in ,

Trikes .... Merkwürdig aber lustig

Trikes

(VW) Trikes. Sie sehen sie ziemlich oft

Und administrativ handelt es sich dabei oft um Klassiker. Die meisten von ihnen basieren auf dem hinteren Teil des Rahmens eines Käfers. Sie sind reine Spaßmaschinen. Ihre Wurzeln liegen jedoch in der Nutzenecke.


Harley Trikes

Motorräder waren Dinge für Trottel, die sich kein Auto leisten konnten. Sidecars waren für Menschen gedacht, die ihr Liebesleben mit dem Wachstum einer zusätzlichen Familie belohnt sahen, und für Kleinunternehmer. Diese Kleinunternehmer nutzten dieses dritte Rad als Transportmittel für ihr Handwerk oder ihre Werkzeuge.

Trotzdem sah eine Beiwagenkombination noch immer zu sehr wie ein Motorrad aus und lenkt aufgrund des asymmetrischen Designs und Antriebs merkwürdig. Das hätte besser sein sollen. Das könnte mit einer Hinterachse mit zwei Rädern auf derselben Linie besser sein. Die Harley Servicars waren und sind die besten Beispiele dafür. Und wenn sie eine gute Idee wären? Sie wurden aus 1932 bis 1973 hergestellt.

VW trikes

Diese Art von Arbeitspferd war nützlich. Der spätere Trend, das Motorteil plus Antrieb von VW Beetles als Antriebseinheit für Trikes zu bauen, war buchstäblich nutzlos. Es war eine Lifestyle-Kleidung, die in den USA erfunden wurde. Und die Idee wurde weithin angenommen. Sie sind bis heute gebaut und lustigerweise machen viele Fahrer einfach viele Meilen damit. Sie sehen sie oft auf Reisen mit behinderten Menschen, die früher nur in Seitenwagen gefahren sind.

Das Zusammenbinden von "Front eines Motors" und eines VW-Hecks ist nicht nichts. Und egal, wie Sie versuchen, die Konstruktion zwischen Antriebseinheit und Lenkkopf so dicht wie möglich zu halten. Es bleibt ein sehr seltsames Phänomen: Die Front ist viel zu hell. So machen Sie auch mit einem 1200 cc Beetle-Block ständig Wheelies. Dagegen half es, den Radstand zu dehnen. Und als wir kürzlich einen Schlüssel zu einem solchen Trike gefunden haben, haben wir eine andere Sache gefunden, die die Front auf dem Boden hielt. Die Gabel einschließlich Vorderrad und Bremse wog mehr als 1oo Kilo.

"Sieht nach nichts aus"

Die Testfahrt, nachdem wir das Zeug zusammengefügt hatten, zeigte, dass das Fahren eines solchen VW-Trikes "wie nichts aussieht". Das meinen wir im Sinne von Handling, aber auch in Bezug auf das Lenkverhalten. Es ist kein Motor, es ist keine Beiwagenkombination, es ist kein Auto ...

Die erste Generation von VW-Trikes war ziemlich einfach

Da das Konzept jedoch aus Amerika bestand und glasfaserverstärkter Polyester den Greatest Divine Designer ausmachen kann, wurde die Karosserie der Dreiräder immer üppiger, luxuriöser, größer und größer.

Freiheit & Lifestyle müssen natürlich auch SICHER sein!

Da Freiheit und Lebensstil auch sicher bleiben müssen, wurden alle Arten von Regeln in Bezug auf Kotflügel, Beleuchtung und Beinschutz eingeführt. Letzteres führte dazu, dass „modernere“ Trikes jetzt mit einem ganzen Arbeitsboden aus Gerüstrohren herumfuhren, wo in der Vergangenheit alle Pony von den vorderen Bedienelementen und Knöcheln des Piloten absorbiert wurden.

Trotz der äußerst positiven Resonanz von Trikern auf Reisen für Behinderte sind diese Fahrzeuge für uns irgendwo im Schattenbereich zwischen Klassiker und Motorrad. Aber das Geräusch eines frei atmenden Käfers (Porsche, Subaru oder Harley-Block) ist und bleibt herzerwärmend.

Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die sich auf VW-basierte Trikes spezialisiert haben.

Seien Sie vorsichtig bei Impulskäufen in den USA: Die Chance auf ein klassisches VW-Trike ist hier begrenzt. Die Maschinen dieser Unternehmen können registriert werden, da sie Hersteller sind. Rewaco ist ein bekannter Name in dieser Ecke.

Aber wissen Sie, dass Sie nach einem Tag, an dem Sie Ihr T-Shirt eingeschickt haben, einen fiesen Sonnenbrand bekommen können.

 

Die Evolutionstheorie bewies ...

Trikes

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

2 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. "Sie sehen sie sehr oft auf Fahrten mit einer behinderten Person, die früher nur in Beiwagenboxen gefahren ist."

    WTF? Erstens würde "geh ..." eher als Menschen mit einer Behinderung oder als behinderte Personen bezeichnet ...
    Zweitens, was für eine Satzstruktur ist das:
    mit einer behinderten Person?

    Gute Redakteure!

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Benzin

Die schwierige Benzingeschichte

Brexit

Brexit und Bedenken hinsichtlich der britischen Automobilindustrie