in

In den Umweltzonen werden die Menschen in Belgien und den Niederlanden weiterhin beschäftigt.

Arnhem Umweltzone
Der TDI-Motor hat 25 vor Jahren im Audi 100 vorgestellt. Der TDI trug wesentlich zur wachsenden Beliebtheit des Diesels bei. Bild: Pon

Die Nachrichten aus der Umweltzone beschäftigen weiterhin die Köpfe und sorgen für eine städtebauliche Unterscheidung. Am 1-Februar wird das flämische Äquivalent der niederländischen Umweltzone - der Umweltzone - in Antwerpen aktuell. In den Niederlanden wurde bekannt, dass der Bürgermeister und die Aldermen von Haarlem keine Umweltzone errichten wollten. Die kommenden Monate werden zudem zeigen, ob der KNAC die Stadt Utrecht bevorzugt. Und im April findet die Bewertung der Umweltzone von Rotterdam statt. 


In Antwerpen haben sich die Bedingungen für die Einreise in die Stadt ab dem 1. Februar geändert. Diese Standards werden erst in Zukunft verschärft. Fahrer von Dieselfahrzeugen, die die Abgasnorm Euro 4 (eingeführt 2006) oder einen Euro 3-Diesel mit Partikelfilter (eingeführt 2001) erfüllen, dürfen die Umweltzone Antwerpen betreten. Fahrzeuge mit einem Benzinmotor ab Euro 1 dürfen ebenfalls die emissionsarme Zone in Antwerpen betreten.

Schritt für Schritt Verschärfungsregeln

Fahrer mit einem Euro-3-Diesel ohne Rußfilter können achtmal pro Jahr eine Befreiung für 35-Euro pro Tag erwerben. Wer unbefugt die Umweltzone Antwerpen betritt, riskiert eine Geldstrafe in Höhe von 125 Euro. Die Prüfung kann als streng bezeichnet werden. Zahlreiche Kameras erfassen Verstöße in diesem Bereich. Die neuen Regeln gelten vorerst bis 2020. Dann werden sie geschärft. Eine weitere Revision wird in 2025 folgen. Die Interessengruppen gegen die einzuführenden belgischen Zonen sind nicht amüsiert. Auffallend ist, dass sie besonders schwer mit der Tatsache konfrontiert sind, dass Besitzer von insbesondere älteren Dieselmotoren mit einer erfüllten Tatsache konfrontiert sind, während sie keineswegs immer die Mittel haben, um ein akzeptiertes Fahrzeug zu kaufen.

Haarlem: derzeit keine Umweltzone

Das Kollegium der Bürgermeister und Ratsherren von Haarlem sieht vorerst keine Umweltzone. Haarlem hat sich bereits für Umweltmaßnahmen entschieden. Es organisierte einen Green Deal mit Lieferanten und anderen Parteien in der Stadt. Das Ziel dieses Deals ist es, auf eine Situation hinzuarbeiten, in der umweltverschmutzende Emissionen in 2025 nicht mehr auftreten werden. Das College in Haarlem berücksichtigt keine Umweltzone, um dieses Ziel zu erreichen. Der Stadtrat muss nun diese Entscheidung berücksichtigen. Im Übrigen kann Haarlem immer die Wahl der Umweltzone als Instrument treffen, wenn die Ziele nicht erreicht werden.

In den kommenden Monaten wichtig für die Nachhaltigkeit der niederländischen Zonen

Die kommenden Monate werden für die Zukunft der Umweltzonen in den Niederlanden wichtig sein. In Kürze wird der Staatsrat im Rechtsstreit des KNAC gegen die Stadtverwaltung von Utrecht entscheiden. Der KNAC kämpft seit 2013 gegen die Umweltzone in Domstad. Auch in Rotterdam ist viel los. Auf 12 March 2017 organisiert die Rotterdam Classics Foundation ein Oldtimer- / Youngtimer-Treffen gegen die Umweltzone in der Hafenstadt. Es ist wichtig, dass die erste Bewertung der Umweltzone im April in Rotterdam stattfindet. Sowohl die Bewertung in Rotterdam als auch das Ergebnis des Kampfes zwischen KNAC und der Stadt Utrecht sind ein wichtiger Indikator für die Nachhaltigkeit der Umweltzonen. In der nationalen Politik ist vorerst weniger Aktion zu erwarten - die Wahlen stehen kurz bevor.

Smart nach Antwerpen

Zum Schluss kehren wir nach Antwerpen zurück. Auf der Website www.slimnaarantwerpen.be Lesen Sie mehr über die Antwerpener Zone und die Bedingungen für das Betreten der Umweltzone in der flämischen Hafenstadt.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


Ein Kommentar

Hinterlassem Sie einen Kommentar
  1. Mit meinem deutschen Young-Timer / Oldtimer kann ich einfach in diese Umweltzonen gehen, also hat es mich nicht wirklich betroffen, aber es ist reine symbolische Politik. Sie stoßen kaum auf Benzinautos aus den 80er Jahren. Welche Zahlen sind das oder was wird das messbare Ergebnis sein?

    Mir scheint klar, dass Antwerpen ein Problem mit der Luftqualität hat, aber das liegt hauptsächlich an dem enormen Berg des Übergangsverkehrs, der über den Ring führt, und der Nähe der Häfen. Darüber hinaus befindet sich Zaventem mit seinen enorm umweltschädlichen Passagierflugzeugen in der Nähe.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

René Rooke

Der BMW R65 LS: der schönste Miss

Obwohl Toyota die stabile Masse haben muss, macht das Unternehmen manchmal etwas unerwartet Verspieltes. Der Mittelmotor-Sportwagen MR2 ist ein solcher Überschuss. Das Leben des MR2 begann in 1976, als Toyota ein Designprojekt mit dem Ziel startete, ein Auto zu entwickeln, das Spaß macht, aber dennoch einen zivilisierten Kraftstoffverbrauch aufweist. Ziel war es zunächst nicht einmal, einen echten Sportwagen zu bauen, aber so ist der MR2 im wahrsten Sinne des Wortes geworden: Der MR2 ist ein Partytier für jeden Kumpel und technisch hochzuverlässig. Es gibt jedoch einige Punkte, die zu beachten sind. Der Toyota MR2 Der Toyota MR2 ist ein von Toyota entwickelter Sportwagen mit Mittelmotor und Hinterradantrieb, der zwischen 1984-1989 gebaut wurde. Auf Französisch klingt der Name MR2 wie est merdeux. Wegen der Assoziation mit dem Wort "Merde" ("Scheiße") wurde das Auto dort nur unter dem Namen MR verkauft. In Englisch wird der MR2 oft als "Mister Two" bezeichnet. Es ist ein öffentliches Missverständnis, dass der MR2 von Lotus entwickelt und von Toyota gebaut und verkauft wurde. Der MR2 wurde von Toyota unter Beteiligung von Lotus-Ingenieur Roger Becker für Federung und Handling entwickelt. Aufgrund seines Mittel- / Heckmotors und seiner geringen Abmessungen wird der MR2 häufig mit exotischeren Sportwagen verglichen. Seriöse Kaufberatung in der Februar-Ausgabe von AMK Weil das Sortiment quantitativ beeindruckend ist. In Bezug auf die Qualität gibt es jedoch einige Dinge zu erwähnen, die den Besitzer nach dem Kauf deutlich weniger glücklich machen können. Ein großer Teil des Angebots (im Internet) betrifft technisch und / oder kosmetisch verwöhnte und / oder vernachlässigte Exemplare. Wir sprechen über die erste Serie von 1984-1989, die AW10-AW11-Serie. Die MR2s fuhren, genau wie die großen exotischen Sportwagen ihrer Zeit. Als Stromquelle diente das erste serienmäßige Vierventil. Aart van der Haagen hat die ganze Geschichte für Sie auf Papier gebracht.

Der Toyota MR2 (1984-1989) ist ein Partytier