem Briefkasten. Dies kann über den obigen Link erfolgen. Oder spenden Sie einen gewünschten Betrag über unsere Zahlungsseite über diesen Link und erwähnen Sie die Spende in der Beschreibung. Helfen Sie uns, die täglichen Artikel frei zu halten.


 

 

VW Käfer

5 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Erinnert mich an die Serie „Jetzt mache ich es selbst“ von Dieter Korb, ebenfalls Übersetzungen aus dem Deutschen. Diese Bücher sagen tatsächlich, dass jemand, der das Getriebe nicht regelmäßig zerlegt und die Kopfdichtung erneuert, ein Weichling ist, dass es sich nicht lohnt, ein Auto zu besitzen.

    Ich fahre jeden Tag einen Mercedes W124 (250D von 1986) und zum Glück gibt es noch so ein Buch. Genial.

  2. Und natürlich sieht der Motor so aus.
    In den Anfangsjahren arbeitete 70 in einer kleinen Nachbarschaftsgarage mit 1-Put / Bridge-Kombination und 1-Arbeitsplatz auf dem Boden (bei liegendem Wagen versteht der UWV daher nicht, dass Menschen abgenutzt sein können). Auswechseln der Kupplung: Lösen Sie den Motor und heben Sie dann das 2-Fahrzeug über den Wagenheber oder den Fahrwagen, tauschen Sie die Kupplung aus, heben Sie das Fahrzeug erneut über den Wagen und blockieren Sie den Motor. Ebenfalls innerhalb von 3 Stunden zu erledigen: Toyota Corolla Link mit Heckantrieb.

  3. Nichts zum Nachteil der Frauen, aber vieles hat sich geändert.
    Wenn ich jetzt bei einigen Frauen (also nicht bei allen wieder so oft) einen Schalthebel sehe und daher die Box missbrauche, scheint es, als müsste sie entfernt werden.
    Ein Freund von mir fuhr einmal einen sehr netten MG-B, ich durfte heimlich einfahren, weil ich ein Gefühl für Mechanik hatte (war Automechaniker und weiß, was in so einem N-Mülleimer los ist), es musste geheim sein, weil seine Frau das durfte fahr es nicht. Aus dem zuvor beschriebenen Grund.

  4. Fantastisch
    Diese Dame fährt Auto, reist mit Schiffen, repariert erwachsene Seeschiffe, die mit 40 km / h über das Wasser rauschen, und meine Nerven wären empfindlich?
    Hahahahahahahahaha… ..

    Klar übersetzt von einem ängstlichen Pastor, der Angst vor seiner Frau hatte… 🙂

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

NSU Prinz

NSU Prinz - eine Restaurierung

Automobilia Auktion

Automobilia Auktion in Ladenburg auf 8 und 9 November